Formular + CSS

Schon festgestellt? Dem Forum sind gerade alle Interaktionsmöglichkeiten genommen. :(

Mehr dazu unter: Abstimmung über das Forum

  • Zitat

    + "emails mit PHP erstellen"


    Hab ich durch genommen.


    Hab immer noch meine Probleme mit dem Formular, ich blicke einfach irgendwie nicht durch...
    Bin immer noch beim Optionsfeld :D und hab schon wieder einen Fehler

    Zitat

    Parse error: syntax error, unexpected '}' in C:\xampplite\htdocs\simulation.php on line 75


    Wo ich immer noch nicht durchblicke sind die geschweiften Klammern, wann man eine machen muss und wenn man eine schließen muss irgendwie macht mich dass ganze noch verrückt.


    Hier mal mein Code:


    Edit: Neuer Versuch

  • "hume" schrieb:

    [...]


    Wo ich immer noch nicht durchblicke sind die geschweiften Klammern, wann man eine machen muss und wenn man eine schließen muss irgendwie macht mich dass ganze noch verrückt.


    Hier mal mein Code:


    Du muss immer dann eine { schließen, wenn du eine öffnest. Öhm.. öffnen tut man diese eigentlich nur bei if, schleifen(while, for), eigenen Funktionen, Klassen(also bei dem OOP kram),.. (Sollte für dich/ihn erst mal reichen, bevor ich hier gleich wieder zugeflamt werde.)

    Code
    1. if (empty ($_POST['option']) == TRUE)

    ok.. also wenn 'option', wo/was auch immer es ist, leer ist dann soll passieren: .
    nach einer if abfrage kommt immer ein { } um zu bestimmen, was passieren soll.


    Also.. als erstes benötigt in einem Formular jedes Feld (<input>, <select>, <textarea>) einen Namen, um ihn anzusprechen.
    Daher musst du deinem <select> erst mal einen Namen geben. Aus deinem Code würde ich einfach mal behaupten, hast du dir den Namen 'option' ausgesucht.
    Somit sähe das dann etwa so aus:

    Code
    1. <select class="option" name="option">
    2. <option value="1">-</option>
    3. <option value="2">Wohnhaus</option>
    4. <option value="3">Gewerbe(B&auml;cker,Metzger etc.)</option>
    5. <option value="4">Geb&auml;ude m. hohem W&auml;rmeberarf (Hotel, Altenheim, Schwimmbad)</option>
    6. <option value="5">Geb&auml;ude mit geringer Nutzung (Verwaltung, Turnhalle, KiGa, Schule)</option>
    7. <option value="6">Sonstiges </option>
    8. value="'. $_POST ['option'] .' "
    9. </select>


    ..was soll das letzte value eigentlich bedeuten?^^ Steht da so mutterseelenallein.. <.<
    Armes Ding.. wollen wir es wenigstens erlösen und es entfernen :D


    Außerdem wird IMMER eine Email gesendet, sogar dann, wenn der Besucher auf die Seite kommt.
    Der Mail-kram gehört mit in den else {} Bereich, da die Email ja nur dann verschickt werden soll, wenn das Optionsfeld nicht leer ist.


    Außerdem müssen funktionen, die eine () erfordern, auch wieder geschlossen werden.
    Also
    FUNKTION ($Variabel_1, "Wert2", $_kA_was_3);


    Dann eine Kleine Frage an dich:
    Was soll das sein?
    $_option ="";
    und wieso wird es verschickt? O.o


    PS: Was für einen Editor verwendest du?^^

  • Zitat

    Was soll das sein?
    $_option ="";
    und wieso wird es verschickt? O.o


    Ja, für die auszuwählende Option die dann per Mail verschickt wird.

    Zitat

    PS: Was für einen Editor verwendest du?^^


    PSPad warum?


    Zitat

    Parse error: syntax error, unexpected T_ENCAPSED_AND_WHITESPACE, expecting ',' or ';' in C:\xampplite\htdocs\simulation.php on line 79


    Warum bekomme ich hier eine Fehlermeldung? Müsste ja normal stimmen.


