Serverumzug - Seiten teilweise nicht aufrufbar mit verschienen MYSQL Fehlermeldungen

  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Stef () aus folgendem Grund: Codetags hinzugefügt.

  • Hab die DNS für die Domain wieder auf den alten Server zurückgestellt: https://www.perseus24.com/pers…3ndiu1l2&parm=7g4547c1b02


    Verstehe immer noch nicht, wieso der Code da funktioniert und auf dem neuen Server nicht ?? Was könnte die Ursache sein?

  • Auf die Schnelle kann ich in dem Code die Stelle nicht finden, sieht aber für mich danach aus, als wenn es in der Klasse sql was zu finden gäbe.

    Kannst Du die mal posten, aber bitte in Code-Tags!


    Und wenn es möglich ist, bitte mal eine komplette phpinfo() vom alten sowie neuen Server.

    PHP info - bekomme ich die im SYSCP ? Im neuen habe ich Froxlor als Oberfläche, oder wo finde ich die php info?

  • PHP info - bekomme ich die im SYSCP ? Im neuen habe ich Froxlor als Oberfläche, oder wo finde ich die php info?

    Du kannst einfach eine PHP-Datei anlegen und diese aufrufen. Der Inhalt der Datei sollte nur das sein:

    PHP
    1. <?php
    2. phpinfo();

    http://perseus24.com/info.php

    Ist die vom alten Server

    ...vom neuen kann ich die nicht aufrufen, da müsste ich erst wieder die DNS auf den neuen Server legen

  • PHP info - bekomme ich die im SYSCP ? Im neuen habe ich Froxlor als Oberfläche, oder wo finde ich die php info?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Stef () aus folgendem Grund: Codetags hinzugefügt.

  • Ok, das willst Du sicher nicht hören, aber es macht absolut gar keinen Sinn mehr, das Script einzusetzen!

    Das ganze basiert auf PHP4, es ist keine gute Idee, das jetzt fixen zu wollen.


    Tut mir leid, aber da steige ich aus.

    Hast Du einen Lösungsvorschlag? Das Programm wegwerfen wäre zu schade. Da steckt 3 Jahre Entwicklungsarbeit drin, Es lief auch 12 Jahre lang fehlerfrei, von welchem Programm kann man das schon sagen. Kenne auch kein Programm auf dem Markt, das annähernd das kann, was die PERSEUS kann. Der Grund, warum ich es umziehen möchte sind die hohen Serverkosten, die ich momentan bezahle.

  • Hast Du einen Lösungsvorschlag? Das Programm wegwerfen wäre zu schade. Da steckt 3 Jahre Entwicklungsarbeit drin, Es lief auch 12 Jahre lang fehlerfrei, von welchem Programm kann man das schon sagen. Kenne auch kein Programm auf dem Markt, das annähernd das kann, was die PERSEUS kann. Der Grund, warum ich es umziehen möchte sind die hohen Serverkosten, die ich momentan bezahle.

    Ja ich habe einen. Alles neu in der PHP Version 7 programmieren .


    Es bestehen sehr große Sicherheitslücken welche sehr schnell durch bösartige Personen ausgenutzt werden können. Dann wirfst du dir vor, warum du doch alles nicht neu progammiert hast. Auch benutzt du bereits stark veraltete Funktionen.


    Es ist zwar viel. Aber mit Übung wirst du das schaffen. Oder du gehst zu einem Unternehmen, bzw. Programmierer der dir dies neu programmiert.


    Grüße,

    Stef

  • Zuerst DANKE für den Hinweis mit den TAGS, ich stand da wieder auf dem Schlauch.

    OHJE !! Ich habe dafür tatsächlich keine Zeit, weil ich nicht wirklich mein Geld damit verdiene. Das Programm ist mächtig. Ich befürchte, das kann ich mir nicht leisten, wenn das von einem Programmierer komplett umgeschrieben werden muß.

  • Ok, Du verdienst damit kein Geld sagst Du?

    Zahlst Du denn was dafür? Aktuell kostet das ja 29.90€ / Monat.

    Nein, das Programm gehört mir. Ich verdiene mein Geld mit Spezialreisen nettosun.de und HAPPYpur.de und mit meinem Haus auf Karpathos daskuehn.com

    Ich habe ein paar Webseiten für Hoteliers gemacht, die das Programm nutzen. Die zahlen aber nix, ich buche da als Veranstalter über PERSEUS ein und bekomme Provision, wie jeder andere Veranstalter auch.

  • Nein, das Programm gehört mir. Ich verdiene mein Geld mit Spezialreisen nettosun.de und HAPPYpur.de und mit meinem Haus auf Karpathos daskuehn.com

    Ich habe ein paar Webseiten für Hoteliers gemacht, die das Programm nutzen. Die zahlen aber nix, ich buche da als Veranstalter über PERSEUS ein und bekomme Provision, wie jeder andere Veranstalter auch.

    Die Hotelwebseiten generieren Buchungen mit der PERSEUS. Die Hoteliers würden sich einen Haufen Geld sparen, wenn sie das Festpreisangebot nehmen würden. Die Wahl haben sie, zahlen lieber 10 Mal soviel an Provision. Es ist aber nicht PERSEUS, es ist das ganze Websitepacket, das für Hoteliers interessant wäre. Da wurde nie richtig Marketing gemacht. Die Vorteile sind auch schwer darstellbar.