Unterschied bei Chrome zu anderen Browsern (Firefox und IE) bei alert

  • Hallo,


    kurz zur Erläuterung:

    Javascript ist für mich relativ neu. Ich habe mal das ebook überflogen und das ein oder andere mal ausprobiert (damals noch mit Scriptly und IE), aber jetzt bin ich an der DVD und will es einfach besser verstehen (Da rede ich also noch nicht von anwenden!).


    Folgende Daten habe ich also einfach mal geschrieben:

    HTML:

    und hier Javascript (auch wenn oben im HTML ein Teil durch den <button onclick> auch schon dabei ist)

    Code
    1. alert("PAUSE");
    2. document.write("<h1>Irgendwie komisch!<h1>");
    3. document.getElementsByTagName("h1")[0].style.color = "orange";
    4. alert("2. Pause");
    5. document.getElementsByTagName("p")[0].style.backgroundColor = "yellow";
    6. document.getElementsByTagName("p")[0].style.width = "300px";


    Jetzt zu meinem Problem:


    Ich arbeite mit Brackets (und bin bisher immer sehr zufrieden gewesen). Dieser arbeitet mit Chrome.

    Dort ist die Darstellung von obigen Codes wie folgt:


    ChromeDarstellung.GIF


    Man kann also den HTML Text im Bildschirm vor der alert Meldung nicht sehen, was ich eigentlich nicht so will.

    Übrigens passiert das auch, wenn ich die Datei direkt aufrufe über Chrome.


    Bei Firefox und IE sieht das Ganze dann deutlich besser, -da auch so gewollt aus:


    FirefoxDarstellung.GIF


    Kann mir jemand erklären, warum das in Chrome nicht funktioniert?


    Vielen Dank schon mal im Voraus.

  • Leider habe ich keine fundierten Kenntnisse in der Implementierung von Browsern, aber weil dir sonst niemand antwortet, versuche ich es mal: Offensichtlich liegen hier Unterschiede in der Implementierung der Browser vor. Ich würde dem nicht so große Bedeutung beimessen, weil Alerts eher geeignet sind, quick and dirty, mal eben etwas anzuzeigen oder abzufragen. Für eine wirklich brauchbare Benutzeroberfläche wird man eher Ein- und Ausgabefelder, evtl. auch Modale benutzen.

    Außerdem empfehle ich, auf document.write zu verzichten, weil das Verhalten u. U. schwer zu durchschauen ist.

  • Danke.


    Bedeutet also den alert Befehl eher zu meiden. Ok. Werde das berücksichtigen.

    document.write verwende ich aktuell eher um die Sache zu erlernen und eben die Variablen einfach mal auszugeben.

    Die Prüfung mit dem Firebug ist mir noch nicht ganz klar.


    Trotzdem Danke für die Antwort. Hat mir als Anfänger geholfen.