Beiträge von Regulator

Schon festgestellt? Dem Forum sind gerade alle Interaktionsmöglichkeiten genommen. :(

Mehr dazu unter: Abstimmung über das Forum

    Ich muss das Thema nochmal hoch holen. Es wurde zwar im Editor korrekt erkannt, aber der Reader auf dem Tablet hat die Hintergrundfarbe nicht angezeigt.

    Wenn ich das <span> auf display: inline-block; setze, funktioniert es. Muss ich das verstehen? Selfhtml sagt "anwendbar auf alle Element".

    Wie genau müsste ich das einfügen wenn ich z. B. schon


    Code
    1. <span style="background-color: rgb(219, 218, 211)">


    am Beginn des Blocks mit Hintergrundfarbe stehen habe?

    Hi,


    ich habe mit Abbyy FineReader (einem Programm zur Konvertierung von gescannten Vorlagen in Text) ein Buch als ePub gespeichert. ePub ist letztlich nichts weiter als HTML/CSS in einem Archiv. Daher ist die Editierung der Bücher ähnlich dem von HTML. Das vorliegende Buch hat kleine Zwischenabsätze mit Zusatzinfos eingefügt, die farblich durch eine andere Hintergrundfarbe abgehoben wird. FineReader hat das erstmal komplett ignoriert. Das ganze sieht in etwa so aus:


    Code
    1. <p><span style="font-weight:bold;">Überschrift</span></p>
    2. <p>Absatz 1</p>
    3. <p><span style="font-weight:bold;">Absatz 2</span>mit<span style="font-style:italic;">mehr</span>HTML</p>


    Jetzt Absatz steht zwischen einem eigenen <p> und falls etwas fett oder kursiv sein soll wird <span> genutzt. Das hat der FineReader so gemacht, ich kann - falls es eine bessere Lösung gibt - das nicht manuell im ganzen Buch ändern.


    Der Calibre Editor, den ich für die Editierung nutzte, kann auch Hintergrundfarben erstellen als

    Code
    1. <span style="background-color: rgb(219, 218, 211)">text</span>


    Das geht aber nur für einen einzelnen Absatz. Wenn ich den ganzen obigen Text in ein <span> fasse, passiert gar nichts:

    Code
    1. <span style="background-color: rgb(219, 218, 211)">
    2. <p><span style="font-weight:bold;">Überschrift</span></p>
    3. <p>Absatz 1</p>
    4. <p><span style="font-weight:bold;">Absatz 2</span>mit<span style="font-style:italic;">mehr</span>HTML</p>
    5. </span>


    Wenn ich die Hintergrundfarbe zu jedem <p> hinzufüge, habe ich keine durchgehende Hintergrundfarbe.


    Jemand eine Idee?

    Ich hab das jetzt so umgesetzt


    Code
    1. <figure style="position:relative;">
    2. <img src="main-46.jpg" alt=""/>
    3. <figcaption style="position:absolute;top:85%;left:40%;width:60%;">Text</figcaption>
    4. </figure>


    Das ist erstmal ein Bs. mit nur einem Textblock, den anderen teste ich später. Kann das auch so machen, dass die Schrift kleiner dargestellt wird, wenn das Bild kleiner dargestellt wird statt den Text auf mehr Zeilen zu verteilen? Zum Bsp. wenn der Textblock eine gewissen Höhe unterschreitet (sprich: unten aus dem Bild herausragen würde)?

    Hallo,


    ich habe hier ein nicht rechteckiges Bild, das in der Mitte "länger" ist als an den Seiten. In diesem freien Bereich an den Seiten soll Text eingeblendet werden. Der Text müsste also relativ zur linken oberen Ecke des Bildes positioniert werden und darf eine bestimmte Breite (beim linken Text ca. 40%) der Bildbreite nicht überschreiten. Ich bin hier gerade etwas überfordert. Jemand eine Idee?