301-weiterleitung

Schon festgestellt? Dem Forum sind gerade alle Interaktionsmöglichkeiten genommen. :(

Mehr dazu unter: Abstimmung über das Forum

  • Hallo,
    A
    mich wundert dass man eine 301-weiterleitung mit htascess erstellen muss um auf
    seine seite mit "www." zu kommen.
    warum richten die provider die zuordnung domäne zum hostingpaket nicht gleich zu ein,
    dass dies unnötig ist, geht das nicht anders?
    da frage ich mal in die runde, welche erfahrungen gibt es da?
    B
    Wie muss denn der völlständige dateiname der .htaccess lauten und
    wird der im gleiche pfad abgelegt wie die index.htm?


    viele grüße
    gerhard
    l

  • Also, prinzipiell gehört meiner Meinung nach das www. definitiv nicht mehr vorne an URL's.
    Daher wäre es blöd wenn die Provider das erzwingen würden.


    der vollständige Dateiname ist .htaccess fertig aus.

  • Hallo,
    a.
    wenn ich aber bei mir eine datei .htaccess anlege, nimmt er das nicht an, das geht vom Betriebssystem auf dem pC gar nicht!
    wie dann händeln?
    b.
    ist die datei unter dem pfad php abzulagern oder im normalen pfad ?


    mfg
    gerhard
    o.k., jetzt habe ich bei meinem provider die datei gefunden,
    die gibt es schon, muss die nur editieren.
    mal sehen ob das alles klappt.


    mfg
    gerhard

  • händeln


    Schreibst du dir auch immer Event-Händler? :D:D:D:D


    Ähm, die Datei muss einfach im home verzeichniss ( / ) - also genau da wo index.php liegt liegen, funktioniert auf jedem appache server, egal ob lokal aufm PC via LAMP / WAMP (XAMPP) oder auf einem webserver..

  • händeln ist eine lose redewendung, gemeint ist hantieren.
    aber ich denke, es geht hier um inhalt, nicht um schreibstil.


    das thema war aber unbequem, obwohl es inzwischen geht.
    für die access-datei hatte ich keine zugriffrechte, bin ja auch kein administrator.
    ich hatte aber aus verschiedenen quellen hier unterschiedlichen code.
    da ich php aber nicht kenne, mache ich einen kleinen blidflug, wenn ich das einfach copiere.


    also, erledigt, danke.


    mfg
    gerhard
    Hallo, um meine Aussage von vorhin nochmals etwas zu verdeutlichen, es gibt verschiedene Darstellungen der 301-weiterleitung.
    so schaut der Code im html-seminar aus:


    mein seo-tool hatte aber einen ganz anderen code.


    dann bin ich auf die 3. seite eines wieder anderen seo, wieder ein andere code, jetzt so:
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.muster\.de$ [NC]
    RewriteRule ^(.*)$ http://www.muster.de/$1 [R=301,L]


    man sieht hier schon an den gerade mal 3 zeilen, schon die unterschiede.


    man muss hier etwas einrichten ohne die sprache php zu kennen und rätselt was richtig ist.
    übrigens hatte ich auch bei google geschaut, das lt. meinen provider serh hilfreich sein soll.
    https://support.google.com/webmasters/answer/93633?hl=de
    wer das aber anschaut, wird auch keinen beispielcode finden.


    ich muss genau wissen, wie ich das sicher umsetze, auch wenn ich php nicht kenne, das war das problem.
    dabei will ich nur den duplicate content vermeiden, wenn die seite doppelt ansprechbar ist.
    aus meiner sicht wäre das ein punkt, der im html-seminar noch besser herausgestellt werden sollte.


    mfg
    gerhard
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hallo,
    leider funktioniert die .htaccess doch nicht richtig
    kann mir da jemand sagen, woran es liegen könnte:

    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.beispiel\.de$ [NC]
    3. RewriteRule ^(.*)$ http://www.beispiel.de/$1 [R=301,L]
    4. ErrorDocument 401 /XF401.html
    5. ErrorDocument 403 /XF403.html
    6. ErrorDocument 500 /XF500.html
    7. ErrorDocument 404 /XF404.html


    die website läßt sich da nicht mehr starten.
    ohne die zeilen rewrite geht es.
    ist das rewriteEngine noch mit einem off abzuschließen?
    Ist ggf. ein fehler im Code
    mfg
    gerhard