Mehrere Befehle in ein abruf bei Datenbank

  • Du hast das Datum nicht im Format date_time, sondern als timestamp. Ich habe das nicht umsonst geschrieben!!

    Ich weiß,hatte ich auch versucht,aber irgendwas klappt da nicht.Bestimmt mein Fehler.

    Aber mit timestamp geht es ja .

    Aber interesieren tut es mich schon warum das nicht klappte.Werde mal versuchen da den Fehler zu finden.Ist wahrscheinlich wieder ein komma oder irgendwas.


    Ich denke der Fehler liegt hier dran .

    Ich habe das Datum so gespeichert

    $datum_zeit = date("d.m.Y H:i:s");


    Aber in den ganzen Tutorials speichern die Datums ganz anders in der Datenbank.

    Die nehmen da irgendwelche Befehle die ich noch nicht so kenne.

    Deswegen muß ich erst den richtigen Speicherweg finden,dann wird deine Abfrage da oben wohl auch gehen.


    Beim Goggeln habe ich auch erfahren das es für verschiedene Datenbanken auch andere Cods gibt.

    Die gängigste ist doch bestimmt diese hier oder?

    Zumindes findet man da am meisten von.

    Mitlerweile habe ich es auch verstanden was der alte Code ist ,den man ja nicht mehr nehmen sollte und den neueren.

    Ab und zu komme ich noch durcheinander.

    So wie gestern ,wo ich den letzten Eintrag brauchte,da habe ich LAST() gefunden und so was.

    Das ist doch das was man nicht mehr nehmen sollte ,oder ist das nnoch ok.





    EDIT:

    Gibt sql beim Löschen kein Wert zurück ????

    Das sind mehrere Versuche.

    Auch mit und ohne schleife.

    Das löschen geht ,aber bekomme kein einzigen dieser echos zurück.

    Wie kann man sich das löschen bestätigen lassen ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von basti1012 ()

  • Neee, das macht mit dir keinen Sinn! Du bastelst schon wieder ohne Sinn und Verstand irgendwelchen Kram zusammen.


    Arbeite einige Tutorials in Ruhe durch und überfliege sie nicht nur. Experimentiere mit Hilfe von phpMyAdmin Datenbankabfragen. phpMyAdmin zeigt dir sogar die Befehle, die durchgeführt wurden, an. Da kann man auch lernen.Meiner Einschätzung nach ist Programmieren ganz einfach nicht dein Ding, ist ja auch nicht schlimm, man kann nicht alles können. Oder aber, du bist so chaotisch beim Lernen, dass du dich selber mehr verwirrst als strukturiert an die Sachen zu gehen. Die Doku scheinst du auch nicht richtig zu lesen, sondern auch da überfliegst du anscheinend alles nur oberflächlich, wenn überhaupt. Dazu kommt noch, wenn man dir heute einen Hinweis gibt, hast du den spätestens übermorgen wieder vergessen und machst die gleichen Fehler. Jeder Thread zum Thema PHP ist bei dir eine "Never ending story", das ist einfach nur sinnlos.