Beiträge von wakeme

    Ich habe versucht die responsive Navigation von HTML-Seminar zu übernehmen diese wird jedoch falsch dargestellt bzw. fuktioniert nicht.

    https://www.html-seminar.de/to…omatische-umschaltung.htm




    Reicht es aus wenn ich den Universalselektor mit display: flex; ausstatte oder muss ich tatsächlich jeden neuen Container mit display:flex; bezeichnen ?


    Ich wollte den Code des derzeitigen Projektes etwas kürzer gestalten.

    Bei selfhtml steht nicht geschrieben, dass man ausschließlich Klassen verwendet.


    https://wiki.selfhtml.org/wiki…rials/Einstieg/Selektoren


    Man behauptet einfach etwas, das man versucht mit Scheinquellen zu belegen.


    Hier mal ein weitere dem widersprechende Meinung von der Universität in Washington oder aus der Dokumentation von Mozilla.


    https://www.washington.edu/acc…nit3/module5/lesson1.html


    https://developer.mozilla.org/…pe_Class_and_ID_Selectors



    Versteht mich mich nicht falsch, ich möchte es richtig machen aber einfach etwas zu behaupten ohne das adäquat zu begründen ist fragwürdig. Das mit den Höhenangaben und der neuen semantischen Struktur übernehme ich äußerst gerne. Nur hat mir noch niemand erklären können wie man den einen Hintergrund ohne Höhenangabe erstellt.




    Auf dieser Seite habe ich gelernt, dass man aufgrund der Ladezeit nur eine einzige CSS Datei verwendet. Spielt das bei heutigen Ladezeiten überhaupt eine Rolle ?


    Ich würde gerne das CSS vom Template und das vom Inhalt trennen.

    Naja das ist ja an sich einfach zu beantworten.



    #header enthält das Titelbild des Designs. Die einzige andere Möglichkeit das umzusetzen wäre das Bild direkt in die Indexdatei einzubinden. Das ist aber auch unschön.


    Nullius in verba ? ;)

    Verstehe mich bitte nich falsch aber es wäre schön, wenn du eine valide Quelle nennen könntest welche das so bestätigt. Denn selbst mein HTML Buch widerspricht dem.

    Das mit height: 100%; hat funktioniert. Ich weiß gar nicht warum das dort steht und was ich damit erreichen wollte.



    Wenn ich die Höhenangabe bei #header weglasse wird nichts angezeigt. Die Kopfnavigation muss exakt 53P groß sein. Bei dem Rest ist kommentiert worden, dass es nur temporär ist.



    Das mit den ID&Class ist mir Neu. Ich habe damals in einem Tutorial gelesen, dass es keinen Unterschied macht.

    Das heißt, dass IDs einmalig und Klassen mehrmals verwendet werden können ?


    Zitat

    Für das CSS solltest du nur class verwenden.

    Und auch das steht hier auf dieser Internetseite anders.


    Zitat

    Die Frage, warum nicht alles mit class gemacht wird ist berechtigt – die Antwort ist, dass es nicht von gutem Stil zeugt und es geschickter ist, wenn man auf einen Blick sieht, was einmalige Bereiche sind. Weiterhin haben id-Bereiche mehr Gewicht.


    https://www.html-seminar.de/class_und_id.htm

    Der Footer und das entsprechende Hintergrundbild werden mittig ausgerichtet. Hat jemand eine Idee wie ich den Footer da hinbekomme wo er hingehört ?

    Danke, das habe ich gemacht aber die beiden Probleme bestehen weiterhin.


    #footer_background hat einen größeren Abstand zu unterem Bildschirmrand ist aber dennoch fast richtig ausgerichtet.

    Das margin-bottom: -200px; vom #wrapper wird ignoriert und bei diesem Design ist es wichtig, dass der wrapper Header&Footer überlagert.

    Es hat funktioniert aber jetzt ist ein größerer Abstand zwischen dem unterem Rand des Bildschirmes und der Grafik. Ich verstehe nich wodurch dieser verursacht wird. Aus irgendeinem Grund wird durch diesen Zusatz das margin-bottom: -200px; des #Wrappers ignoriert.

    Anbei mal der ganze Code :)

    Ich möchte, dass die Hintergrundgrafik von #footer_background unten am Rand anliegt. Bei dem Code wird die Grafik gar nicht angezeigt.

    #footer_background liegt in der DIV #footer.

    Dankeschön, das hat funktioniert :)


    Der Footer meines derzeitigen Projektes beinhaltet eine Hintergrundgrafik und eine halbtransparente Grafik welche die Hintergrundgrafik überlagert. Nun möchte ich diese zweite Grafik unten ausrichten. Aber weder mit Position noch mit Flex funktioniert das.


    Danke für eure Antworten. Könnte ich dann auf diese Art & Weise mein Design 1 zu 1 umsetzen ?


    In dem Kontext ergibt sich eine andere Frage für welche es sich nicht loht einen Thread zu eröffnen. Ich möchte vorerst mit einer lokalen WordPress Installation auf XAMPP arbeiten. Das Problem ist, dass der Verbindungsaufbau zur Datenbank fehlschlägt und das obwohl alle erforderlichen Daten korrekt sind. Logischerweise habe ich eine entsprechende MySQL Tabelle angelegt.



    Gibt es vielleicht noch andere „einfachere“ CMS-Systeme ?

    Ich brauche eigentlich nur Blog und einen Editor für eigene Inhalte.