Einbindung einer stupiden mySQL Datenbank will nich...

  • Kommt halt immer darauf an was Du von der Funktion erwartest,
    Ich dachte (sah für mich so aus) als ob Du immer nur 1 Ergebnis erwartest.
    Man kann ja aber alles erweitern.


    hier: (code momentan)


    muss return geändert werden:


    Lass Dir dort (vor dem return) auch gleich mal $content ausgeben, damit Du ne Vorstellung hast, was dort "rauskommt" (format ect):

    PHP
    1. echo '<pre>';
    2. var_dump($content);
    3. echo '</pre>';
  • So, nachdem das Adrenalin von Deutschland gegen Frankreich und einem AÜßERST knappen 1:0 Sieg noch in meinen Adern steckt, hier nochmal eine Frage:


    Wenn ich dort deinen Code einsetze, ich habe es auch mit leicht veränderten Versionen des Selbigen versucht, kommt immer folgender Fehler:


    Notice: Array to string conversion in E:\xampp\htdocs\testwebsite\aktuell.php on line 95


    Array



    Warum kommt er, der Fehler muss im Abschnitt hinter dem letzten else in der functions php liegen, wie gesagt, in folgendem code:



    PS: Nicht wundern, die überählige geschweifte Klammer ist von der Funktion.

  • Fehler deuten =)

    Zitat

    Notice: Array to string conversion in E:\xampp\htdocs\testwebsite\aktuell.php on line 95


    heißt ~"Notiz: Array zu String Umwandlung in ..."


    Das liegt daran, dass Du ja jetzt nicht nur den "artikel" aus der Funktion getPage() zurück gibst.
    Vorher haben wir nur "artikel" zurückgegeben:

    PHP
    1. $content = $stmt->fetchAll(PDO::FETCH_ASSOC);
    2. return $content[0]["artikel"];


    Jetzt aber den kompletten Datensatz:

    PHP
    1. $content = $stmt->fetchAll(PDO::FETCH_ASSOC);
    2. return $content;


    Demnach musst Du außen klären, ob das was zurück kommt das ist, was Du erwartest:


    Wie gesagt - lass Dir ruhig mal die Daten Ausgeben, um zu sehen was Du da zurückbekommst.

  • Nein.
    Du hast doch eine Funktion (kopiert von Deinem ersten Post):

    PHP
    1. function getPage($pagename)


    und dort drin nutzt Du

    PHP
    1. $sql = 'SELECT artikel FROM aktuelles WHERE slug = "' . mysql_real_escape_string($pagename) . '";';


    Demnach wolltest Du $pagename "für slug" nutzen.