ICH BEZAHLE DICH: Simples Formular, das sofort einen Text anzeigt und URL Parameter auslesen kann

  • Hallo Leute,

    bitte helft mir, wenn ihr die Lösung wisst. Ich wäre auch bereit etwas dafür zu bezahlen. Es ist mir wirklich sehr wichtig!

    ich weiß nicht, ob ich in dieser Kategorie richtig bin, also:


    Meine Beispieldomain lautet http://www.example.com/?user1=Joe&?user2=tina&?user3=daniel (sie enthält URL Parameter)

    Ich möchte eine Art Formular mit den folgenden 3 Eingabefeldern erstellen:

    user 1

    user 2

    user 3
    Danach ein Absende-Button


    Kein Feld soll Pflichtfeld sein. Sobald jemand zum Beispiel folgendes in die Eingabefelder eintippt...

    user 1 = heinz

    user 2 = (LEER)

    user 3 = katja


    ...soll der folgende Link generiert und direkt (zum Beispiel unter dem Formular) angezeigt werden:

    http://www.example.com/?user1=heinz&?user2=tina&?user3=katja

    Da das Eingabefeld "user 2" leergelassen wurde, wird der URL Parameter der Domain ausgelesen und im Link eingefügt. In diesem Fall wird tina eingefügt.


    Es sollen also immer die aktuellen URL Parameter ausgelesen werden und dementsprechend ein Link angezeigt werden (falls eines der Felder leergelassen wird). Eigentlich ganz einfach, nur hoffe ich, dass ich es gut erklären konnte und ihr mich versteht ;)


    Für eine Lösung würde ich 10€ bezahlen (wenn möglich über PayPal) - verhandelbar.


    Liebe Grüße

    Koan

  • Das geht einfach. Womit willst du das den machen, mit Php oder Javascript ?


    EDIT: habe nicht richtig gelesen.

    Du machst dir deine 3 Felder fertig mit einen Button.


    Wenn du jetzt Javascript nutzen willst ließt du Felder aus und baust dir deinen Link zusammen.


    Es geht auch ohne Js ,dafür umschliest du deine 3 Felder mit mit <form> und wenn du Submit Button drückst werden deine Werte gleich mit an der Url drange hangen.


    Mit Javascript gibst du deinen Feldern an besten eine Id , damit du sie auslesen kannst, bei der anderen Variate bauchen deine Felder eine name Atrtibute

  • Sorry, ich bin ehrlich gesagt Anfänger und kenne nur Copy and Paste :D

    Ich benutze eigentlich WordPress und ich kenne mich nicht wirklich damit aus. Aber wie gesagt einfach 3 Ausfüllfelder und darunter ein Button, der alles regelt :D

  • Sorry, ich bin ehrlich gesagt Anfänger und kenne nur Copy and Paste :D

    Ich benutze eigentlich WordPress und ich kenne mich nicht wirklich damit aus. Aber wie gesagt einfach 3 Ausfüllfelder und darunter ein Button, der alles regelt :D

    Da für brauch man sich nicht entschuligen weil jeder fängt als Anfänger an.

    Willst du den auch lernen wie das alles geht oder lieber nur Copy & Paste ?


    Dann suche ich dir Links raus wo das erklärt ist und dann könntest du dein Glück selber versuchen. Fall es nicht klappen sollte helfe ich dir trotzdem

  • Ich habe mich da schon viel eingelesen und komme nicht wirklich weiter. Von daher wäre mir Copy & Paste ehrlich gesagt lieber - vielleicht verstehe ich ja dann wie es funktioniert.

    Ansonsten könnte ich es mit deinen Links probieren und versuchen mir selbst etwas zu erstellen. Bin eigentlich sehr optimistisch und gebe wirklich nicht so einfach auf, aber selbst nach langer Recherche habe ich nichts gefunden, was mich in dieser Hinsicht voran bringen könnte.

    Über deine Hilfe würde ich mich daher freuen :)

  • Ich habe jetzt etwas gefunden, das schon mal in die richtige Richtung geht, allerdings weiß ich 1. nicht wie ich das in WordPress integrieren kann und 2. ist es noch nicht fertig.

    index.php

    <html>

    <head>

    <title>Erstes Formular - Seite 1</title>

    </head>

    <body>

    <form action="username.php" method="get">

    Bitte gib Deinen Username ein:<br />

    </form>

    <input type="text" name="username">

    <input type="submit" value="senden">

    </body>

    </html>


    username.php

    <html>

    <head>

    <title>Erstes Formular - Seite 2</title>

    </head>

    <body>

    <?php

    $name = $_POST["username"];


    echo "Hallo " .$name;

    ?>

    </body>

    </html>


    Wenn ich wüsste wie ich das in WordPress einbaue, könnte ich damit ein wenig rumexperimentieren. Dann würde ich es sicherlich auch hinbekommen 3 Eingabefelder und den Link am Ende anzuzeigen. Könnte mir wenigstens schon einmal dabei jemand helfen?


    Ich würde das Formular am liebsten auf einer normalen WordPress-Seite anzeigen lassen, zum Beispiel via Shortcode falls möglich.

  • Hmm, habe noch etwas anderes gefunden, das ich wenigstens per HTML ganz einfach in Wordpress einbauen kann. 3 Eingabefelder und einen nichtfunktionierenden Absende Button habe ich nun schon einmal:


    <form><label for="user1">User1:

    <input id="user1" name="user1" type="text" />

    </label>

    <label for="user2">User2:

    <input id="user2" name="user2" type="text" />

    </label>

    <label for="user3">User3:

    <input id="user3" name="user3" type="text" />

    </label>

    <input type="submit" value="senden" /></form>



    Bin ich auf dem richtigen Pfad? Wie geht es jetzt am besten weiter?

