Beiträge von Jenny94

    Hallo, danke für die Info. Werd ich berücksichtigen mit dem Editor.


    Das Umändern von HTML zu PHP war zwar erfolgreich, jedoch lässt sich die PHP.Datei im Safari nicht öffnen, wenn ich draufklicke, sondern ich werde beim Draufklicken sofort zu meinem Editor zurückbeordert, wo ich wieder den Quellcode der PHP-Datei anschauen kann. :(


    Ich glaube, da werde ich vl. eine Art Programm oder so brauchen, damit die PHP-Datei als Seite geöffnet wird oder?

    Ich weiß, dass das ganze, was ich da beschrieben habe, veraltet ist, aber mit dem habe ich mich früher gern beschäftigt. Mit dem neueren Dingen habe ich mich so ziemlich gar nicht mehr beschäftigt.

    Danke für die Tipps bei Safari, ist leider aber, was ich so durchgeschaut habe auf den ersten Blick alles auf Englisch, ich schaue's aber trotzdem mal durch.


    Mir geht es ja nur darum, eine private, offline Seite mit Wörtern und Ideen zu erstellen, wo ich dann nach und nach welche hinzufügen kann bzw. suchen. Mehr verlange ich auch nicht. Gibt es da nicht irgendeine schnellere Hilfe?


    lg, Jenny

    Hey, Stef.:)

    Also es ist so:

    ich habe zuerst eine "Index.html" erstellt:


    Danach die zwei "Htmls" "oben.html" und "welcome.html", die mit der "Index.html" verbunden sind. Die "welcome.html" beinhaltet das Hintergrundbild.

    Hier die "welcome.html":

    Ich habe das mit dem "background-repeat: no-repeat" bei der CSS.Datei eingegeben, aber es ändert sich nichts. Siehe selbst:

    CSS
    1. div#box {
    2.     background-image: url(bild-off-hell.png);
    3.     background-repeat: no-repeat;
    4. }


    Meine Frage: warum soll "Index.html" in eine "Index.php" gemacht werden?

    Und geht das Erstellen einer PHP.Datei ganz einfach, dh. dass man beim Abspeichern den Namen "Index" wie gehabt eingibt, und bei der Endung dazu gefügt ".php"?



    glg, Jenny :)

    Hallo.

    Ich habe da ein großes Problem:

    ich habe ein Bild als Hintergrund auf meiner welcome.html. Es ist ein png.

    Ich wollte über eine CSS.Datei die Funktion erstellen, dass das Bild nicht nur fixiert wird, sondern sich auch nicht nach rechts oder nach unten weiter wiederholt.

    Allerdings funktionieren die Befehle nur bedingt, was heißen mag, das Fixieren funktioniert noch, indem man es bei "welcome.html" mit bgproperties="fixed" erledigt, doch die Wiederholung bleibt.


    Was habe ich in der CSS geschrieben: die CSS.Datei heißt bei mir style.css.


    div#box {

    background-image: url(bild-off-hell.png);

    background-size: contain;

    }


    Ich muss aber noch eins erwähnen: ich habe ein Frameseite aufgebaut, aus zwei Frames, oben und unten. Der obere Frame heißt "oben.html" und der unter "welcome.html". Beide sind unter "Index.html" gespeichert.

    Ich weiß nicht, ob das vl. die Frames der Auslöser sind, dass CSS nicht geht. Über SAFARI arbeite ich. Hängt das vl. vom Browser ab?


    lg, Jenny:)