Word-Datei in php-Datei umwandeln?

  • Hallo zusammen,


    meine Freundin wurde von ihrem Webseiten-Pfleger sitzen gelassen und nun stehen wir vor einer für uns unübersichtlichen Baumstruktur.
    Da ich immerhin ein bisschen HTML kann und Programmierkenntnisse in C habe, würde ich mich nun gerne um die Seite kümmern.


    Es soll eine neue Seite eingebaut werden.
    In dem Verzeichnisbaum existieren zwei Verzeichnisse: "Kurse" und "pages".
    Ich habe mir 'mal am Beispiel einer bestehenden Seite, ich nennen sie einfach 'mal "Grundkurs", den Aufbau angeschaut:
    dazu existieren nun zwei Dateien:
    eine im Ordner "pages" namens "Grundkurs-content.php" - diese Seite enthält den Text und ist lediglich mit ein paar HTML-Befehlen strukturiert, das dürfte also kein Problem sein, die neue Seite ebenso aufzubauen.
    die andere ist im Ordner "Kurse" namens "Grundkurs.php" - und DIE HAT ES IN SICH!!! Da wird mit INCLUDES, Arrows und PATHS um sich geschmissen und ich verstehe nur Bahnhof!
    Brauche ich die unbedingt?
    Könnte ich da einfach die entsprechenden Dateinamen ändern und fertig? Oder muss ich da irgendwelche Zäher hochsetzen oder sowas?
    Könnt Ihr mir weiterhelfen?


    Viele liebe Grüsse,
    Gauloise





  • Hallo Gauloise,


    sry aber ich glaub so kann dir keiner helfen.
    Ich hab weder verstanden was du jetzt mit Worddateien willst,
    noch kann dir jemand sagen was du tun musst ohne ein Stück Code.


    Willst du jetzt eine neue SEITE einbauen? Oder einen neuen Kurs in die Seite implementieren?


    Gruß Humbi