Formular + CSS

Schon festgestellt? Dem Forum sind gerade alle Interaktionsmöglichkeiten genommen. :(

Mehr dazu unter: Abstimmung über das Forum

  • Hallo, habe gestern einigermaßen versucht dass Formular zu machen derzeit mit einem Optionsfeld und einem Absendebutton dass ich noch einen Überblick habe. Nun kommen schon die ersten Probleme: Das Feld wird nicht als Feld sondern als Text erkannt, und wenn aber dass Formular gehen würde, befindet es sich über den Header :D am besten dann mit CSS definieren oder?? Oder hab ich überhaupt was falsch gemacht?


    simulation.php

  • ..schreib doch einfach das Formular in PHP dort hin, wo du es haben möchtest? ._.
    Ist das nicht eine der ersten Lektionen in dem Kurs? HTML und PHP Mischen?



    CSS kannst du dazu nutzen, um dass aussehen anzupassen, wie z.B. Passende Rahmen,..


    Zu deinem anderen Problem, schau dir noch mal deinen Code an dieser Stelle an:


    Du hast mal wieder vergessen das Formular zu schließen.. und das <select>-Element fehlt bei dir komplet.. <.< Du hast zwar an die stelle, wo es hin gehört einen name="#" gesetzt, aber sonst nichts.
    Außerdem hast du vergessen den <option>'s einen value="#" zuzuordnen.


    Warum schreibst du eigentlich <p>Absenden: <input... ?
    Der Wert(value) der in einem Submit-Input steht, ist gleichzeitig die Beschrieftung dieses =/ Aber ok, da könnte ich noch drüber hinweg sehen^^


    # ist bei mir einfach ein Platzhalter in Attributen
    Nur mal so.. btw^^

  • Zitat

    ..schreib doch einfach das Formular in PHP dort hin, wo du es haben möchtest? ._.
    Ist das nicht eine der ersten Lektionen in dem Kurs? HTML und PHP Mischen?


    Ups, sorry hab ich vergessen. Hab jetzt mal zwei Felder gemacht + Absende Button, nun möchte ich testen ob es überhaupt funktioniert. Bei <form action="simulation.php" method="POST" Bei action muss es die gleiche Datei sein oder? Möchte dass Formular per Email bekommen was mich bei <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de">http://www.html-seminar.de</a><!-- w --> verwirrt ist dass die Email Adresse bei action eingetragen wird?


    Hier der Code:


    Wenn ich also dass Formular per Email bekommen möchte muss ich so vorgehen oder?


    Hier mal meine Datei:

  • So geht das nicht:

    Code
    1. <select <span class="select">


    Richtig:

    Code
    1. <select class="select">


    Und bei den options hast du immer noch keine values.
    Z.B:

    Code
    1. <option value="1">1. Eintrag</option>
    2. <option value="2">2. Eintrag</option>
    3. usw.


    &quot;hume&quot; schrieb:

    Möchte dass Formular per Email bekommen was mich bei <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de">http://www.html-seminar.de</a><!-- m --> verwirrt ist dass die Email Adresse bei action eingetragen wird?

    Wo steht das?

  • Sören


    &quot;sören&quot; schrieb:


    Wo steht das?


    Zeile 12 - Spalte 14


    hume  

    &quot;hume&quot; schrieb:

    Bei action muss es die gleiche Datei sein oder? Möchte dass Formular per Email bekommen was mich bei <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de">http://www.html-seminar.de</a><!-- m --> verwirrt ist dass die Email Adresse bei action eingetragen wird?


    der Wert vom Attribut action="#" muss die Datei sein, wo die Daten landen sollen.


    man kann auch die E-Mail-Adresse direkt angeben - vor allem wenn man kein php kann - kommt aber recht unübersichtlich daher
    zum testen hochladen
    ^^

  • Zitat

    der Wert vom Attribut action="#" muss die Datei sein, wo die Daten landen sollen.


    man kann auch die E-Mail-Adresse direkt angeben - vor allem wenn man kein php kann - kommt aber recht unübersichtlich daher
    zum testen hochladen
    ^^


    Gibt es noch eine andere Möglichkeit dass Formular per Email zu erhalten?


    Zitat

    Und bei den options hast du immer noch keine values.


    Hab ich schon gemacht :) Folgende Frage bei jeden Feld muss man values machen oder???
    Hab bei einem Textfeld auch ein value gemacht, bekomme aber nun die Zahl dargestellt.


