Datei mit Get-Variabeln auslesen

  • Ich würde ganz gerne mal wissen, wie ich mit PHP den Inhalt der datei get_zitat.php?id=71 auslesen (die ausgabe dieser seite), und als string speichern kann.


    Eine Möglichkeit ist file_get_contents. Diese Funktion ist leider bei den meisten Freehostern deaktiviert. Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

  • Nein, da gibt es leider keine andere möglichkeit. Da du dem server ja irgendwie sagen musst, das er die seite öffnen soll. Und genau das wird ja von den Freehosts geblockt. Also das der Server auf andere server zugreifen kann.


    Daher gibt es keine möglichkeit, den server eine andere seite auslesen zu lassen.


    Daher sind frames das einzige was einem am ende übrig bleibt, in den Freehostern fällen.


    Greetz TimTim

  • fopen sollte problemlos auf freehostern funktionieren ich hatte mit meinem alten gb (dateibas.) keine probleme zumindest nicht bei meinem hoster.


    Oder willst du das von einem fremdem server auslesen ?


    Verstehe hier die frage nich so 100%tig....

  • nein... ich möchte die datei auf meinem server auslesen.
    Aber bekomme immer folgende fehlermeldung.


    Warning: file(admin/source/extras/test1.php?o=test) [function.file]: failed to open stream: No error in D:\xampp\htdocs\blog2\admin\source\functions\function.php on line 14


    bei folgendem code:

    Code
    1. $ausgabe = file('admin/source/extras/test1.php?o=test');


    Und mit <!-- m --><a class="postlink" href="http://volle">http://volle</a><!-- m --> adresse bekomme ich auf dem webspace diese fehlermeldung


    Warning: file() [function.file]: http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /users/maulepan/www/test3.php on line 1

  • nein... es geht darum extras für meinen blog einzubinden.


    Also soll beispielsweise in TEXT [funktion:statistik1] TEXT das [funktion:statistik1] durch statistik1.php ersetzt werden.


    Jedoch muss ich bei preg_replace_callback einen string erzeugen. Daher hatte ich gefragt. Jetzt einfach einen include als string "umgewandelt".