Brauche eure Hilfe...

  • Hallo zusammen!


    Habe mir vor einem Jahr eine Webseite zusammengebaut und stehe nun am Rande der Verzweiflung denn ich habe gelesen, das man seine Seiten auch von einem Validator prüfen lassen kann. Dies habe ich natürlich sofort gemacht und seitdem schlafe ich doch wesentlich schlechter.


    Auf dieser Seite schreibe ich eigentlich über mich und meine Reisen. Da ich mein Herz an San Francisco verloren habe, habe ich dieser Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten über 100 Seiten gewidmet. Meine http://www.willysreisen.com besteht aus 3 Frames (ich hab's so gelernt...). Da ich meine San Francisco-Abteilung ausgliedern will, habe ich mir eine zweite Domain http://www.sanfrancisco4you.com zugelegt und möchte hier nur über San Francisco schreiben. Dabei will ich auf Frames verzichten und nur Einzelseiten beschreiben.


    Ich lebe in Spanien und habe hier einen HTML-Kurs besucht und da alles sichtbar war und funktioniert, dachte ich eigentlich dass ich alles richtig gemacht hätte... Nun lerne ich aber immer wieder dazu und bin schon ein wenig geschockt, denn meine Seite hat mich doch einiges an Freizeit gekostet und nun kann ich alles ändern.


    Mit dem Erklären tue ich mich sehr schwer und deshalb möchte ich euch bitten, euch meine Seite doch einmal anzusehen. Hierbei geht es mit hauptsächlich um den Quellentext und die HTML-Tags.


    So habe ich im Moment auch die Frage wo ich denn erfahren kann welchen „DOCTYPE“ und „ISO“ ich denn für meine neue Seite angeben muss damit diese Seite validiert werden kann.


    Es geht mir im Moment nur um meine neue Seite die ich aucherstmal nur zur Probe "hochgeladen" habe.
    Die "alte" werde ich dann zu einem späteren Zeitpnunkt auch neu gestalten.


    So weit fürs erste und für eure Antworten bedanke ich mich schon im Voraus.


    Gruß,
    Willy

  • Hallo Willy


    Zuerst würde ich auf allen Seiten die DOCTYPE vervollständigen, und den Zeichensatz auf deinen
    Seiten einfügen. Und bei der DOCTYPE muß du den Schrägstrich <br /> entfernen, <br>.
    Danach zeigt der Validator schon mal an, wo noch Fehler zufinden sind.

    HTML
    1. <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
    2. "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    3. <html lang="de">
    4. <head>
    5. <title>San Francisco 4 you</title>
    6. <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1">


    Gruß Pit

  • Hallo Pit!


    Vielen Dank für deine prompte Antwort die mir schon weitergeholfen hat!


    Ich habe daraufhin die von dir beschriebenen Änderungen durchgeführt und meine index-Seite durch den Validator geschickt. Auf dieser Seite wurden 14(!) Warnungen ausgesprochen und 92(!) Fehler gefunden... Na das kann ja heiter werden...


    Das muss ich nun erst einmal verkraften. :oops:


    Ich werde mir erstmal einen Rum mit Cola (den brauche ich jetzt unbedingt :wink: ) genehmigen und die Sache dann umgehend in Angriff nehmen.


    Nochmals vielen Dank für deine Hilfe!


    Gruß,
    Willy

  • bleib ruhig.... das heißt nicht immer das eine Seite Voller fehler steckt. Manschmal fürht ein Fehler auch zu vielen Folgefehlern.

  • Hallo Willy


    Den Zeichensatz hast du vergessen einzufügen.
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1">


    Bei allen Meta-Tags muß du den Schrägstrich auch entfernen.
    <meta name="copyright" content="www.sanfrancisco4you.com" />


    Welchen Validator benutzt du?


    Gruß Pit

  • Hallo Pit!


    Stimmt, das habe ich "in der Aufregung" doch glatt vergessen und werde es sofort nachholen.


    Bei den Meta-Tags nur den Schrägstrich entfernen oder auch die Leerstelle?


    Vielen Dank für deinen wichtigen Hinweis!


    Der Validator ist von <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.validome.org/">http://www.validome.org/</a><!-- m -->


    Gruß,
    Willy

  • Hallo Willy


    Die Leerstelle würde ich auch entfernen "> der Ordnung halber. :D


    Den Validator benutze ich auch.


    Gruß Pit

  • Hallo Pit!


    Ich hoffe das der Validator bei dir besser einschlágt als bei mir... 8)


    Also bei aller Liebe zur Genauigkeit… Bin jetzt von 92 auf 62 Fehlern runter und blicke nicht mehr durch.
    Wenn ich die Fehler beseitige sieht’s auf meiner Seite aus wie bei Hempels hinterm Ofen. Nichts stimmt mehr und es sieht grausam aus.


