html input placeholder vs. value

  • Ich habe in meinem Formular placeholder angegeben, damit ich ich auf das außenstehende Label verzichten kann. habe jetzt aber den Effekt, das, da im value die php Variabe drin steht, der placeholder nicht mehr angezeigt wird, weil das Feld ja nicht mehr leer ist. (logisch soweit) Mein Problem ist, dass wenn ich die Seite aufrufe, ein leerer Datensatz angezeigt wird. Es wird also weder der placeholder - bspw. E-Mail - angezeigt noch der Inhalt. Das Feld ist optisch leer und der Anwender kann nicht wissen, was er wo eintragen soll.



    ???? Gruß + Danke Robert




    PHP
    1. <input type="text" class="form-control" id="G3LastName" name="G3LastName" placeholder="Nachname" value="<?php echo $G3LastName; ?>">
  • ja, danke, das ist ja auch meine Idee aber auch mein Problem.


    Wenn der User auf die Seite kommt, ist der Datensatz halt leer. Und wenn, bspw. im Feld für E-Mail, eben noch keine E-Mail eingetragen ist, kann er ohne Label nicht erkennen, was für eine Eingabe erwartet wird.


    Daher die Frage, ob e dafür eine Lösung gibt? Ich könnte natürlich allen Feldern einen Anfangswert geben, der den Feldnamen darstellt. Aber die müssten dann vor dem Speichern wider gelöscht werden.

  • Warum machst du dann nicht einfach eine Abfrage, ob deine Variable einen Wert enthält und das 'echo' dann nur ausgeführt wird, wenn ein Wert vorhanden ist:

    PHP
    1. <input type="text" class="form-control" id="G3LastName" name="G3LastName" placeholder="Nachname" value="<?php if($G3LastName != "") {echo $G3LastName;} ?>">