Eingabehilfe des Browsers --> Javascript-Event wird umgangen

  • Hi zusammen,


    mir ist leider kein treffender Titel für den Post eingefallen aber ich versuchs mal zu beschreiben:


    Ich habe ein Eingabefeld das ich mit dem Event "onkeyup()" an eine Funktion gebunden habe. D.h. sobald der User quasi eine Taste drückt (also was ins Feld eingibt) wird die Funktion aufgerufen.

    Nun haben die Browser (zumindest mein Firefox) ja neuerdings eine supertolle "Eingabehilfe". Sobald ich mal in das Feld was eingetragen habe und das Feld erneut antippe, werden mir dir zuletzt eingegebenen Werte in einem kleinen Fenster unterhalb des Eingabefeldes angezeigt.

    Problem: Wenn der User dann (anstatt dass er den Wert reinschreibt) auf einen EIntrag der angezeigten Eingabehilfe klickt, wird das "onkeyup()"-Event nicht getriggert und somit die Funktion nicht angestoßen.


    Daher die Frage(n):

    Kann man per Javascript die Eingabehilfe deaktivieren?

    Falls nein: Gibt es ein Event, das auch greift, wenn sich das Feld über die EIngabehilfe füllt? onchange funktioniert schon mal nicht...


    Danke für eure Tipps


    LG Daniel



    Edit: Den Artikel hab ich gerade ergoogelt. Aber leider funktioniert der Zusatz autocomplete="off" oder auch autocomplete="0" nicht. Das ist meinem Firefox völlig egal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von basementmedia ()