Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 6. April 2012, 12:50

Ich habe Post von google über mein kontaktformular bekommen! inwiewit kann ich darauf vertrauen, dass mich hier keiner veräppeln will????

Schaut in das Bild welches ich anhänge. Die mail kam so in mein Postfach!


Das ding ist ja: den typen scheint es wirklich bei google zu geben!
http://de.wikipedia.org/wiki/Eric_Schmidt

Inwiewit kann ich darauf vertrauen, dass es echt von google ist und kein scherz von irgendjemandem ist??
freundliche Grüße
phip1611

Yamram

Sonderfall

Beiträge: 1 274

Wohnort: C:\Users\Yamram\Desktop\Papierkorb.ink

Beruf: professioneller Kickboxer

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. April 2012, 12:53

Bloß nicht vertrauen!
Mit freundlichen Grüßen,
Yamram,
Philipp E.

Basiii

Wachhund

Beiträge: 1 646

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Freiberuflich

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2012, 12:54

Richtig, und wie du siehst ist er US Amerikaner, spricht kein Deutsch, ist seit 2011 nicht mehr bei Google beschäftigt und würde dich niemals persönlich anschrieben, das ist nicht seine Aufgabe, also ignoriere das.

PS.: Wenn Google etwas von dir will kriegst du 2 Seiten Text, von einer Adresse ohne Namen sondern mit Abteilungsnamen UND das Wort "ihre" wäre groß geschrieben.
Du hast Fragen zum Board, Kritik, Lob, Anregungen oder dich stört etwas? Einfach eine private Nachricht senden.
<(o.o)> I always know what I du!

4

Freitag, 6. April 2012, 13:01

hat mich eben auch gewundert.
warum sollte er sich für ne subdomain interessieren^^?
freundliche Grüße
phip1611

kanufrosch

Web-Profi

Beiträge: 588

Wohnort: Halle Saale

Beruf: Student (Informatik)

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2012, 15:18

Nur jetzt mal ne Blöde Frage:

Kann man so einfache ine E-mail-Adresse imitieren ??

weil von @google.de kann die E-mail ja wohl kaum stammen oder ??

Ist eig. das einzige was mich leicht verwirrt (abgesehen das es offensichtlich ein Fake ist :D)...

Soe infach kann es eig. ja nicht gehe oder ??

EDIT: Ok den Link kann man ja "faken" aber das "von"-Feldchen doch nichtn so ohne weiteres...

Basiii

Wachhund

Beiträge: 1 646

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Freiberuflich

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. April 2012, 18:13

Scheint irgendwie vom Kontaktformular so hingebogen zu sein.
Du hast Fragen zum Board, Kritik, Lob, Anregungen oder dich stört etwas? Einfach eine private Nachricht senden.
<(o.o)> I always know what I du!

kanufrosch

Web-Profi

Beiträge: 588

Wohnort: Halle Saale

Beruf: Student (Informatik)

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 6. April 2012, 20:12

Sollte man also vllt. mal gucken ;D

8

Freitag, 6. April 2012, 20:21

Zitat von »"http://www.php-kurs.com/email-per-php.htm"«


PHP-Quellcode: E-Mail per PHP versenden

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
<?php
$empfaenger "du@testkarnickel.de"//Mailadresse
$absender   "ich@testkarnickel.de";
$betreff    "PHP-Mail-Test";
$mailtext   "Inhalt einer Mail zum Test von PHP";
$antwortan  "ICH@testkarnickel.de";
 
mail$empfaenger,
      $betreff,
      $mailtext,
      "From: $absender\nReply-To: $antwortan");
 
echo "Mail wurde gesendet!";
?>



mach $absender zu eric.schmidt@google.de und schon hast du das ergebnis... (hängt vllt mit mailserver zusammen - bei meinem gehts aufjedenfall so)
freundliche Grüße
phip1611