Zeitversetzte Anzeige

  • Hallo,

    Ich will ein paar Elemente nacheinander auf einer Seite anzeigen :


    A (beim Aufruf der Seite)

    B (2 Sekunden nach A)

    C (2 Sekunden nach B)

    D (2 Sekunden nach C)


    Am liebsten so, dass dann alle Elemente ein paar Sekunden angezeigt bleiben und dass dann wieder alle Elemente verschwinden und dass alles wieder neu beginnt. Dies solange, wie niemand auf die Seite klickt um eine Seite zu öffnen .. bzw. bis die neue Seite nach x Durchgängen automatisch geöffnet wird.


    Das ist eine visuelle Abwandlung vom "Herunterzählen": neun, acht, sieben,.... eins, LOS.


    Kann man das mit CSS realisieren?


    Danke,

    Brainstuff

  • also willst du eine Animation haben die wärend der Ladezeit abgespielt wird ?

    Du müstest die Animation dann mit Javascript starten oder auch beenden, jenachdem was du genau vor hast und wie lange die Animation dauern soll.

    Soll sie Animation dann zuende sein wenn die Seite komplett geladen ist ,dann mußt du die mit JS beenden oder läßt die Animation zu ende laufen, was aber auch nervig sein könnte

  • BASTI1012,


    Das was ich da machen will, könnte ich wahrscheinlich ganz primitif mit html und css zusammenbasteln.


    Aber das wäre dann wirklich eine sehr primitive Methode: ich bastelte mir aus den 5 Bildern die da angezeigt werden sollen, ein annimiertes gif was aus 5 Bildern besteht (0....00...000....0000...00000) die dann den gewünschten Effekt erzeugen. Dieses Bild kann man dann anklicken und dann wird die Hauptseite geladen und ausserdem kommt die Hauptseite auch noch automatisch (nach xx sekunden) per html refresh.


    Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber ich weiss, dass die einzelnen Elemente (animierte gif Datei, html refresh, Klick auf ein Bild der einen Link öffnet) funktionieren.


    Ich hoffe aber, dass es eine bessere Lösung gibt.


    Js will ich eigentlich nicht verwenden. Die Seite für die das gedacht ist, ist extra einfach gehalten und ich möchte die Leute nicht damit erschrecken, dass da vor Javascript gewarnt wird...


    Danke,

    brainstuff

  • da vor Javascript gewarnt wird...

    Javascript hatte damals ja einen besch... ruf,aber heut zu Tage finde ich das nicht mehr so schlimm. Zumindest höhrt man da nicht mehr so viel rüber wie damals..

    Hast du deine Bilder schon animiert ? Das kann man glaube ich ganz gut mit step() machen bei den keyframes ,

    Auf das Bild klicken und eine neue Seite laden ist kein problem, dafür gibt es ja das <a href="">