Beiträge von brainstuff

    Hallo,


    Ich habe eine Seite mit scripts gefunden die ganz tolle Buttons erzeugen. Aber die scripts funktionieren bei mir nicht... sogar auf der Seite wo ich die gefunden habe machen die etwas was soweit ich das sehe gar nicht gehen kann.


    Ich hätte gerne, dass sich das jemand anschaut und mir sagt ob ich das richtig gesehen habe. Hier der https://fdossena.com/?p=html5cool/buttons/i.frag


    Auf der Seite hat es eine Kommentar-Funktion die ich ausprobiert habe und die mir verdächtig vorkommt: die Authentifizierung per Facebook & Co ist, von mir aus gesehen, ziemlich gefährlich, weil Kriminelle mit dieser Methode Nutzernamen und Passwörter pishen können....


    Danke,

    Brainstuff

    BASTI1012,


    Das was ich da machen will, könnte ich wahrscheinlich ganz primitif mit html und css zusammenbasteln.


    Aber das wäre dann wirklich eine sehr primitive Methode: ich bastelte mir aus den 5 Bildern die da angezeigt werden sollen, ein annimiertes gif was aus 5 Bildern besteht (0....00...000....0000...00000) die dann den gewünschten Effekt erzeugen. Dieses Bild kann man dann anklicken und dann wird die Hauptseite geladen und ausserdem kommt die Hauptseite auch noch automatisch (nach xx sekunden) per html refresh.


    Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber ich weiss, dass die einzelnen Elemente (animierte gif Datei, html refresh, Klick auf ein Bild der einen Link öffnet) funktionieren.


    Ich hoffe aber, dass es eine bessere Lösung gibt.


    Js will ich eigentlich nicht verwenden. Die Seite für die das gedacht ist, ist extra einfach gehalten und ich möchte die Leute nicht damit erschrecken, dass da vor Javascript gewarnt wird...


    Danke,

    brainstuff

    Hallo,

    Ich will ein paar Elemente nacheinander auf einer Seite anzeigen :


    A (beim Aufruf der Seite)

    B (2 Sekunden nach A)

    C (2 Sekunden nach B)

    D (2 Sekunden nach C)


    Am liebsten so, dass dann alle Elemente ein paar Sekunden angezeigt bleiben und dass dann wieder alle Elemente verschwinden und dass alles wieder neu beginnt. Dies solange, wie niemand auf die Seite klickt um eine Seite zu öffnen .. bzw. bis die neue Seite nach x Durchgängen automatisch geöffnet wird.


    Das ist eine visuelle Abwandlung vom "Herunterzählen": neun, acht, sieben,.... eins, LOS.


    Kann man das mit CSS realisieren?


    Danke,

    Brainstuff

    Hallo,


    Ich habe mir einen grid container gebastelt:


    .grid-container {

    display: grid;

    grid-template-columns: auto;

    grid-gap: 10px;

    background-color: rgb(165,68,154);padding: 10px;

    }


    .grid-container > div {

    background-color: rgba(255, 255, 255, 0.8)

    text-align: center;

    padding: 20px 0;

    font-size: 30px;

    }


    Der läuft gut, aber ich finde nicht heraus, wie ich die Breite begrenzen kann.


    Wie geht das?


    Danke,

    Brainstuff

    Basti1012,


    Danke für dieses script.


    Ich habe jetzt die Slideshow in

    <a href=""><div id="slideshow"></div></a>

    gehängt.. Das läuft perfekt.


    Jetzt habe ich nur noch ein Problem mit der Anzeige im querformat auf dem Smartphone. Es wird nur der obere Teil der Slideshow im querformat angezeigt. Mit Viewport schaffe ich es nicht das initial format auf 1 einzustellen und dann das zoomen von 0.5 bis 2 zuzulassen. Minimum und maximum werden anscheinend von vielen Browsern nicht berücksichtigt.


    Deshalb denke ich zur Zeit an eine etwas kuriose Idee: kann man

    <a href=""><div id="slideshow"></div></a> verschachteln ungefähr so :


    <a href="xx/m2">

    <div id="background">

    z-index=1

    <b href="">

    <div id="slideshow">

    z-index=2

    </div></b>

    </div></a>


    Was dann bewirken würde, dass die spezielle Seite für das Querformat geöffnet wird, wenn man auf den hintergründ drückt. Ich denke da an eine Art von Switch, der von der für das hochformat optimierten Seite auf die für das querformat obtimierte Seite Umschalten. Durch das mit dem z-index könnte man erreichen, dass der Link nur auf dem hintergründ liegt und nicht auf der davorgestellen slideshow.