    Wenn ich mit jeder Seite die ich umstellen möchte (ca.500 Stück) so ein Theater habe, dann werde ich eher die spanische Nationalität annehmen und dann auch sagen:


    „Wenn man es lesen kann dann stimmt’s schon“


    Ich habe es auch mit html tidy versucht und das Resultat war grausam…


    Kann man diese Seite überhaupt „sauber“ hinkriegen und zwar so, das sie hinterher (äußerlich) noch genauso aussieht wie jetzt?


    Gibt es ein Programm, mit dem man so etwas automatisch „säubern“ kann?


    Ich weiss leider nicht mehr weiter…


    Gruß,
    Willy

  • Hallo Willy


    Ich weiß nicht was du schon für Fehler beseitig hast, aber es sind schon weniger.
    Ein Programm gibt es soweit ich weiß nicht, der das automatisch säubert.
    Nachträglich die Fehler zubeseitigen ist natürlich nicht einfach, und dann bei der
    Menge von Seiten.


    Ich würde erst einmal die Warnungen bearbeiten. Und dann immer wieder kontrollieren
    ob sich das Layout, also die Seite sich zum Nachteil verändert hat.


    Überall wo <img src="fotos/fmwharf1.jpg" steht, muß du die Anführungszeichen setzen.


    Überall wo <a href="empfehlen.html"> steht, muß du auch die Anführungszeichen setzen.


    Und hier entferne das das große E, das ist auch ein Fehler.
    <meta nameE="language" content="de">


    Wenn du damit fertig bist gehts weiter. Stück für Stück


    Benutze mal diesen Validator.
    http://validator.de.selfhtml.org/


    Gruß Pit

  • Hallo Pit!


    Zunächst einmal mehr ein ganz besonders herzliches Dankeschön für deine Geduld und vor allem deine große Hilfe!


    Habe deine Tipps "verarbeitet" und das Resultat hat sich merklich verbessert. Jetzt sind es "nur" noch 28 Fehler und 0 Warnungen.


    Ich habe einen Validator gefunden der mir am Ende der Seite die komplett korrigierte Seite liefert. ( <!-- m --><a class="postlink" href="http://validator.aborla.net/index.php5">http://validator.aborla.net/index.php5</a><!-- m --> )


    Der schreibt allerdings wieder die <br> - Tags als <br /> und die meta-tags enden auch wieder mit “ /> Er ändert so einiges andere mehr…


    Was ich nicht verstehe, ist z.B. die Tatsache, das sich die Validatoren (?) nicht einmal untereinander einig sind mit dem was sie wollen oder was nun richtig oder falsch ist.


    Wenn ich seine korrigierte Seite so belasse, dann sieht meine Seite von der Schrift her bescheiden aus und so einige andere Dinge gefallen mir auch nicht. Wenn ich die dann beseitige, dann komme ich (bei diesem Validator) noch auf 12 Fehler.


    Ich denke aber, dass ich auch bei „deinem“ Validator meinem Ziel immer näher kommen werde. Ich werde es jedenfalls versuchen und hoffe, dass ich weiterhin auf deine Hilfsbereitschaft zählen darf.


    Soviel Bier, wie ich dir schulde, kannst du gar nicht trinken… :wink:
    Kannst dir, wenn du willst, einmal den Quellentext der korrigierten Seite von aborla.net ansehen ich habe sie extra einmal hier auf den Server gelegt.


    Viele Grüße und nochmals herzlichen Dank!


    Willy

  • Hallo Willy


    Und weiter gehts.


    Statt topmargin="1" füge style="margin-top:1px;"> ein, und kontrolliere ob deine Seite sich
    geändert hat - wenn nicht dann ist es OK.
    <body bgcolor="#4169e1" link="#000080" alink="#000080" topmargin="1">


    Entferne das rot markierte.
    <td><img src="fotos/fmwharf1.jpg" alt="Fishermans&nbsp;Wharf&nbsp;San&nbsp;Francisco"
    style="border-color: #777777;" border="3" &nbsp; width=175 height=152></a>&nbsp;<img


    Statt <script language="JavaScript1.2">
    nehme das <script type="text/javascript">


    Das mit den <br /> und bei den Meta Tags /> ist nicht richtig, bei deiner DOCTYPE HTML 4.01
    Der Schrägstich wird nur bei der DOCTYPE XHTML 1.0 verwendet. Den Validator würde ich nicht
    mehr benutzen.


    Ich würde diesen Validator weiter benutzen.
    http://validator.de.selfhtml.org/


    Gruß Pit

  • Hallo Pit!


    Bin schon wieder ein grosses Stück weiter gekommen und jetzt sind es noch 4 Fehler.


