SMTP E-Mail-Skript ohne Composer oder Ähnlichem

  • Guten Abend,


    ich muss mich noch einmal kurz unter die PHPler mischen, denn ich bin auf der Suche nach einem einfach einzusetzenden SMTP-Skript, um eine Zusammenfassung aus einem Kontaktformular abzuschicken. :)


    Kann mir dahingehend jemand etwas empfehlen? Bitte ohne weitere Skripte, die ich auf dem Server benötige. Ein reines SMTP-Skript wäre mir wirklich willkommen. Ich möchte einfach nur die Nutzerkenndaten zu einem Postfach hinterlegen und dann eine E-Mail versenden. Mehr muss es nicht können. ^^


    Herzlichen Dank schon mal! Ich hoffe mein Wunsch ist nicht zu umfangreich. 8o

  • Ich danke dir für diesen himmlischen Anti-Composer-Artikel, den du geschrieben hast. Wie du es beschreibst, als Anfänger hat man wenig Lust auf zusätzliche Componenten, die erst laufen müssen, bevor man mit dem eigentlichen Skript beginnen kann.


    Ich werd' mich recht zeitnah mal dran versuchen und gebe Bescheid, wenn ich noch mal Hilfe benötigen sollte.

  • Was muss ich denn hinterlegen, wenn die Dateien nicht vom WebRoot, sondern relativ zur PHP-Datei liegen?:

    Code
    1. use PHPMailer\PHPMailer\PHPMailer;
    2. use PHPMailer\PHPMailer\Exception;
    3. require __DIR__ . '/PHPMailer/src/Exception.php';
    4. require __DIR__ . '/PHPMailer/src/PHPMailer.php';
    5. require __DIR__ . '/PHPMailer/src/SMTP.php';
  • Ich habe mein Kontaktformular im Ordner kontakt, den PHPMailer im gleichnamigen Unterordner. Dort liegen die 5 Dateien aus dem Master-Paket drin. Deinen Autoloader habe ich auch in jenem Ordner liegen, somit 6 Dateien.


    Im Quelltext vom Kontaktformular steht folgendes:

    Die Seite wird aber nicht mal mehr richtig geladen. Ab dem Punkt, wo ich den PHPMailer lade, bricht die Seite ab.

  • Ich habe mein Kontaktformular im Ordner kontakt, den PHPMailer im gleichnamigen Unterordner.

    ...

    Im Quelltext vom Kontaktformular steht folgendes:

    include_once __DIR__ . '/webprojekte/***/kontakt/PHPMailer/PHProcksAutoloader.php';

    Dann vermutest Du in __DIR__ vielleicht nicht das, was wirklich drin ist?! Lt. der ersten Aussage ist das include jedenfalls definitiv falsch!

    Sowas findet man aber schnell selber raus, wenn man sich Fehler anzeigen lässt:

    PHP
    1. error_reporting( -1 );
    2. ini_set( 'display_errors', true );