• Wenn ich sage laber doch nicht, dann ist das ein Zeichen des Staunens und keine Ironie.


    Ist doch echt krass, wie dumm Facebook's Programmierer einfach nur sind :)

  • Das ist nicht unbedingt dumm, ca. 2% (kenne die genaue Zahl nicht) der Internetnutzer haben JavaScript ausgeschaltet.


    Wenn man mit JavaScript die Nutzung erheblich erleichtern kannn (weniger Neuladen, eventuell auch weniger Serverlast, etc.), dann bringt es mehr JavaScript einzusetzen und dafür ein paar User auszuschließen.
    Man hätte allerdings schon eine Alternative für Benutzer mit ausgeschaltetem JavaScript einbauen können, aber Geld regiert die Welt, wenn es sich nicht lohnt noch extra was zu programmieren, dann macht man das auch nicht.

  • Um das mal logisch zu betrachten:


    Der Durchschnitt der User installiert einen Browser und stellt dann weder die automatischen Updates ab, noch JavaScript, denn er weiß gar nicht was es bringt/wie es geht.


    Soll heißen: der Browser aktualisiert sich ständig, also auch sein JavaScript, heute gibt es keinen Browser mehr der absolut kein JavaScript hat.


    Nur wer weiß was JavaScript ist, kann es auch abschalten, folglich weiß jeder der JavaScript abschaltet worauf er sich heute einlässt.

  • @Basiii: Und trotzdem ist es von Facebook dumm, dass zum Beispiel der schlaue Philipp S. sich nicht anmelden kann, weil er Javascript abgeschaltet hat.

  • "Yamram" schrieb:

    @Basiii: Und trotzdem ist es von Facebook dumm, dass zum Beispiel der schlaue Philipp S. sich nicht anmelden kann, weil er Javascript abgeschaltet hat.


    Anmelden geht (glaube ich). es ging um das registrieren xD


    Aber mal echt. Yamram, ich, ..., kriegen eine Loginfunktion OHNE JS hin....facebook nicht? xD

  • Also, das schafft ja wohl jeder hier ;))) Also können wir ja sagen: Wir sind besser als Facebook und seine Entwickler :PPP

  • Klar schaffen wir eine Registrationsfunktion ohne JavaScript..


    Unsere Server kriegen aber auch nicht mehrere Milliarden Anfragen pro Sekunde, sondern geschätzt vielleicht maximal 2-3, es ist also ein kleiner Unterschied.


    Und um eben nicht mit jedem Fehler den ein Benutzer macht wieder den Server zu belasten wird das ganze erst lokal auf dem Rechner des Benutzers geprüft, also nicht dumm sondern sinnvoll.


    Des Weiteren weist Facebook darauf hin und bietet auch eine Alternative: Die mobile Facebook Variante nutzen.


  • ja da ist was dran.

  • Das mit dem "Wir sind besser als Facebook" war auch nur ein Spaß. Selbstverständlich ist Javascript für Facebook so gut wie unumgänglich.

  • "Yamram" schrieb:

    Das mit dem "Wir sind besser als Facebook" war auch nur ein Spaß. Selbstverständlich ist Javascript für Facebook so gut wie unumgänglich.


    Warst du von anfang an dafür, oder willst du jetzt einfach nicht blöd vor basiii dastehen? xD

  • In manchen Sachen sind wir besser als Facebook's Entwickler und in vielen Sachen sind wir schlechter. Wo ist da jetzt bitte der Meinungswechsel?

  • "Yamram" schrieb:

    In manchen Sachen sind wir besser als Facebook's Entwickler und in vielen Sachen sind wir schlechter. Wo ist da jetzt bitte der Meinungswechsel?


    egal war ein spaß