Filterausgabe unterdrücken

  • Hallo zusammen,



    für ein aktuelles Projekt habe ich den mit Joomla eine Website erstellt und eine Filterkomponente hinzugefügt. Dort gibt es aktuell noch etwas Probleme mit der Anzeige der Filterergebnisse.


    Genauer gesagt, habe ich drei Dropdownmenüs erstellt und diese Filtern nun meinen Content. Nun soll das Ziel sein, dass erst nachdem der Nutzer im letzten Dropdownmenü eine Auswahl getroffen hat das Suchergebnis angezeigt werden soll.


    Im Moment aktualisiert die Filterkomponente das Suchergebnis automatisch nach jeder Auswahl.


    Diese Funktionen sind leider nicht OnBoard konfigurierbar und müssten somit abgeändert werden.

    Nun sind meine Javascript - Kenntnisse nicht die Besten. Aus diesem Grund suche ich hier jemanden, der diese Aufgabe für mich erledigen kann und möchte. Das Ganze soll nicht unentgeltlich geschehen.

    Ich denke, dass jemand, der etwas Erfahrung mit Javascript hat keine sehr großen Probleme damit haben sollte. Letztendlich muss ja "nur" der Output der ersten beiden Dropdownfelder unterbunden werden.



    Hier der Link zur bisherigen Umsetzung:


    Link



    Also ich würde mich freuen, wenn sich jemand meldet um mir weiterzuhelfen.



    Vielen Dank!

  • Ich würde dir ja gern helfen, aber leider gehen mir die Joomla-Kenntnisse ab. Hast Du die Filterung selber programmiert? Wenn ja, kannst Du sicher einen Hinweis geben, in welchem der zahlreichen JS-Files der Code steht. Generell ist es nämlich kein Problem, eine Aktion erst dann auszuführen, wenn in allen Selects etwa ausgewählt wurde.

  • Moin,


    super, dass ihr helfen wollt. Also ich kann euch definitiv sagen, welche Files verantwortlich sind. Ich habe gestern versucht das Ganze auf eigene Faust hinzubekommen, aber mir fehlen einfach die Grundskills. Vermutlich würde ich ne Woche brauchen um das hinzubekommen. Die Zeit habe ich aber leider nicht (und auch nicht die Nerven). :)

    Also das Plugin habe ich nicht selbst programmiert. Meiner Meinung nach ist das verantwortlich File die main.js des plugins. Zumdinest dürfte es funktionieren, wenn man dort neuen code platziert.

    Wie können wir denn nun weiter vorgehen?