Beiträge von ST-HT

    Hallo,
    ich bin mir nicht sicher, ob ich meine startseite in der sitemap.txt richtig dargestellt habe.

    Code
    1. <loc>http://www.XY-Muster.de</loc>
    2. <changefreq>daily</changefreq>
    3. <priority>0.8</priority>
    4. </url>
    5. <url>
    6. <loc>http://www.XY-Muster.de/Produkte.html</loc>
    7. </url>


    Meine Startseite wird mit index.html beim provider gespeichert.
    Deshalb die Frage, müßte die Startseite anders dargestellt werden, z.B. :
    (also mit oder ohne /index.html)

    Code
    1. <loc>http://www.XY-Muster.de/index.html</loc>


    mfg
    gerhard

    Hallo,
    ich will mich bei google webmastertool und google analytic jeweils anmelden.
    Aber man bekommt jeweils einen Code zum Einbauen auf die eigene Seite.


    Welchen nimmt man jetzt aber, beide oder reicht nur einer oder darf nur einer in die html-seite eingebaut werden?


    ein paar tips dazu wären gut.


    mfg
    gerhard
    Hallo,
    ich denke das ist jetzt so richtig und ein hinweis für andere.
    ich habe mich bei analytics angemeldet und dort den code bekommen,
    dann auf meine website eingebaut.
    bei webmaster gibt es verschiedene möglichkeiten seine site zu verifizieren,
    ich habe es über ankreuzen analytic gemacht, das hatte funktioniert.
    mfg
    gerhard

    o.k., danke, habe mir das mit der htaccess mal für später aufgenommen.
    das mit der codierung ist nur im zusammenhang mit der speicherung der robots.txt aufgekommen,
    weil die im format ASCII gespeichert werden soll. Aber das habe ich mit meinem Editor auch gefunden.
    viele grüße
    gerhard

    Hallo, das Tool verwende ich seit einiger Zeit, hatte bisher immer reibungslos funktioniert.
    wenn ich jetzt unter registry nach fehlern suche, kommt ein fehler, siehe anlage.
    nach fehler beheben und nochmals beheben kommt zwar die meldung fehler behoben.
    wenn ich das aber wieder neu starte, kommt der fehler wieder (auch nach dem neustart pc).
    ich hatte übrigens 3 fehler, 2 hatte er weg gemacht, der eine bleibt stehen.
    mfg
    gerhard

    Hallo,
    nochmals dazu Fragen.


    Wenn ich aber unter dem hautpverzeichnis die Datei "kontakt.html" hinterlege,
    reicht das eigentlich schon. Es wird halt dann die .../kontakt.html in der URL angezeigt.
    die datei .htaccess muss nicht sein?
    Falls ich die .htaccess noch mal aufbau, gibt es da eine Beschreibung wie das erfolgen muss?


    ich habe auch die Datei robot.txt erstellt.
    Beim scheiben konnte ich aber nur mit codierung ANSI die erstellen, soll ja eine normale Text-datei sein.
    Entspricht das ASCII - Modus wie ich in der Befehlsübersicht gesehen habe?


    mfg
    gerhard

    hi, da muss ich nochmals nachfragen.
    ergibt sich dann die URL-Ergänzung bei den Unterseiten/Untermenüs aus dem Dateinamen?
    also z.B. domäne XYZ.de
    ich nenne die Startseite index.html (diese wird dann bei XYZ.de vom Browser aufgerufen).


    wenn ich die unterseite kontakt.html nenne, dann wird dei Domäne XYT.de/kontakt.? im Browser angezeigt?


    Oder kan ich für die Seite kontakt.html einen anderen Namen verwenden aber für die URL eine zuweisung machen?
    Wie kann ich da den URL-Namen bestimmen?


    mfg
    gerhard

    Hallo,
    gibt es zu den Dateinamen, die ich mit FTP zum Provider übertragen will, auch Empfehlungen oder Pflichtvorgaben?
    Bisher nenne ich meine Startseite z.B. XX_Startseite, die Unterseite, z.B. XX_Kontakt.
    Ich muss ja besonders auf die XX-Startseite verweisen, die nicht mit dem Domännamen übereinstimmt.
    Oder sollte die Startseite einen Teil des Domännamens enthalten?
    Den Dateinamen sollte der Anwender auch nicht mehr sehen.


