CSS für mobile Endgeräte (einige Basis-Fragen zu Media-Queries)

  • Hallo


    Zitat

    Oder bin ich vollkommen auf dem falschen Dampfer?


    Ja.


    Die Media Queries wurden entwickelt als noch nicht klar war wohin die Reise überhaupt geht.


    Als praktikabel haben sich bereits seit Jahren nur zwei Vorgehensweisen erwiesen:


    Code
    1. @media only screen and (min-width: 0px) {
    2. }


    bekannt als Mobile First


    und


    Code
    1. @media only screen and (max-width: 0px) {
    2. }


    bekannt als Desktop First.


    Jeweils im Zusammenhang mit


    Code
    1. <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">


    Nicht alles, was in der Vergangenheit erdacht und entwickelt wurde hat sich in der Praxis als sinnvoll erwiesen. Es gibt inzwischen über 500 Displaygrößen, willst du für alle eigene CSS-Angaben erstellen? Dazu noch jeweils im Hoch- und Querformat?


    Benutzer wollen nur hoch- und runterscrollen. Dafür muss sich die Webseite der Fensterbreite anpassen und in der Höhe entsprechend wachsen oder schrumpfen. Genau das kann mit den beiden Vorgehensweisen "Mobile First" und / oder "Desktop First" erreicht werden.


    Gruss


    MrMurphy

  • Guten Morgen
    das steht momentan aber nicht zur Diskussion. (nächste Woche wieder)
    Momentan brauche ich Hilfe bei der von Dir so vehement abgelehnten Steinzeittechnologie.
    Gruß Axel

  • Hallo


    Die Steinzeittechnologie funktioniert nicht so wie du es dir vorstellst. Du bist wie bereits geschrieben auf dem falschen Dampfer.


    Media Queries können keine Geräte erkennen. Deshalb gibt es für deine Vorstellungen keine Lösung.


    Gruss


    MrMurphy