Familien im Brennpunkt & Co.

  • Ja, ich weiß, dass Diskutieren hier nichts bringt. Und Danke, dass ihr mir alle in den Rücken fallt.


    Ich gebe auf.

  • "Nur wer hinter dir steht kann dir auch in den Rücken fallen!"


    Denk mal drüber nach :D


    Wir fallen dir nicht in den Rücken.. wir bringen dir Forenmanieren bei :D

  • Das habe ich verstanden. Ich weiß, dass Person x mich nicht mag, wie erschreckenderweise leider sehr viele Leute hier. Aber:


    egal :D

  • "Yamram" schrieb:

    Das habe ich verstanden. Ich weiß, dass Person x mich nicht mag, wie erschreckenderweise leider sehr viele Leute hier.


    Du wagst es uns einzuschätzen? Wie kommst du darauf das dich Leute hier nicht mögen? Dieses Forum bietet immer noch konstruktive Kritik, das findest du fast nirgendwo anders, wenn du mit solcher Kritik jedoch nicht umgehen kannst ist das ja nicht unser Problem, aber uns dann gleich abzustempeln ist auch nicht das Wahre..

  • "Basiii" schrieb:

    Du wagst es uns einzuschätzen? Wie kommst du darauf das dich Leute hier nicht mögen? Dieses Forum bietet immer noch konstruktive Kritik, das findest du fast nirgendwo anders, wenn du mit solcher Kritik jedoch nicht umgehen kannst ist das ja nicht unser Problem, aber uns dann gleich abzustempeln ist auch nicht das Wahre..


    Hahaha, wie du austickst. Du hast es völlig falsch verstanden :D Also ich finde dieses Forum ist eins der besten und bietet wirklich die beste Kritik, weil die Members auch entsprechend qualifiziert sind.

  • Bedenke bitte das dies hier ein Austausch über Schriftform ist, wenn ich deine Sätze lese, lese ich nicht irgendeine sarkastische oder witzige Betonung mit, also nehme ich das Ganze todernst.

  • Jetzt spiele ich auch mal Pirat.


    In diesem Thread geht wohl eindeutig hervor das mittlerweile jeder weiß: RTL am Nachmittag ist gestellt! Es gibt einen Autor, ein Drehbuch und Schauspieler.


    Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache wie genial dieses Schema eigentlich ist: Die Produktionskosten sind schwindend gering, die Nachfrage an möglichen Schauspielern ist nahezu unendlich (es gibt halt beinahe zu viele Menschen die einfach nur in den Fernseher hinein wollen) und die Einschaltquoten sind einfach mal ungeschlagen.
    RTL hatte im Jahr 2012 einen Marktanteil von 15,9 % (14 - 49 Jahre), die höchsten Quoten werden am Nachmittag erzielt.
    Je höher die Zuschaueranzahl ist, umso mehr Geld macht der Sender mit der ausgestrahlten Werbung.


    Zusammengefasst also ein riesiger finanzieller Gewinn!


    Außerdem kann man wunderbar beobachten wie beispielsweise Vox, RTL II und vor allem Sat 1 auf diesen Zug mit aufgesprungen sind, denn auch hier mehren sich die Sendungen dieser Art.


    Man mag ja anzweifeln das hier ein kultureller und lehrreicher Aspekt vorhanden ist, nicht aber das viele Menschen diese Streifen gerne gucken, da man nicht nachdenken muss und nebenher auch noch wunderbar unterhalten wird. Alle 2 Minuten kann man sich vor den Kopf hauen und denken: "Was... was zur Hölle ist das?". Hier eröffnet sich sogar die Frage ob man nicht noch etwas über Sozialverhalten lernen kann, während man etwas zu lachen hat. Genau hier liegen auch die Gründe warum die Quoten den Rahmen sprengen: Es ist einfach unterhaltsam, egal wie billig es ist.


    Großes Lob an den Sender für die Idee.
    Schande über den Sender für die fehlenden lehrreichen Inhalte (die allerdings auch nicht ins Konzept passen und nirgends angekündigt wurden).
    Schande über alle die ihre Kinder mithilfe dieser Medien großziehen.
    Und liebe Grüße ans Forum :love:

  • Also ich bin zwar noch neu, denke aber, dass wir hier alle nicht zu schreien brauchen. Ich persösnlich mag Familien im Brennpunkt und ähnliche Serie überhaupt nicht und schaue Filme und Serien darum auch nur noch punktuell auf meinem Laptop, Fernseher habe ich nicht mehr.