Zeilenumbruch im div

Schon festgestellt? Dem Forum sind gerade alle Interaktionsmöglichkeiten genommen. :(

Mehr dazu unter: Abstimmung über das Forum

  • Hallo


    Ich möchte so eine Art von Partnerseite erstellen.


    Auf der Seite sollen 14 Webseiten angezeigt und verlinkt werden.


    Auf Grund der kleinen Displays heute kann ich nicht mit table arbeiten und die Anzahl der verlinkten Webseiten pro Zeile selber bestimmen.


    Also dynamisch mit div.


    Über den Webseiten soll aber auch der Name der Webseite zu sehen sein und da beginnt mein Problem.


    Im div kann ich kein <br /> setzen und bin deswegen zu meinen Freund Google marschiert, was mir heute Nacht den letzten Rest an Verstand geraubt hat.


    Wie bekomme ich im div an einer bestimmten Stelle einen Zeilenumbruch hin?


    VG Patrick

  • Hallo


    Zitat

    Auf der Seite sollen 14 Webseiten angezeigt und verlinkt werden.


    Was meinst du mit "angezeigt" werden? Als Text? Als Grafik? Beides zusammen?


    Zitat

    Wie bekomme ich im div an einer bestimmten Stelle einen Zeilenumbruch hin?


    Was meinst du mit "bestimmter Stelle"?


    Zitat

    Also dynamisch mit div.


    Auch wenn ich noch nicht genau verstanden habe was du erreichen möchtest, bietet es sich wahrscheinlich an, div zu verschachteln, also



    Die inneren div werden dann per CSS wie von dir gewünscht angeordnet. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten wie


    display: inline
    float
    display: flex


    Mit Media Queries und Angabe der Breite der inneren div kann dann vorgegeben werden, wieviele div nebeneinander stehen sollen.


    Wobei in aktuellem HTML/CSS statt div eher geeignetere Container verwendet werden sollten, zum Beispiel article oder section.


    Gruss


    MrMurphy

  • Hallo



    Zwischen dem font ende und dem Link mit Image, sollte das <br /> ein zeilenumbruh bewirken, nur klappt das nicht.


    Egal wie ich es versuchen ich finde keine Lösung.


    VG Patrick

  • Hallo


    Mal abgesehen davon, dass das font-Element und das size-Attribut seit über 10 Jahren nicht mehr verwendet werden sollen, funktionieren die Zeilenumbrüche bei mir.


    Das Problem muss also in dem Teil des Quelltextes stecken den du uns nicht zeigst.


    Gruss


    MrMurphy