W3C Validator Einlese-Fehler

  • Hallo, ich habe jeweils eine Frage zu dem Validator.


    Bei HTML (Anlage) kommen nur 2 Warnhinweise, ist da noch etwas zu beachten oder etwas zu empfehlen?


    Bei CSS (Anlage) kommt der Fehler "Einlese-Fehler Times", weiter unten ist der Code aufgeführt.
    Wie ist der Fehler zu verstehen?


    mfg
    Gerhard
    Hallo, ich hatte nochmals probiert,
    bei der 2. Schrift als Alternative hatte ich hier bei CSS Times angegeben,
    aber andere gehen da auch nicht. mache ich etwas falsch oder ist hier nur eine Schriftart möglich?
    mfg
    gerhard

    Dateien

    • X_HTML_F1.jpg

      (74,13 kB, 110 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • X_CSS_F1.jpg

      (94,7 kB, 106 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo basi,
    der hardcopy aus dem tool w3c ist doch genau die fehlermeldung,
    da steht der w3c-fehler drinnen und der code für css in einem hardcopy.
    mit bedienung hat das nichts zu tun, eher darstellung.
    aber bitte, hier der code:

    Code
    1. body {
    2. font-family: Arial; Times;
    3. background-color: rgb(255,255,255);
    4. }


    ich sehe aber gerade bei schreiben, hinter dem wort arial ist ein ; statt ein ,
    das dürfte es sein, muss ich noch probieren.
    mfg
    gerhard

  • siehst du .. jetzt erkläre bitte mal wo auf deinem Screenshot der originale Code mit Fehler zu finden ist?
    Und ja, der Fehler ist das Semikolon.

  • Ich bezog das auch eher darauf, dass du kein neues Thema erstellt, sondern deine Frage erst in einen 5 Jahre alten Beitrag gestellt hast. Und natürlich auf die (laut Nutzungsbestimmungen nicht erwünschten) Doppelposts.

  • Hallo Wolf, hallo Basi,
    Ihr habe beide recht.
    Ich hatte hier die alten Themen durchsucht und dort eine Lösung gesucht, deshalb auf ein altes Thema mit einer neuen Frage geantwortet.
    Tatsächlich hatte ich den Hardcopy beigefügt und der Validator hatte zwar den Fehler und den Code ein paar Zeilen darunter gezeigt,
    da dachte ich, ist es einfacher das zu beurteilen.
    Er hatte aber anscheinend den Code abgeschnitten und den Fehler nicht mit im Coding gezeigt, das hatte ich gar nicht mehr bemerkt.
    Es zeigt, die Mitgabe des Codes ist immer besser.
    So war es zwar nur ein kleiner Fehler aber manchmal hat man tomaten auf den augen.
    mfg
    gerhard