    Wenn das gehen könnte, würde ich das gerne mal ausprobieren um zu sehen ob das was bringt.


    Danke,

    Brainstuff

    Sempervivum ich brauche eine Lösung die mit allen brownsern läuft. Ich habe irgendwo gelesen, dass es Viewport auch in CSS gibt und dass man da die Seite im querformat anderst anzeigen kann, wie im hochkanntformat.


    Ich habe eine Seite gebastelt, die zufälligerweise etwas macht, was das tut was die Seite https://diyhomeenergy.com/Syst….Kw7Sb3pHRMq3cKD4dZ1D3g.0 kann. Meine Seite kann das aber nicht nur mit einem feststehenden Background-image, sondern mit einer feststehenden slideshow Seite als hintergründbild. Man kann Inhalte die weiter unten auf der Seite sind über die Slideshow scrollen. Trotz, dass die Slideshow wie ein festes hintergrundbild angezeigt wird ist alles auf ihr aktiv.. Man kann zum Beispiel das Menü öffnen was neben der slideshow angezeigt wird. Wenn man nach unten scroll bleibt die Slideshow auf dem Bildschirm und eine Box wird über die Seite geschoben. mail2vip.com/test3


    Da das per Zufall so ist, kann ich nichnachvollziehen wie das entsteht. Ich habe auch bis jetzt nicht herausgefunden, warum die Seite im Portrait Format gut angezeigt wird, aber im Landscape Format ist nur der obere Teil der Seite zu sehen


    Ich gehe davon aus dass das so ist weil das Bild feststeht und in der initial Grösse zu gross ist. Ich habe mit dem html Viewport versucht das Bild auf die initial Grösse 1 zu setzen und den Zoom Bereich von 0.5 bis 2 einzustellen... aber das geht bis jetzt nicht: man kann das Bild nur vergrössern, nicht verkleinern.


    Danke.,

    Brainstuff

    Kann man bei Viewport irgendwie einstellen, dass die Seite im Landscape Format anderst angezeigt wird wie im Portrait Format.


    Danke,

    Brainstuff

    basti1012 ,


    Filezilla ist zwar ziemlich solide, aber sehr umständlich.


    Nimm Totalcommander das hat auch ein eingebautes FTP und damit kannst Du alles machen was Filezilla kann und das ohne viel herumklocken. Totalcommander behandelt den FTP Ordner fast wie einen lokalen Ordner. Es zeigt auch das lokale Verzeichnis an. Deshalb muss man da nicht umständlich in verschiedenen Ordnern herumklicken.


    Totalcommander funktionniert ohne Einschränkungen bis man es aktiviert und auch danach.


    TC gibt es für Windows und auch für Android. Die Windows Version kann Alles was Filezilla auch kann... nur einfacher und besser. Die Version für Android ist deutlich besser wie alle anderen FTP Programme die ich ausprobiert habe.


    brainstuff

    m.scatello ,

    Ich spame absolut nicht. Ich bekomme nur sehr viel SPAM (mehr als die normalen user) weil ich alle Spam - Filter ausgeschaltet habe, damit ich alles bekomme, auch das was sonst gefiltert wird. Ich bin dabei eine Idee marktreif zu machen, die dafür sorgt, dass die Leute nur noch die Mails bekommen, die sie brauchen. Die Spam Mails, die ich bekomme, analysiere ich um sicherzustellen, dass mein Verfahren nicht mit irgend einem faulen trick ausgetrickst werden kann. Die SPAM-Mails kommen auf meinem eigenen Mail-Server an und nicht beim Internet-Anschluss Provider.


    Die Spam - Mails die ich analysiere und in einem speziellen Konto archivierte, kommen auch gar nicht hier an: das IMAP Protokoll funktioniert wie ein Browser.. Man liest die Mails auf dem Server. Die werden nicht auf mein Smartphone geschickt. Wenn ich dann so ein Mail an meine Spam Archiv Adresse schicke, wird das Mail auf dem Server verschoben.


    Der Schweizer Dreckverrein darf keine Inhalte zensieren. Das ist eine perverse Dreckbande: Kinderschänder-Pornographie Seiten und hakenkreuz-Seiten, können die angeblich nicht sperren, aber die können hochanständige Seiten sperren. Diese Dreckwänste transportieren zum Beispiel den Header von perverse Erpresser Mails auf mein Telefon, aber beschimpfen mich als Spam Versender, wenn ich dann diese Erpresser Mails an mein Archiv oder an die Polente transferieren. Das sind Kriminelle der ubelsten Sorte, weil sie die Verbrecher, die diesen Dreck verschicken, davor schützen, dass sie angezeigt werden und vor ein Gericht gestellt werden.


