Fehlerkonsole Anleitung

  • Ich bin mir nicht sicher aber konnte man mit der Fehlerkonsole nicht Schleifen erkennen ?

    Ich meine damit.

    Ich habe eine Seite wo diverse Sachen angezeigt werden die mit einer Schleife generiert werden.

    Eigentlich sollte die Schleife aufhöhren nach einer Zeit.

    Auch andere Schleifen müßen noch was tun.

    Aufjedenfall ist das so , wenn ich in meinen TAKMANAGER schaue , sehe ich das die Seite sehr viel recourcen frießt.

    Ich gehe davon aus das irgendeine Schleife nicht stopt , zumindest nicht so wie erwünscht.


    Wie weit kann mir da die Fehlerkonsole helfen ?

    Zumindest habe ich nix in der Konsole gefunden was mir da helfen kann.

    Oder habe ich da irgendwas übersehen ?

  • Wenn Du innerhalb der Schleife eine Ausgabe in der Konsole machst, sollte die Ausgabe irgendwann zu Ende sein, Wenn nicht, läuft die Schleife dauerhaft.

    Idealerweise gibst Du den Schleifenindex aus, dann siehst Du genau, ob er an angenommener Stelle hält oder nicht.


    Aber ohne die verdächtige Schleife zu sehen, ist das nur Theorie.

  • Nagut man müßte ja nur einen console.log Eintrag da rein machen dann sieht man das,das stimmt schon.

    Die Schleifen scheinen Ok zu sein . Es gibt aber auch resize events und andere sachen die recorcen fressen könnten. Kann man in der Console irgendwie erkennen welche events am arbeiten sind bzw was da gerade die recoursen frist. Selbst bei einen vermutlichen stillstand der Seite( also einfach mal nix tun an Pc ) gibt es da was wirklich an den Recoursen knabbert.

    Die Fehlerkonsole kann ja viel ,aber in der art habe ich noch nix gefunden

  • Wäre mir jetzt nicht bekannt, aber mal ehrlich... ein Interval mit 50ms??? Dann wundert mich das nicht.

    Bei so einem niedrigen delay stellen sich zwei Fragen:

    1. Warum nicht setTimeout()?
    2. Macht an der Stelle nicht eher ein Event Sinn?

    Btw., man könnte für Debugging Zwecke die Methoden überschreiben und eigene Konsolenausgaben machen.