php media query

  • Hallo,


    ich möchte mit PHP unter Wordpress 4.2 ein Dropdown Menü nur in der Mobil-Ansicht (Responsive-Design) anzeigen. Also z.B. so: unter 600 px Breite anzeigen, über 600 px Breite nicht anzeigen. Hat das schon mal jemand gemacht? Man kann es zwar auch mit CSS display:none erreichen. Ist aber in diesem Fall nicht erwünscht.


    Vielen Dank

  • Hey,


    PHP wird auf dem Server ausgeführt und verarbeitet. Dieser ist sich aber der Bildschirmgröße des Anwenders garnicht bewusst, was du willst geht schlicht und ergreifend so nicht.


    Was ist aber bitte gegen die CSS Variante mit display: none ein zu wenden??


    Grüße

  • Hi kanufrosch,


    danke dir für deine Antwort.


    Zitat

    Was ist aber bitte gegen die CSS Variante mit display: none ein zu wenden??

    Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung ist es heute nachteilg, Content zu verstecken, der eigentlich vorhanden ist. Deshalb suche ich nach einer suaberen Lösung, welche nur den Content ausgibt, der auch wirklich da ist. Kennst du (oder sonst jemand hier) eine weitere Möglichkeit?


    Danke dir

  • Responsive Design würde doch eher bedeuten, dass du die vorhandene Navigation bei entsprechender Bildschirmgröße manipulierst und nicht irgendwas anderes einblendest?

  • Hi Basi,


    bei display:none wird der Code im Quelltext angezeigt, ist jedoch für den Nutzer nicht sichtbar. Also zwei unterschiedliche Versionen für Bot und Besucher. Darin liegt das Problem.

  • Und warum willst du irgendwas ausblenden? Sowohl in der Desktop Version, als auch in einer mobilen Ansicht hat eine Webseite eine Navigation, meistens in Form einer Liste. Warum willst du die zu irgendeinem Zeitraum ausblenden?


    Und wenn das unbedingt sein muss dann ist dein gesuchtes Stichwort wohl Ajax.

  • Ich vermute er würde normalerweise 2 Navis generieren 1 für Desktops evtl als Liste oder dergleichen und 1 für mobile Endgeräte z.B. eine Select-Liste.
    Dabei würde man je nach momentanem Style immernur eine anzeigen und die andere verstecken.


    Das macht manchmal auch durchaus Sinn, nämlich z.B. dann wenn die Navi zu viele Punkte enthält um sie auf einem mobilen Endgerät jederzeit anzuzeigen. [Bitte den 2. Beitrag von Wolf beachten]


    Was SEO angeht bin ich nciht voll auf der Höhe, aber der Weg mit display:none ist durchaus nicht unsauber und wird regelmäßig/häufig/was weiß ich benutzt.
    Persönlich glaube ich auch nicht daran, das Suchmaschinen eine versteckte Navigation abwertet. (mag vlt. auch ein persönlicher Irrglaube sein)


    Entweder machst du dir Gedanken wie du deine Navigation aus der Desktop-Variante so transformieren kannst, das sie auch auf mobile funktioniert, oder du wirst um display:none nicht drum rum kommen (wenn du wirklich 2 verschiedene Navigationen willst).


    Eine Serverseitige Variante, halte ich jedenfalls allein aufgrund des Namens "SERVER"-seitig so für nicht machbar...


    Außer halt mit Ajax, aber ich bin mir nicht sicher, ob das Suchmaschinen wirklich besser gefällt...


    Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von kanufrosch ()

  • Also

    Zitat

    Das macht manchmal auch durchaus Sinn, nämlich z.B. dann wenn die Navi zu viele Punkte enthält um sie auf einem mobilen Endgerät jederzeit anzuzeigen.

    ist meiner Meinung nach eine Schrott aussage :|
    Es gibt durchaus Techniken die es erlauben eine Navigation je nach Bildschirmgröße entsprechend Darzustellen ohne etwas am HTML-Code zu ändern bzw Anderes HTML zu verwenden.. Ebenfalls brauch man dafür kein Javascript..


    Gerade kein Projekt im Kopf x.x
    Geht aber definitiv!