    Selbst die Frau Stockl von den "Rosenheim Cops" rät den Kunden die "oane Leichen gefunden haben" NICHT: "Packen's die Leich'n schnell in den Ofen und vergessen sie alles".


    @arne Drew's. Swisscom ist nicht mein hoster sondern der Internet Anschluss provider. Schlimmer noch: die Spam Mails die ich analysiere kommen oftmals von Leuten die ein email account auf einem Server von Swisscom verwenden, der dann die SPAM-Mails verschickt.


    brainstuff

    Das hat nichts mit Deiner Homepage zu tun. Eine Sub-Domain ist eine Einstellung im Control-Pannel vom hosting von Deiner Domain.


    Bei "gratis" Domains ist das hosting (fast immer) schon selbst eine sub-domain

    Basti1012,


    Die Bilder muss ich noch optimieren. Das sind Screenshots aus einem PDF und ich habe gar nicht gesehen, dass die ziemlich gross sind, weil ich gedacht habe, dass solche Screenshots von einem PDF eher nicht sehr hochauflösend sind.


    Ich habe jetzt die 3 Elemente der Seite (Menü, Slideshow, Slideshow-position) einzeln optimiert und dann hintereinander gesetzt. Diese Version läuft so ganz gut. Man könnte die 3 Elemente noch in Grids legen, das wäre wahrscheinlich technisch sauberer aber das ist bei dieser Seite nicht wirklich nötig.


    Ich habe eine Version mit breitem Rand oben und links... für die PC Version und eine ohne Rand links für die Smartphone Version.


    Mit:


    <meta name='viewport' content='width=device-width, height=2000; user-scalable=yes, initial-scale=0.85, maximum-scale=2, minimum-scale=0.5'/>


    kann ich die Initial scale einstellen und auch das Maximum. Aber Minimum scale geht nicht und auch height geht nicht im Landscape Modus.


    Ich will, dass man das in der richtigen Grösse auf dem Smartphone angezeigt bekommt und. dass man das dann verkleinern/vergrössern kann und zwar nur der Teil der Seite der beim Aufruf angezeigt wird.


    Bei meinen tests ist zufällig ein Effekt aufgetreten, den ich erhalten will: man kann einen Text-Kasten, der nur dann sichtbar wird, wenn man herunterscrollt, über den feststehenden oberen Teil der Seite scrollen.


    Kannst Du mir bitte sagen was da am Viewport noch falsch ist.


    Danke,

    Brainstuff

    Die email habe ich im file handler.php geändert.


    Da es trotzdem nicht geht habe ich geprüft, ob php auf den Server läuft.. das soll laufen.


    Dann habe ich versucht den Autor von dem Script zu kontaktieren. Auf dem seiner Seite hat es ein Formular mit dem man den Autor kontaktieren können soll. (das ist genau das Form was nicht geht).: das kann ich auch nicht abschicken.


    Ich habe mir dann gedacht, dass mein Smartphone vielleicht irgend etwas nicht kann. Dann habe ich einen Bekannten gebeten, es mit dem Computer in der Bibliothek zu versuchen. Auch dort geht das Formular nicht.


    Mein Smartphone und auch der Computer von der Bibliothek haben einen Internet Anschluss von Swisscom. Die bei Swisscom sind völlig durchgeknallt und haben offensichtlich eine geistige Behinderung was Emails betrifft. Es könnte sein, dass diese Leute da irgend etwas manipulieren.


    Wenn Basti1012 das Formular abschicken kann, was ich auf mail2vip.com/kttest/formpage.html gestellt habe, würde das darauf hin deuten, dass Swisscom auch das manipuliert.


    Ich hatte letzte Woche Ärger mit diesen unverschämten Leuten von Swisscom: die haben mir die Internet Verbindung selektiv gesperrt weil ich angeblich SPAM Mails verschicke. Und das tue ich auch wirklich: wenn ich Mails von Betrügern bekomme, transferiere ich die an eine spezielle Adresse auf meinem Server, auf dem ich besonders blödsinnige SPAM und Erpresser Mails archivieren. Kriminelle Leute bei diesem Provider "lesen" anscheinend die Emails, die die Kunden verschicken. Diese Leute sind derartig kriminell, dass sie offenbar verdrängen, dass sie die Korrespondenz der Kunden nicht ausspionnieren dürfen.


    Danke

    brainstuff

    Basti1012,


    Ich habe nichts falsch gemacht: ich habe als Ziel Email-Adresse eine gültige Adresse von mir eingetragen und dann habe ich alles auf den Server kopiert und dann ausprobiert ob es geht.


