funktion - set.-get.-checkCookie

  • Guten Morgen, ich habe ein kleines Problem und erhoffe mir Hilfe aus dem Forum.


    Betreff.: funktion Cookie


    Auf meiner kleinen Webseite (gratis Anbieter) versuche ich meine Erkenntnisse im Programmieren und experimentieren, mich fasziniert es Skripte zu schreiben

    und zu schauen ob es funktioniert.


    Nun befasse ich mich mit dem Thema "Cookie" und möchte auf meiner Startseite einen generieren und funktionsfähig ausführen. Dabei ist es mir nicht wichtig

    den Cookie zu nutzen um meine eventuellen Besucher in irgend einer Form zu kontrollieren. Nein, diese Funktion das ich ein Cookie auslese ist unwichtig.


    Mich interessiert eher wie ich einen funktionsfähigen Cookie auf meiner Seite integriere der zum Beispiel eine kleines Button Fenster öffnet mit einem Text

    wie beispielsweise "diese Seite speichert einen Cookie" und das dann der Besucher auf "OK oder weiter" klicken muss und damit einen Cookie gesetzt bekommt.


    Ich habe da auch schon etwas zusammen gebastelt.: Cookie Script


    Nun das Problem.:


    Dieses Script eingefügt im "HTML" Quellcode Editor auf meiner Seite ist nach dem Abspeichern weg, und es erscheint <![CDATA[ im Quellcode. Habe ebenfalls

    heraus bekommen was es bedeutet, und wie man mit <![CDATA[ den Script einfügt und das danach auch ein P-Tag eingefügt wurde, komisch ist auch das ein Teil

    vom Script entfernt wurde und zwar der Teil "functionaccessCookie" wie er im Bild (Cookie Script) zu sehen ist.


    Mein gratis Anbieter unterstützt auch kein FTP und im HTML Quellcode Editor gibt es auch kein HTML / HEAD nur diese P-Tag u. </div> u. <LI><A u. </span></strong>

    etc. dafür wohl auch das setzen von <![CDATA[ was dann nicht interpretiert wird aber auf das Script keine Auswirkungen haben soll?!


    Ich komme also nicht weiter und erbitte deswegen um etwas Hilfe, dank im voraus ..

  • Ich kenne mich mit xml nicht so gut aus, aber es sieht so aus, als ob Du HTML und XML vermischt, das kann natürlich nicht funktionieren.

    Auch brauchst Du keinen Webseitenanbieter, um das programmieren zu lernen, Du kannst die kostenlose Software wie XAMPP runterladen, welche auf deinem PC einen Webserver installiert, welcher auch für Übungszwecke perfekt eingestellt ist.


    Außerdem musst Du deinen Quellcode nicht als Bild hier reinposten, sondern kannst ihn direkt hier reinkopieren und mit der Funktion

    HTML
    1. <html>

    richtig formatieren. Das macht es für uns einfacher.


    Der Code selbst sieht sehr wirr aus und vermischt so einige Elemente miteinander. Vor Allem sehe ich auch keinen Funktionsaufruf, weshalb der Code logischerweise auch nichts macht.


    Warum teile nicht mehr im Quellcode sichtbar sind, weiß ich nicht, am besten fängst Du das ganze aber neu an.


    1. Bedenke dabei reines HTML5 zu nutzen und lasse XML Tags gänzlich weg.
    2. Innerhalb eines <script> Tags kommt NUR Javascript, kein HTML.
    3. Verwende dieses Tutorial: https://www.mediaevent.de/javascript/cookies.html
  • Danke.


    <script type="text/javascript">// <![CDATA[

    "<Tag>" {function setCookie, XXX, XXX)

    "<Tag>"//]]></script>


    Wie und für was [CDATA] steht weiß ich ja nun, nur ohne den "Tag" der wohl zwingend notwendig ist

    komme ich mit dies Script nicht weiter. In der Syntax habe ich nichts finden können. Beispiel wie es

    ganz bestimmt nicht funktioniert.:


  • Ich empfehle auf html5 umzusteigen, da hast Du solche Probleme nicht.


    Dieser Code kann nicht funktionieren, da Du das CDATA Tag auskommentierst, dadurch verliert es seine Wirkung. Da ich mich aber mit xhtml nicht auskenne, kann ich auch nicht sagen wie logisch der weitere Code ist, aus meiner Sicht macht er nämlich keinen Sinn.

  • Ich verstehe nicht genau, was Du überhaupt willst, aber in XHTML wird JavaScript genau so angegeben, wie in HTML4 und 5:

    HTML
    1. <script type="text/javascript">
    2. function foobar( baz ) {
    3.     console.log( baz.toString() );
    4. }
    5. </script>

    Probleme gibt es dann, wenn Du spezielle Zeichen enthalten hast, bspw. die Tag-Identifier:

    HTML
    1. <script type="text/javascript">
    2. function vergleiche( a, b ) {
    3. console.log( a < b );
    4. }
    5. </script>

    Das kannst Du aber dann unverändert auch in XHTML verwenden, wenn Du halt CDATA verwendest:

    HTML
    1. <script type="text/javascript">
    2. <![CDATA[
    3. function vergleiche( a, b ) {
    4. console.log( a < b );
    5. }
    6. ]]>
    7. </script>

    Kommentare sind nicht notwendig.


    Die sinnvollere Variante ist aber der bereits von DER erwähnte Umstieg auf HTML5.