  • Zitat

    Ungültiges zeichen nach dem ] und vor dem ; in zeile 79


    Müsste man im editor leicht erkennen..


    Ich hab dass in Editor nicht erkannt, hab aber den Syntax-Highlighter aktiviert ist dass normal? Oder kann dass mit der Version zusammenhängen?


    Auf jeden Fall hab ich es mal geändert und auf den Webserver hoch geladen zum testen. Hab es so gemacht dass er die erste Auswahl nicht nimmt und eine Fehlermeldung ausgibt ohne Probleme. Dann hab ich ein Feld ausgewählt und dann wurde es gesendet, habe es auch per Mail bekommen mit dem Inhalt "Array" keine Ahnung wie ich jetzt weiterkomme... Kann ich in ein value auch eine Variable hineinsetzen?


    Hier mal mein Code:


  • &quot;hume&quot; schrieb:

    Ja, für die auszuwählende Option die dann per Mail verschickt wird.


    PSPad warum?


    ..wo übergibst du den bitte, den Wert?^^
    Bisher wird folgendes in deiner Email gesendet, wenn der Besucher alles richtig macht:
    Empfänger: Mustermann@web.de;
    Betreff: Anfrage;
    Absender: ;
    Inhalt der Email: ;


    Entweder machst du nun

    Code
    1. $_option = $_POST['option'];

    Oder du verwendest direkt $_POST['option'].
    Du müsstest außerdem vielleicht eine funktion schreiben.. oder eine if abfrage^^
    Von wegen


    Zu deinem "Array"-Problemchen.. könnte es sein, dass man unter $_POST alle Variablen anspricht, die mit $_POST übermittelt werden? :P
    Du musst natürlich wenn, wie oben beschrieben wenigstens .$_POST['option'] verwenden.


    Und zu deinem Editor:
    Schon mal überlegt zu wechseln? *zum Sünden anreg :p *
    Habe mir nun mal einige Screenshots von deinem PSPad angeschaut.. also mein Fall wäre es nicht.. außerdem ist der (PHP-)Highlighter jetzt nix besonders tolles.. <.<
    Ich empfehle Scriptly.
    Schöner Highlighter, er schließt dir <, (, [, {, ' und " automatisch, bietet dir Code an, checkt deinen Code auf Fehler, optimiert die Darstellung auf Knopfdruck, ermöglicht das erstellen von Projekten, bietet einen code-Browser an, bietet einen Explorer an, wo du Dateien dir einfach in den Editor ziehst (zieh Datei ins Code Fenster um diese automatisch mit korrektem Pfad, Typangabe,.. einzubinden/includen oder aber zieh dir eine Datei oben in die Leiste um sie zu bearbeiten) :D

  • Zitat

    ..wo übergibst du den bitte, den Wert?


    Den Wert von der Auswahlliste... Kenne mich wirklich selber nicht mehr aus :D


    Code
    1. $_option = $_POST['option'];


    Was meinst du jetzt? Denn else Teil?


    Und was bringt mir dass?


    Zitat

    Zu deinem "Array"-Problemchen.. könnte es sein, dass man unter $_POST alle Variablen anspricht, die mit $_POST übermittelt werden?
    Du musst natürlich wenn, wie oben beschrieben wenigstens .$_POST['option'] verwenden.


    Das stimmt schon, PHP macht mich echt noch verrückt... ^^


    Zitat

    Schon mal überlegt zu wechseln? *zum Sünden anreg :p *


    Hab mir Webocton Scriptly schon heruntergeladen.

  • Wenn wir jetzt sagen, gib mir den Wert von $_POST['option'] aus (echo $_POST['option'];) dann würde dann da in etwa so etwas raus kommen:
    2


    warum? Weil der Wert(value) auch 2 ist.
    Nun möchtest du das ja schließlich lieber in Textform, als so wie du es zur Zeit noch hast ;)
    Da hilft dir wiederum meine Funktion, beziehungsweise die If-Abfrage^^