Adsense: ungültige Aktivitäten in Ihrem AdSense-Konto festgestellt

  • Aha.
    Einige kenne ja evtl unsere Page. Ist halt ein AntiCheat-Project, ... also klar, dass man auch "Nicht-So-Freude" hat :D


    Heute kam ne eMail: "... ungültige Aktivitäten in Ihrem AdSense-Konto festgestellt... Konto deaktiviert..."
    Im Adsenseforum nachgehakt, gelesen und festgestellt: wohl keine Chance.


    Es werden keine genauen Gründe in der eMail genannt. Also geht das Suchen los. Und tatsächlich hab ich an einem Tag 118 Klicks bekommen.
    Keine Ahnung wer das war, und keine Möglichkeit da was zurückzuverfolgen.
    Und auch wenn ichs für egtl unnötig halte das zu sagen, wo ich mir so viel Mühe gebe das Bescheißen in Onlinespielen zu bekämpfen :D - nein, ich habe in keinster Weise irgendwas versucht =)


    Naja, ... hab gelesen, dass Adsense nur einen (1) Widerspruch akzeptiert, und alle weiteren ignoriert. Also morgen mal hinsetzen und die evtl "letzten Worte" verfassen.
    Es hieß auch, dass es "komischerweise oft vor der ersten Auszahlung" passiert, dass Konten deaktiviert werden. Aber irgendwo auch verständlich - vor erster Auszahlung halt mal genauer prüfen, ob da alles richtig läuft. (schöner Nebeneffekt für Adsense: Geld gesparrt :D)
    Auch interessant: google versucht wohl Schwarze Schafe per Statistik/Verhältnis auszumachen.
    Jetzt kann ich also behaupten, dass die (mit Absicht?) etwas falsch angehen:
    Da wird wohl ein Verhältnis "ungültige Aktivitäten / anzahl Anzeigen" geprüft.
    Kann sein, scheint mir auch so. Denn 118 "fakeKlicks" gegen die relativ geringe Anzahl der Anzeigen fällt dolle auf.


    Mein Fazit: als relativ kleine Seite/Werbeflächenanbieter kann man "gekillt" werden, wenn man Feinde hat.


    Frage: hat jemand hier schon mal so ne Erfahrung gemacht? Tipps?

  • Tipp:
    Mit JS zählen wie oft auf die Werbebox geklickt wurde und in ne File z.B. schreiben.
    Wenn die Zahl in der File z.B. 40 überschreitet, die Werbebox einfach ausblenden?

  • !ACHTUNG! cookies kann der User deaktivieren.. ich würde das versuchen iwi serverseig zu lösen, und die Box auch nur einblenden wenn JS aktiv ist...

  • So .... Update!
    Heute von Google Adsense Anwort bekommen!
    Ich kopier mal hier den Text, den ich im Adsense Forum geschrieben hab, weil ich faul bin =)


    Werd dann mal demnächst n simples JS schreiben, das solches Totklicken unterbindet =)

  • Und dieses bitte auch teilen, wär praktisch, das zu haben ;)
    Man könnte ja auch gucken, ob man irgendwie diese Adsense Daten mit dem JS abgreifen könnte, dann könnte man es sogar davon abhängig machen -> wenn 50% mehr Klicks als Durchschnitt, dann keine Werbung mehr für den Tag...
    Also max. 150% (kann ja auch 175%, 200%, whatever) der Durchschnittsklickmenge pro Tag möglich, Wachstum ist möglich, aber nicht zu viel ^^

  • Natürlich teil ich das =)
    live: http://jsfiddle.net/ADE2t/
    code:


    toDo:
    - momentan wird via localStorage gespeichert :: (zusätzliche) sinnvolle alternativen gesucht


    edit: ich weiß nicht was mit meinem code in letzter Zeit los ist.
    Wenn ich hier poste, dann rückt der zu viel ein.
    Was da los?