    Event. muss ich meine Dateinamen nochmals ändern, vor dem FTP?


    mfg
    gerhard

    Hallo,
    ich habe allgemeine Fragen zu dem Meta-tag keywords.


    A.
    Ich habe diesen Tag in allen Menüs gleich.
    Ist das so besser für Google oder sollte ggf. bestimmte Seiten mit anderen Keywords ausgestattet sein.
    was ist hier zu empfehlen?
    B.
    Nun habe ich gelesen "In der Praxis haben diese Schüsselwörter keine erkennbare Auswirkungen mehr darauf wie
    suchmaschinen ihre website indizieren".
    das verblüfft mich aber, wofür dann?
    Wie machen es denn die suchmaschinen oder besser gesagt, was sollte ich unbedingt tun?
    Gibt es da auch Hinweise z.B. von Google, wie es denn besser geht?
    ein paar tips wären da gut!
    mfg
    gerhard

    Hallo Wolf, hallo Basi,
    Ihr habe beide recht.
    Ich hatte hier die alten Themen durchsucht und dort eine Lösung gesucht, deshalb auf ein altes Thema mit einer neuen Frage geantwortet.
    Tatsächlich hatte ich den Hardcopy beigefügt und der Validator hatte zwar den Fehler und den Code ein paar Zeilen darunter gezeigt,
    da dachte ich, ist es einfacher das zu beurteilen.
    Er hatte aber anscheinend den Code abgeschnitten und den Fehler nicht mit im Coding gezeigt, das hatte ich gar nicht mehr bemerkt.
    Es zeigt, die Mitgabe des Codes ist immer besser.
    So war es zwar nur ein kleiner Fehler aber manchmal hat man tomaten auf den augen.
    mfg
    gerhard

    Hallo basi,
    der hardcopy aus dem tool w3c ist doch genau die fehlermeldung,
    da steht der w3c-fehler drinnen und der code für css in einem hardcopy.
    mit bedienung hat das nichts zu tun, eher darstellung.
    aber bitte, hier der code:

    Code
    1. body {
    2. font-family: Arial; Times;
    3. background-color: rgb(255,255,255);
    4. }


    ich sehe aber gerade bei schreiben, hinter dem wort arial ist ein ; statt ein ,
    das dürfte es sein, muss ich noch probieren.
    mfg
    gerhard

    Hallo, ich habe jeweils eine Frage zu dem Validator.


    Bei HTML (Anlage) kommen nur 2 Warnhinweise, ist da noch etwas zu beachten oder etwas zu empfehlen?


    Bei CSS (Anlage) kommt der Fehler "Einlese-Fehler Times", weiter unten ist der Code aufgeführt.
    Wie ist der Fehler zu verstehen?


    mfg
    Gerhard
    Hallo, ich hatte nochmals probiert,
    bei der 2. Schrift als Alternative hatte ich hier bei CSS Times angegeben,
    aber andere gehen da auch nicht. mache ich etwas falsch oder ist hier nur eine Schriftart möglich?
    mfg
    gerhard

    Dateien

    • X_HTML_F1.jpg

      (74,13 kB, 110 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • X_CSS_F1.jpg

      (94,7 kB, 106 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Danke, das mit der Text-decoration none hatte geklappt.


    das mit dem button ist die bessere lösung, da konnte ich den button gut gestalten.


    viele grüße


    gerhard

    Hallo,
    wie rufe ich denn eine PDF-Datei auf, ist das ein besonderer Link oder geht das anders?


    viele grüße
    gerhard
    Jetzt habe ich das doch schnell gefunden, siehe code unten.
    aber er macht einen kleinen nebeneffekt,
    der button "herunterladen" ist mit einem Unterstrich versehen,
    wie es bei Links normal üblich ist.
    bekomme ich aber den Unterstrich weg, ich habe ja den Button.