    Der Validator gibt mir folgendes an:


    Zu Zeile 25:


    Schließendes table-Element wurde nicht gefunden, obwohl dies zwingend notwendig ist
    Fehlerstelle: <table bgcolor="#eeeeee" border="0" width="975" align=center>


    Das ist die “table” in der sich meine ganze Seite befindet. Wenn ich diese table unten schließe, dann gibt er dies als Fehler an, denn er findet die Starttags dieser table nicht. Ausserdem sei eine table an dieser Stelle nicht erlaubt…


    Zu Zeile 38:


    Das Attribut `ID` darf nur eine Wertangabe enthalten.
    Fehlerstelle: <td><div id="collapse menu_id" >123 Flash Menu Placeholder


    Das habe ich genau so aus dem Programmergebnis herauskopiert und wenn ich daran etwas ändere, dann wird mein Menu nicht angezeigt.


    Zu Zeile 163:


    Im Element 'script' ist das Attribut `TYPE` vorgeschrieben, welches aber fehlt.
    Fehlerstelle: <script language="JavaScript1


    Wo muss denn dieses Attribut ’TYPE’ bloß hin?


    Gruß,
    Willy

  • Hallo Pit!


    <script language="JavaScript1.2"> kann ich nirgendwo finden.


    Der Tipp mit dem style="margin-top:1px;"> hat sich gelohnt. So sieht es wieder gut aus und so gefällt mir viel besser.


    Danke!


    Gruß,
    Willy


    Nachtrag:
    Den anderen Validator habe ich schon vergessen :wink: und habe nur noch <!-- m --><a class="postlink" href="http://validator.de.selfhtml.org/">http://validator.de.selfhtml.org/</a><!-- m --> benutzt.

  • &quot;$$freaky44$$&quot; schrieb:

    http://www.sanfrancisco4you.com/neues.html kan nicht gefunden werden:
    Not Found
    The requested document was not found on this server.


    Web Server at sanfrancisco4you.com



    Das ist so gewollt, denn die Seite ist noch nicht für fertig. Im Moment bin ich dabei die index-Seite fehlerfrei zu bekommen. Alles Andere kommt später.


    Die Seite ist im Moment nur zur Probe auf dem Server :wink:


    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

  • Hallo Willy


    Das mit dem Script hast du nur übersehen, du warst nur eine Zeile darüber und hast </b>
    und </font> eingefügt.


    Das blau markierte muß du ersetzen durch <script type="text/javascript">
    <center><font size="1"><b>Copyright</b> </font><font size="2">
    <script language="JavaScript1.2">
    <!-- Begin


    Hier muß du bei alt= auch die Anführungszeichen vorne und hinten einfügen, sonst ist das
    &nbsp; auch ein Fehler.
    <img src="fotos/hippie1.jpg" alt="Dieses&nbsp;Foto"


    Das mit dem (table-Element) und das (Attribut `ID`) damit muß ich mich noch mit
    auseinandersetzen.


    Gruß Pit

  • Hallo Pit!


    Habe alles so gemacht wie du es vorgeschlagen hast. Jetzt sind es nur noch 3 Fehler.... (das ist doch schon mal spitze! :) )


    Das <script language="JavaScript1.2"> hatte sich gut versteckt.... :o


    Vielen Dank!


    Gruß,
    Willy

  • Hallo Willy


    Fehlermeldung: Das Attribut `ID` darf nur eine Wertangabe enthalten.


    Füge den blau markierten Unterstrich hinzu, zwischen collapse und menu - dann ist es eine Wertangabe.
    <td><div id="collapse_menu_id" >


    Auch im Script füge nen Unterstrich ein. Dann kommt keine Fehlermeldung mehr.
    fo.write("collapse_menu_id");


    Jetzt kontrolliere mal ob dein Menü noch im grünen Bereich ist.


    Nun fehlt nur noch table.


    Gruß Pit

  • Hummel, Hummel... :wink:


    Hallo Pit!


    Du bist der absolute Oberknaller!


    Hab's gemacht und es funktioniert einwandfrei. Jetzt wird nur noch ein Fehler angezeigt.


    Habe heute morgen mit meinem html-Lehrer gesprochen und ihm das Problem erklärt. Er hat die (heute morgen noch 2) Fehlerquellen nicht gefunden...


    Auch an der "table" konnte er nichts falsches finden und meint es liege am Validador... (?!?)


    Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!


    Gruß,
    Willy

  • Hallo Willy


    Wenn du das entfernst, zwischen <body> und <table> dann ist deine Seite valide.
    <font color="#000000" face='Verdana' size="2">


    Dieses </font> ist ganz unten, das muß du auch löschen.


    Gruß Pit