• Hallo zusammen, ich bin Rentner und habe mich als Hobby dem Herstellen von Webseiten verschrieben. Ich unterstütze mit meinem Wissen ehrenamtlich Vereine und kleine Unternehmer. In den letzten Jahren habe ich mich ganz gut in die Materie HTML5 und CSS3 eingearbeitet und verwende seit kurzem Flexbox und Grid. Seit letzter Woche habe ich mich in die Technik von Bootstrap eingelesen und frage mich, ob ich Bootstrap nutzen sollte. Was spricht aus Eurer Erfahrung/ Praxis dafür oder dagegen?

  • Da kann ich mich Arne nur anschließen.

    Alles unter dem Strich ist eine Signatur!


    tut ist ein Hilfsverb, dass man nicht brauchen tut


    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen!


    Zitat von Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten". Wie recht er doch hat...

  • Hallo


    Ich sehe das ähnlich wie meine Vorschreiber.


    Bootstrap wird in der Regel nur zur Anordnung von HTML-Containern verwendet. Im Gegensatz zu der direkten Verwendung von Flexbox und CSS-Grid wird bei Bootstrap deutlich mehr HTML benötigt, bietet aber trotzdem gegenüber Flexbox und CSS-Grid deutlich weniger und starrere Möglichkeiten.


    Da Bootstrap schwer zu erlernen ist, werden die Möglichkeiten meist überhaupt nicht genutzt, das CSS müssen die Benutzer aber trotzdem laden. Nicht grade ideal bei mobilen Geräten.


    Gruss


    MrMurphy

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!