Favicon in Website einbinden

  • Hallo zusammen,


    um meine Website solide-investieren.de (und andere) Schritt für Schritt aus der Steinzeit
    in die Moderne zu überführen, habe ich mich kürzlich dem Thema
    Favicon gewidmet.


    Das hier unter dieser Website vorgestellte Tutorium führt zumindest bei mir
    leider nicht zum Ziel.
    Schwierigkeiten gab es zum Beispiel beim Abspeichern von GIMP-Bildern und der
    Überführung in .ICO.
    Schliesslich habe ich eine Konvertierung im Netz gefunden und habe auch gelesen,
    dass auch PNG-Bilder geeignet sein können, um ein Favicon anazulegen.


    Der Code:
    <link rel="icon" href="http://solide-investieren.de/favicon.png" type="image/png" />




    oder



    <link rel="icon" href="http://solide-investieren.de/faviconbild.png" type="image/png" />




    führte dabei genausowenig zum erfolgwie auch einige Codes, die auf Icon oder .ICO abzielen.


    Erschwerend kommt bei mir vielleicht hinzu, dass ich in meiner Website immer noch ein Frameset
    benutze. Habe die Codes aber an unterschiedlichen Stellen innerhalb des Framesets eingebaut.
    Leider auch ohne Erfolg.



    Wer von Euch kann eventuell einen entscheidenden Tip geben?



    Würde mich sehr freuen.



    Gruß



    Dieter

  • Hi,


    Favicons sind mittlerweile derart kompliziert für alle gängigen Browser und Geräte anzulegen, dass es zu empfehlen ist ein externes Tool wie http://realfavicongenerator.net/ zu nutzen um die beötigten Dateien und den Code zu generieren.


    Du musst speziell auf der Seite z. B. unter "Favicon for Android Chrome" einen "App name" angeben. Das Feld darf nicht leer sein und man kann es nicht deaktivieren, dort kannst du (sofern du den Punkt nicht benötigst) irgendetwas reinschreiben, völlig egal was.

  • Hallo "Basi",


    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Es werden mit Deinem vorgeschlagenen Programm insgesamt 9 Elemente
    erzeugt.
    Sollen die alle in die Website kopiert werden oder nur ein ganz bestimmtes?



    Dann wird ein HTML-Code erzeugt, der wie folgt aussieht:



    <link rel="apple-touch-icon" sizes="180x180" href="/apple-touch-icon.png">
    <link rel="icon" type="image/png" href="/favicon-32x32.png" sizes="32x32">
    <link rel="icon" type="image/png" href="/favicon-16x16.png" sizes="16x16">
    <link rel="manifest" href="/manifest.json">
    <link rel="mask-icon" href="/safari-pinned-tab.svg" color="#5bbad5">
    <meta name="theme-color" content="#ffffff">




    Fehlt da nicht irgendwo die Angabe der Websiteadresse...wie beispielsweise solide-investieren.de????


    Zumindest funktioniert es bei mir leider nicht. Kann natürlich auch an den Frames liegen????


    Ausserdem kann ich es nicht unten auf der WEbsite platzieren, also im "root" Bereich.


    Nachdem ich vor kurzem festgestellt habe, dass man Formulare nicht einfach auf eine E-Mail Adresse
    übertragen kann und statt dessen ebenfalls einen Formulargenerator aktivieren muss,
    stellt sich für mich als Laie so langsam die Frage, ob es heute überhaupt Anwendungen
    gibt, die man ohne extremes Profiwissenüberhaupt noch umsetzen kann???


    VIele Grüße


    Dieter





  • Wenn es nicht funktioniert, müsstest du uns mal genauer und ausführlich zeigen, wie deine Seite aufgebaut ist.


    Es geht vieles ohne Profiwissen, man muss nur gewillt sein ein wenig dazuzulernen. Wenn du von deinen Frames weg willst, solltest du das HTML Seminar samt CSS Teil durcharbeiten und für Formularauswertung den PHP Kurs. Beides geht innerhalb weniger Tage und sorgt für eine solide Basis auf der man aufbauen kann. Dann kannst du dich daran machen deinen Code umzuarbeiten (am Besten nicht ändern, sondern bei 0 anfangen). Wenn du dann auf spezifische Probleme stößt, bist du gerne eingeladen erneut nach Hilfe zu fragen.


    An dem Punkt waren wir alle mal und kein Mensch dieser Welt kann dir die Arbeit abnehmen (außer du zahlst viel Geld dafür).


    Du findest im Internet relativ schnell Tutoren, die dir auch intensiver helfen können.

  • Hallo Basi,


    ja, ich denke auch dass das wohl der einzig vernünftige Weg zu sein scheint.


    Obwohl mir die Hürde im Moment noch als sehr groß vorkommt.
    Und dass, obwohl ich ja schon einige Grundkenntnisse in HTML besitze.


    Aber ist wahrscheinlich mit allem so, was man nicht kann.


    Gruß und danke für die Hilfe.


    Dieter