    Mein Code:


    Edit: Fehler bei value

  • Du kannst ansonsten halt auch eben mit der mail()-funktion arbeiten (:
    Dafür musst du dann aber eben die Seite angeben, auf der dieses Script ist^^
    Oder du schreibst alles auf eine Seite :D Dann kannst du in action entweder

    PHP
    1. action=" ' . $_SERVER['PHP_SELF'] . ' "
    2. beziehungsweise
    3. <form action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>" method="POST" name="option" id="option" >


    oder du lässt es einfach leer :D (Nur, wenn das Formular auf der selben Seite ausgewertet und verarbeitet wird, auf dessen sich auch das Formular selbst befindet)


    Dem Textfeld gibt man kein Value, da der Wert ja schließlich vom Besucher vergeben werden kann/wird.
    Was du aber auch machen kannst ist

    PHP
    1. <span class="syntaxdefault">$onfocus </span><span class="syntaxkeyword">= </span><span class="syntaxstring">' onfocus="this.value = \'\'"'</span><span class="syntaxkeyword">;<br /><br /></span><span class="syntaxdefault">echo </span><span class="syntaxstring">'<p>Ihr Name:<br /><input type="text" maxlength="50" size="35" name="Name" value="'</span><span class="syntaxkeyword">;<br /></span><span class="syntaxdefault">    if </span><span class="syntaxkeyword">(empty(</span><span class="syntaxdefault">$_POST</span><span class="syntaxkeyword">[</span><span class="syntaxstring">'Name'</span><span class="syntaxkeyword">])</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxkeyword">==</span><span class="syntaxdefault"> true</span><span class="syntaxkeyword">)</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxkeyword">{<br /></span><span class="syntaxdefault">        echo </span><span class="syntaxstring">'(Pflicht)"'</span><span class="syntaxkeyword">.</span><span class="syntaxdefault">$onfocus</span><span class="syntaxkeyword">;<br /></span><span class="syntaxdefault">    </span><span class="syntaxkeyword">}</span><span class="syntaxdefault"> elseif</span><span class="syntaxkeyword">(</span><span class="syntaxdefault">$_POST</span><span class="syntaxkeyword">[</span><span class="syntaxstring">'Name'</span><span class="syntaxkeyword">]</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxkeyword">==</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxstring">'(Pflicht)'</span><span class="syntaxkeyword">){<br /></span><span class="syntaxdefault">        echo </span><span class="syntaxstring">'(Pflicht)"'</span><span class="syntaxkeyword">.</span><span class="syntaxdefault">$onfocus</span><span class="syntaxkeyword">;<br /></span><span class="syntaxdefault">    </span><span class="syntaxkeyword">}</span><span class="syntaxdefault"> else </span><span class="syntaxkeyword">{<br /></span><span class="syntaxdefault">        echo $_POST</span><span class="syntaxkeyword">[</span><span class="syntaxstring">'Name'</span><span class="syntaxkeyword">]</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxkeyword">.</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxstring">'"'</span><span class="syntaxkeyword">;<br /></span><span class="syntaxdefault">    </span><span class="syntaxkeyword">}<br /></span><span class="syntaxdefault">    echo </span><span class="syntaxstring">' /></p>'</span><span class="syntaxkeyword">;</span><span class="syntaxdefault"> <br /><br /></span><span class="syntaxkeyword">(</span><span class="syntaxdefault">Auszug aus einem meiner Projekte</span><span class="syntaxkeyword">) </span><span class="syntaxdefault"></span>


    Bei meinem Codeschnippsel wird geschaut, ob der Standard value angegeben ist, wenn ja so kann man diesen mit einem klick in das Feld löschen.
    Wenn der Besucher das feld leer lässt, aber absendet, so wird wieder der Standardtext eingefügt und wenn der Besucher den Text ändert, so wird dieser übernommen und nicht (ausversehen) durch einen Klick löschbar (:
    Bei <select>,.. wo der Besucher an für sich keinen Eigenen Wert eingeben kann, muss man diesen natürlich vorher definieren.
    (Und ja, es muss für jedes ein value vergeben werden.


    (Du hast immer noch nicht das <form> geschlossen.
    Jetzt: <form action="simulation.php" method="POST" name="option" id="option"
    Richtig:<form action="simulation.php" method="POST" name="option" id="option" >)

  • Zitat

    Du kannst ansonsten halt auch eben mit der mail()-funktion arbeiten (:


    Gibt es hierfür vllt eine kleine Anleitung z.B. Website usw.


