Problem mit Umlauten in Datenbank

  • Hey,

    ich habe ein Formular erstellt, bei dem die Daten in einer Datenbank gespeichert werden. (MS-SQL)

    Jedoch werden Umlaute (ä, ö, ü) so angezeigt:

    Günther -> Günther

    Jedoch tritt dieses Problem anscheinend nur mit PHP auf, da vorherige Einträge, die mit Access eingetragen wurden, die Umlaute ganz normal anzeigen.


    Muss ich da bei PHP irgendwas einstellen?


    Gruß,

    Ilkay

  • Da wird vermutlich nicht konsequent UTF-8 durchgezogen.

    Alles unter dem Strich ist eine Signatur!


    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen!


    Zitat von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten". Wie recht er doch hat...

  • Hey,


    Du kannst einstellen welchen Charset die Tabelle hat. Ebenso kannst du den Charset bei der Dantenbankverbindung sowie im HTML-Dokument im Kopfbereich festlegen.


    Ich hatte bereits auch das Problem, dass einfach der Umlaut nicht richtig ausgegeben wurde. Dort haben meine genannten Ratschläge auch nicht geholfen. Da musste ich dann mit der speziellen PHP Funktion, utf8_encode, das Sonderzeichen ausgeben, damit es richtig angezeigt ist.


    Grüße,

    Stef

  • Da musste ich dann mit der speziellen PHP Funktion, utf8_encode, das Sonderzeichen ausgeben, damit es richtig angezeigt ist.

    Dann hast du aber etwas falsch gemacht.

    Alles unter dem Strich ist eine Signatur!


    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen!


    Zitat von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten". Wie recht er doch hat...