• Ich habe im anderen Forum ein 4 x 4 Boxen Feld gesehen. Sobald man mit Maus über die Boxen ging wurde ein Extra Kasten untendrunter auf gemacht .Ich wollte das gerne auch haben,nur wahr das Problem das es im Grid Layout geschrieben ist und mein Browser das nicht kann bzw Falsch anzeigt.

    Kann mir das einer in Flexbox Style übersetzten oder mir erklären wie das geht. Wie ich gesehen habe wurde da auch kein Javascript für benutzt. Aber ich möchte in späteren Verlauf da mit Javascript drauf zugreifen.Währe schön das man das schon mit rein schreiben kann.

  • Ich glaube ich weiß, was du meinst. Ich habe das mal versucht mit Flex nachzubauen.

    https://basti1012.bplaced.net/…rdner=html-seminar&id=315

    Was du mit Javascript darauf zugreifen meinst weiß ich nicht.

    Deswegen zeigt er dir beim hovern die ID des Kastens an.

    Andersrum kannst du im Textfeld ein Text und eine Box angeben und der Text erscheint in der Box und in der versteckten Box

    Sonst weiß ich nicht was du sonst meinen könntest. Aber mit der Funktion siehst du ja wie man darauf zugreifen kann und kannst dann das anpassen wie du willst.

    Aber das grid funktioniert bei mir nur im Opera, in den anderen wieder nicht

    So langsam verstehe ich es auch mit Flex. Aber noch nicht alles.

  • Ich glaube du hast den Beitrag gefunden den ich meine.Sieht gut aus soweit.Kann man das noch erweitern?

    Ich will eine x beliebige Anzahl mit Javascript mit create() erzeugen zb 10-100 div Boxen.Dann sollen die alle schön in ein Quadrat abgebildet werden zb 4x4 ,5x5 ,6x6 und so weiter oder auch 4x6 5x8 je nach dem wie gross das Browser Fenster gerade ist .Kann man das irgendwie machen.Ich weiss leider nicht wie viele div Boxen das sind ,weil die immer variable sind ca 10-100 sagen wir mal.

    Danke für eure Hilfe ?

    Ich hoffe ich verlange nicht zu viel von euch,weil meine Kentnisse sind noch am Anfang.Bin schon fleißig im html-seminar am lesen ,aber soweit bin ich noch nicht gekommen.

  • Ich hoffe das ich auch alles richtig mache? Das end Ergebnis stimmt zumindest.Falls hier einer mitlesen tut und Ahnung hat ,der soll bitte was sagen, wenn ich es falsch mache. Danke.


    So habe dir ein Beispiel gemacht . du musst nur jetzt beide Scripte zusammen bauen ,weil etwas eigen Initiative wäre zum Lernen schon besser .

    Die boxen passen sich jetzt an .jenachdem wie groß das Fenster ist, werde die boxen nach unten weiter gegeben .Also ich meine so wie du es wolltest.

    Meine blöde Leertaste klemmt voll,voll nervig .

    Falls es nicht klappt helfen wir trotzdem gerne weiter

  • Ich muß passen. Ich bekomme es nicht hin ,kannst du mir das machen ? Habe mehrere Probleme.

    Es fängt an mit den erstellen der divs. Ich muß ja die <ul> Kästen auch erstellen und muß jetzt passen.

    Auch wenn das klappen sollte, weiß ich auch nicht wie man dann mit Javascript drauf zugreifen kann?

    Ehrlich gesagt ich komme kein Stück mehr weiter .

    Ich bitte um Hilfe liebe Comunity.

  • Da muß ich erstmal selber überlegen.

    Kriege das auf der schnelle nicht hin .

    Ich muß jetzt erstmal zur Arbeit. Vieleicht kann sich das in der Zeit ein anderer ankucken und dir helfen.

    Fals bis dahin noch keiner helfen konnte werdeich mich heute mittag dran setzten wenn ich von arbeit zurück bin.

    Wenn es schnellgehen würde hätte ich es jetzt noch schnell gemacht ,aber ich glaube das ich da erstselber testen und probieren muß,weil kenne mich ja selber ganz gut und weiss das ich wahrscheinlich erst wieder falsch beginne und irgendwann doch aufden richtigen weg komme .


    Aber schaun wa mal ,vieleicht hat bis dahin einer zeit für dich und kann das mal gerade erledigen.

  • Zitat

    Kriege das auf der schnelle nicht hin .

    Ich muß jetzt erstmal zur Arbeit. Vieleicht kann sich das in der Zeit ein anderer ankucken und dir helfen.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte dies es tun:

    Hiermit: box.id = "box-" + (i + 1) + "." + (j + 1); habe ich jeder Box eine ID mit Zeilen- und Spaltennummer gegeben. Damit kannst Du dann von Javascript aus darauf zugreifen.

  • Gibt es eigentlich sowas wie ein Coder Styling.

    Ich meine damit eigentlich.Wenn mir einer die Scripte von Sempervivum und von basti1012 vorlegen würde,könnte ich es sofort erkennen von wem was ist. Weil bei basti1012 ist immer alles groß und bunt geraten und irgendwie etwas durcheinander.

    Sempervivum hält alles sehr schlicht in einer normalen grösse und etwas geortnerter.

    Kann man sowas als coder style betrachten? Ich denke mal das ihr Profis bestimmt auch an den Codes sehen könnt wer ihn geschrieben haben kann oder nicht?

  • Hmmm, du meinst die Formatierung, also wie das Gecodete aussieht.

    Schätze, das hängt auch von den verwendeten Tools ab, aber natürlich auch davon, wie lange jemand schon codet.


    Etwas anderes ist es mMn, wie ein "Problem" gelöst wurde. Bekanntlich führen viele Wege nach Rom, aber mancher hat halt so seine Lieblingsstrecken :)

  • Stimmt, da hat jeder so seinen eigenen Stil. Was nicht nur reine Geschmackssache ist, ist die Formatierung: Richtiges Einrücken hilft ungemein, den Code zu verstehen und Fehler schnell zu erkennen. Ein guter Editor ist dabei hilfreich. Bei mir Rechtsklick - "Dokument formatieren" und der Code ist übersichtlich, auch wenn er vorher chaotisch aussah.