    PHP
    1. <form action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>" method="POST" name="option" id="option" >


    Hab den Befehl verwendet aber jetzt bekomme ich immer die Fehlermeldung:

    Code
    1. Parse error: syntax error, unexpected T_STRING, expecting ',' or ';' in /home/web192/otto47/ftproot/www.bhkwpartner.de/test/simulation.php on line 61


    Ich hab jetzt überhaupt keinen Überblick mehr ^^ Ist es überhaupt möglich dass bei dem Optionsfeld die erste Auswahl als Fehlermeldung ausgegeben wird. Also die erste Auswahl ist ja nur ein -


    Mein Code:



    Code
    1. Richtig:<form action="simulation.php" method="POST" name="option" id="option" >)


    Hab ich geschlossen :)

  • &quot;hume&quot; schrieb:


    Gibt es hierfür vllt eine kleine Anleitung z.B. Website usw.


    Ich habe doch das mail() verlinkt.. ._.


    Zitat


    Schau dir den Code noch mal bitte an.. ._.
    mir sind hier ganz spontan 3Fehler aufgefallen.


    1. Der Fehler kommt daher, dass du in <?php noch einmal <?php geschrieben hast.. es muss also nur

    Code
    1. <form action=" ' .$_SERVER['PHP_SELF']. ' " method="POST"

    heißen, da du ja schon einmal die Echo-Funktion verwendet hast, beziehungsweise, da du ja schon einmal im PHP-Bereich bist.
    2. id="form">) - Was macht die Klammer da am Ende? O_o
    Das mit dem Strg+C und Strg+V üben wir aber noch mal <.<
    3.name="option" id="option" - Wozu gehört das? O_o Das steht außerhalb jedes Tags.. =/

  • Ich denke du solltest, bevor du hier weitermachst, erst mal ein paar PHP-Grundlagen lernen, sonst dauert das hier ja noch ewig.
    PHP lernen kannst du z.B. im php-kurs.

  • Zitat

    Ich denke du solltest, bevor du hier weitermachst, erst mal ein paar PHP-Grundlagen lernen, sonst dauert das hier ja noch ewig.
    PHP lernen kannst du z.B. im php-kurs.


    Also die Grundlagen für Einsteiger hab ich schon ^^ reicht den dass nicht für dass Formular?
    PHP verwirrt mich ein wenig...


    Zitat

    Ich habe doch das mail() verlinkt.. ._.


    Sorry, hab ich nicht erkannt, ich habe gemeint es handelt sich nur um einen gefärbten Text :?
    Normal müsste es nun stimmen


  • Theoretisch solltest du mindestens bis zum Affenformular durchgearbeitet haben.
    Dann sollte das passen =/


    Übrigens gebe ich dir nie den gesamten Code.. du musst schon überlegen, wo du das einsetzt.. <.<
    Nicht so wie gerade, dass du dir deinen halben <form>-Tag weg machst, nur weil ich bis da und da hin nur den Code übernommen habe.

  • &quot;Sarkkan&quot; schrieb:

    Theoretisch solltest du mindestens bis zum Affenformular durchgearbeitet haben.


    + "emails mit PHP erstellen"

  • Klar kann man das :D
    Kopier es dir einfach mal und teste es :D
    Es funktioniert ohne Probleme^^


    PHP steuert ja so gesehen nur das, was der Besucher zu Gesicht bekommt.
    Somit kann man ihm dann halt z.B. bei Eingabe des Richtigen Passwortes bestimmte Seiten zugänglich machen,.. oder wie in diesem Falle wenn bestimmte Sachen gegeben sind, halt spezielle JS sachen^^

  • Klar, funktioniert super^^


    ich dacht man muss JS mit einem Tag einleiten ??


    He , aber ich hab keinen Dunst von JS


    Gruss


  • Die Funktionen und den prozedualen Code von JavaScript hauste in den Scripttag, aber sämtliche Attribute von HTML Tags die mit on... beginnen sind auch speziell für JavaScript gedacht.

  • Genau, das ist zum Beispiel ein Attribut welches nur für den <body> Tag vorgesehen ist, und bedeutet wenn alles im <body> Tag geladen ist, dann gehts los.