    mfg
    gerhard


    Code
    1. <a target="_blank" href="Bild/xx_Vanille_0141_label.pdf""><button class="pdfx" type="button" >Herunterladen</button></a></p>

    danke für die schnelle rückmeldung, da hatte ich mir schon umsonst gedanken zwecks weiterer prüfung gemacht.
    solche fehler/warnungen "liebe" ich......


    gerhard

    Hallo,
    es gibt ja schon einige Meldungen zu dem Thema, aber zu unterschiedliche.


    Ich hatte den http://validator.w3.org/ auch genutzt und nur 2 Warnungen bekommen.
    Die werden aber nicht angezeigt, wie der Anlage xx1 zu entnehmen ist.


    dann habe ich den dort empfohlenen//validator.w3.org/nu/ genommen.
    mir sind aber die meldungen nicht klar, was fehlt denn jetzt bzw. was ist das Problem?
    Kann mir das einer sagen?


    gerhard

    Dateien

    • XX1.jpg

      (92,77 kB, 94 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • XX2.jpg

      (80,03 kB, 95 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    sublime text hebe ich mir mal für später auf, das wird doch irgendwie hinzubekommen sein,
    das komodo edit 8 das so speichert, dass es mit utf-8 funktioniert, da hätten ja andere das gleiche problem.
    aber eine problem durch den editor hätte ich hier nie gedacht, die datei wird ja auch als .html gespeichert.
    mfg
    gerhard
    o.k., habe es gefunden.
    unter file setting kann man die voreinstellung dafür machen.
    aber nochmals danke für die hilfe.
    mfg
    gerhard
    Hallo,
    jetzt ist nochmals eine frage aufgetaucht.
    es geht jetzt ohne auch die css-datei umzustellen, nur die . html.


    aber gibt es da auch eine empfehlung?
    ich könnte die css-datei auch mit codierung utf-8 abspeichern.
    was ist da zu empfehlen, gibt es da ggf. noch nebenwirkungen wenn man es nicht macht?


    viele grüße
    gerhard

    ja cotton, du hast recht, ich habe es mal mit meinem normalen editor abgespeichert und dabei codierung utf-8 angegeben, da ging es.
    aber mein komodo ist sehr gut, aber diese codierung kann ich dort nicht angeben.


    jetzt überlege ich, ob ich die alte schreibweise einfach lasse, den komodo will ich eigentlich behalten.
    oder kennt jemand den komodo edit 8, vielleicht gibt es da eine andere möglichkeit?
    da muss ich selber nochmals probieren.


    mfg
    gerhard

    Hallo,
    eigentlich sollte die neue schreibweise <meta charset="UTF-8" > auch bei umlauten gehen.
    Umlaute zeigt er aber bei mir nicht an, bei beiden browsern firefox und chrome.
    bei der alten schreibweise, habe die als bemerkung noch darunter, zeigt der browser mir die umlaute an.
    man sollte aber die neue schreibweise benutzen,
    ich habe noch xp, kann das daran liegen?
    habe den html-code unten beigefügt.
    mfg gerhard


    Hallo,
    ohne width hatte er mir ein zu großes fenster gebracht,
    ich habe nicht so viel Inhalt, das hatte ich auch schon probiert.
    mit max-width war das aber für mich passend.
    danke für die rückmeldungen.
    gerhard

    Hallo,
    mit den Code unten wird mein Fenster bei meiner Bildschirmgröße richtig dargestellt.
    Bei einem kleinen Bildschirm z.B. tablet-pc wird das nicht ganz ohne scrollen gehen.
    Gibt es da eine einfache Möglichkeit, den Bildschirm zu verkleinern, wenn die Page nicht auf den Schirm paßt?
    z.B. auch prozentual?



    .page {
    width: 820px;
    margin: 0 auto;
    }


    viele grüße
    gerhard