    Es geht nicht. Das gleiche Formular hat der Autor auf seiner Seite... auch das läuft nicht.


    Hier findest Du mein Testformular http://mail2vip.com/kttest/formpage.html

    Wenn das bei Dir läuft, dann hat mein Smartphone einen Fehler, oder das Formular läuft nur auf einem PC.


    Danke,

    Brainstuff

    Hallo,


    Ich habe sehr lange nach einem einigermassen brauchbaren Kontaktformular gesucht.. Und habe auf http://reusableforms.com eine ganz ordentliche Lösung gefunden. Aber die schickt nichts ab.


    Ich habe dann alle Dateien durchsucht um herauszufinden was da faul ist. Ohne Erfolg. Dann bin ich auf die Seite http://reusableforms.com/contact gegangen um zu fragen, was da falsch ist. Dort habe ich dann festgestellt, dass auch das Kontakt-Formular auf denen ihrer Seite nicht abschickbar ist.


    Hat jemand hier ein anderes Template gesehen was funktioniert oder weiss jemand, wie ich das Formular mit einem funktionierenden "sent" Knopf versehen kann?


    Danke,

    brainstuff

    Basti1012,


    Das "Bild" ist eine endlos slideshow. Eigentlich soll es möglich sein, dass man auf einen Text im Bild 5 klickt und dann öffnet sich ein Kontaktformular. Der Text ist aber in einem Bild und die Slides wechseln relativ schnell. Deshalb denke ich, dass es besser ist, wenn ich da einen

    transparenten Balken über die Slides lege der ständig über den Slides liegt (dort wo der Text auf dem Bild 5 ist). Dann kann man jederzeit das Formular aufrufen, auch dann, wenn ein anderes Slide angezeigt wird.


    Für den, der die Seite aufruft ist es völlig egal, wenn der Link auch dann geht, wenn eine andere Slide angezeigt wird.


    Ich befürchte, dass es ziemlich kompliziert ist, den Link auf die ganze Slideshow zu legen. So ein unsichtbarer durchsichtiger Knopf über den slides ist bestimmt einfacher.


    brainstuff

    Basti1012,

    Ich sehe gerade, dass nur der obere Teil der Seite fest stehen bleibt, wenn man nach unten scroll kommt der 4. TEIL DER Seite. Das wäre eigentlich ganz toll,wenn der obere Teil etwas höher wäre und wenn man den auch im Landscape bis zum 3. Ellement scrollen könnte und dass dann das Bild stehen bleibt und dass man dann den unsichtbaren 4 Teil raufschieben kann.


    brainstuff

    Basti1012,


    Ich arbeite zur Zeit mit einem Smartphone und finde nicht heraus wie ich hier code reinstellen kann. Ich habe dir deshalb die Dateien auf mail2vip.com/test gelegt. Der index.html ist im Verzeichnis /test/m



    Die test Bilder sind höher wie die die da reinkommen und hören, deshalb zu weit unten auf. Mit den richtigen Bildern ist alles perfekt ausser dass es in der landscape Ansicht nicht möglich ist zu scrollen.. Es wird nur der obere Teil des Bildes angezeigt.



    Die Webseite für normale screens ist identisch, nur kommen die 3 Elemente da zentriert in der Mitte vom screen Die Grösse der Anzeige kann ich dann per Viewport einstellen und den Abstand vom linken Rand stelle ich Manuel ein wenn du mir nichts vorschlägst.


    Danke

    Brainstuff

    Hallo,


    Ich habe folgendes als Viewport eingetragen:


    <meta name="viewport" content="width=device-width, hight=2000, initial-scale=0.85, user-scalable=yes"> aber das geht nicht. Ich finde nicht was da falsch ist.


    Die Seite soll mit initial-scale=0.85 öffnen. (das tut sie!) Es soll dann möglich sein sie zu verkleinern (das geht nicht... Vergrössern geht aber). Es soll auch möglich sein, die Seite nach unten zu scrollen... auch das geht nicht, es wird nur der Teil vom Bildschirm angezeigt, derder screen Höhe entspricht.


    Kann mir jemand sagen was da falsch ist?


    Danke,

    Brainstuff

    Hallo,


    Ich habe ein Menü gebastelt was aufklappt, wenn man mit der Maus auf den Titel geht:


    <div class="dropdown">


    <button class="mainmenubtn">Main menu</button> <div class="dropdown-child">


    <a href="http://xxxcx.xx/contact/clients.html">clients

    </a>


    Das läuft sehr gut, aber ich will, dass keine extra Seite geöffnet wird, sondern ein pop-up was Teile der Seite überdeckt und was man dann schliessen muss.


    Wie geht das?


    Danke,

    brainstuff