  • Dann versuch mal erst dein Glück weil ich denke das sollte man auch als Anfänger hinbekommen können.Falls nicht auch nicht schlimm.

    Erstmal solltest du deine Felder zusammen bauen wie du sie gerne hättest.

    Dazu brauch man erstmal nur html

    https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Formulare/input


    Da sind auch einige Beispiele drinne.

    Für dein vorhaben brauchen wir 3 <input felder type="text" und einmal ein Button mit type="submit"


    Achte beim erstellen drauf das alle inputs einen anderen name="" haben zb user1,user2 usw.


    Da wir deine Vorhaben ohne Javascript erstmal machen, müssen deine Inputs alle in ein <form></form>gepackt werden.

    https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Formulare/form


    Da sind auch Beispiele drinne die du nur noch bearbeiten musst wie du sie brauchst.


    Wenn du das schon hast bist du schon fast fertig.

    im <form> Tag kommt noch ein action="link zur seite" rein und das wahr es schon eigentlich.

    Wenn alles richtig gemacht wurde sollte nach den klicken des Submit Buttons die Seite wechseln mit deinen User namen in der Url.


    Das alles kann man auch mit Javascript machen, aber ich denke das ist ohne schneller und einfacher gemacht da du ja sowieso auf der neuen Seite gelangen willst

  • Hi, ich habe mich wohl unklar ausgedrückt. Ich erkläre es mal anders. Also sobald die 3 Felder ausgefüllt wurden und auf den Senden Button geklickt wurde, sollen die Eingaben wie auf dem folgenden Screenshot zu sehen einfach wiedergegeben werden. Idealerweise soll das Formular dann sogar verschwinden. Es soll keine neue Seite aufgerufen werden.


    pasted-from-clipboard.png

    Wenn ich das fertig habe, fehlt noch die Sache mit dem URL Parameter.

    Nach längerer Recherche habe ich das Gefühl, dass ich nicht drum herumkomme mit php oder so zu arbeiten. Oder geht das auch alles irgendwie nur mit HTML?

  • du willst die 3 Felder haben, wo du zb die Namen rein schreiben tust und nach dem klick auf den Button sollen die Namen da unter den Button stehen ?

    Warum wird den die ganze Zeit von Url geredet?


    Also dafür brauch man kein Php.

    EDIT;

    Aber Javascript. Ohne die Extra ausgabe wäre es noch ohne gegangen.

    Du mußt ja jetzt nur noch die Felder auslesen und in deinen Extra Container wieder ausgeben

    https://codepen.io/basti1012/pen/xoagLj?editors=0010


    Oder habe ich es wieder fasch verstanden ?

  • Hey, vielen Dank. Genau so habe ich das gemeint :)
    Jetzt noch ein paar Kleinigkeiten, dann wäre es schon fertig:


    1. Sobald ein Feld leergelassen wird, soll das URL Parameter aus der Domain ausgelesen und ausgegeben werden.

    2. Sorry aber ich bekomme es nicht hin, den Code innerhalb einer WordPress-Seite einzubinden. Ich habe nun schon einige Tags davor gesetzt und Plugins ausprobiert, aber entweder wird mir dann einfach nur der Code oder gar nichts angezeigt. Eine Idee, wie ich das Formular inmitten einer Seite einbinden kann, sodass ich auch noch Content drunter und drüber einfügen kann?

    3. Optional, aber wünschenswert: Sobald jemand zum Beispiel die Seite http://www.example.com/?user1=Joe&?user2=tina&?user3=daniel aufruft, sollen diese URL Parameter als Cookie gesetzt werden bis sie mit anderen URL Parametern ersetzt werden. Wenn also jemand nur http://www.example.com/ aufruft, sollen dennoch die URL Parameter für die gesamte Domain gelten.


    Zum besseren Verständnis: Es soll eine Art Affiliate-Seite werden, die jeder nutzen kann. Daher wäre eben auch die Cookie-Speicherung sinnvoll, denn falls jemand nach der Seite googelt wären die URL Parameter nicht mehr da.

    Danke nochmal für deine Zeit und Hilfe.

  • 1. Sobald ein Feld leergelassen wird, soll das URL Parameter aus der Domain ausgelesen und ausgegeben werden.

    2. Sorry aber ich bekomme es nicht hin, den Code innerhalb einer WordPress-Seite einzubinden.

    1. Wie soll ich das den verstehen?

    Heist das wenn ich die Seite ?user1=hans&user2=der&user3=.....

    betrette, sind da auch 3 Felder ?

    In den Felder fülle ich nur user1 und user 2 aus und user 3 bleibt leer.

    Dann soll aber user3=.... mit übernommen werden ? Zb dann ?user1=juergen&user2=tutihn&user3=.....

    Da wirst du wohl erst nee if abfrage machen ob die Felder leer sind, und wenn ja holst du die aus der Url.

    Ist der in der Url auch Leer was passiert den dann ?


    PUNKT 2 : Kein Plan. Habe zwar schon öfters sachen mitgelesen wie es gehen sollte, aber mehr auch nicht.

    Da solltest du mal hoffen das hier einer mitlesen tut der sich mit WP auskennt und dir das genau erklären kann,

    oder du mußt dann mal in WP-Forum nachfragen wie man das da einbindet.