Beiträge von Juerg

    Danke euch,

    Für mich wäre es zunächst wichtig, das array von oben (im Dokument) ins script zu holen.

    Folgendes geht offenbar nicht, x wird nicht als array erkannt:

    HTML
    1. <html>
    2. <div id="Arr">[e1,e2,e3]</div>
    3. <script>
    4. var x = document.getElementById("Arr")
    5. </script>
    6. </html>

    Hallo, ich komme nicht weiter.

    ich habe ein Script, das ein langes Array enthält. Ich möchte das Array ausserhalb des Scripts platzieren und es im Script einbinden.

    Und könnte ich das Array auch von einer externe TextDatei ins Script laden?


    Hallo

    Ich stehe wieder vor einem Problem.

    Ich möchte, dass nach dem Abspielen eines Audios etwas geschieht, hier z.Bsp. alert().

    Ich dachte, das Attribut "ended" oder "onended" wird es schon richten.

    Doch wie ichs auch drehe und wende, das alert() wird immer vorher gefeuert.

    Was muss ich wohl tun?

    Jürg

    Danke, Sempervivum, die .play() Methode wird offenbar von den Browsern geblockt (im Chrome seit 2018) , wenn sie nicht durch eine User-Aktion ausgelöst wird.

    Das mag ja in gewissen Fällen angemessen sein, aber es ist schon dumm, wenn man sich nicht auf offizielle JS-Dinge verlassen kann.

    Jürg

    Danke Der,

    das ist schon mal ein Schritt weiter. Ich habe den Code, wie unten angefügt, geändert.

    Aber das Audio wird immer noch nicht automatisch abgespielt.

    hochweber.ch/test/test2.html

    Hallo, ich bin am Basteln an meiner Homepage.

    Warum wird auf meiner Seite: hochweber.ch/test/test.html

    das Audio nicht automatisch abgespielt im Firefox und Chrome?

    Freue mich auf Antwort

    Jürg

    Hallo,

    ich möchte ein Element etwa ein <h3> fix oben an der Seite haben, aber so, dass bei kleiner Bildschirmweite, wenn das <h2> umgebrochen wird, der Abstand zum nächsten Element bleibt.

    Beim folgenden Code überlappen sich die beiden Elemente bei schmalen Bildschirmen:



    <!doctype html>

    <html>

    <head>

    <meta charset="utf-8">

    </head>

    <style>

    .fix {

    position: fixed;

    top: 0px;

    }

    .fuellmaterial {

    height: 800px;

    margin-top: 40px;

    background-color: red;

    }

    </style>


    <body>

    <h3 class="fix">sollte fix bleiben, aber auch bei kleiner Weite über dem nächstfolgenen Element stehen.</h3>

    <div class="fuellmaterial">Füllmaterial </div>

    </body>

    </html>


    Ich wäre froh um eine einfache Lösung (ohne Medienabfrage).


    Jürg

    Hallo Leute,

    ich möchte, dass beim Klicken auf ein Element, z.Bsp. auf einen Paragraphen, dessen "id" in eine Variable geschrieben wird.

    Ich habe folgendes versucht:


    <html>

    <p id="test1" onclick="schreibId()"> HierClicken</p>

    <p id="test2" onclick="schreibId()"> HierClicken</p>

    <script>

    function schreibId()

    {

    var x = document.getElementById(this).getAttribute("id");

    document.writeln(x);

    }

    </script>

    </html>


    Das klappt aber offensichtlich nicht, x sollte den Wert "test1" oder "test2" erhalten.

    Kann jemand helfen?


    Jürg