Datenbank abfragen

  • Da es keine Rubrik Php gibt schreib ich das mal hier rein vielleicht kennt sich ja jemand es bisschen damit aus.


    Im moment lern ich Php. So nun wollte ich die Daten die ich zuvor in meine Datenbank eingegeben habe über Php abfragen.


    <?
    $Conn=mysql_connect("localhost");
    $Select=mysql_select_db("kevin3");
    $abfrage="SELECT url, urlname, name, banner, beschreibung FROM linkliste";
    $ergebnis=mysql_query($abfrage);


    while($reihe=mysql_fetch_object($ergebnis))
    {
    echo $reihe;
    }
    ?>


    Ich bekomm dann aber nur "Object" angezeigt mehr nicht. Und das Wort Object kommt nicht mal in meinen Datenbankeinträgen vor.


    greetz LordCrusader

  • Hi,


    ohne Test mal aus der Hüfte geschossen:


    <?php
    $Conn=mysql_connect("localhost");
    $Select=mysql_select_db("kevin3");
    $abfrage="SELECT * FROM linkliste";
    $ergebnis=mysql_query($abfrage);


    while($reihe=mysql_fetch_object($ergebnis))
    {
    // echo $reihe;
    print_r ("$reihe"); // damit siehst du, was in deinem Objekt steckt
    // um einzelne Elemente anzusprechen
    echo $reihe['url'];
    }
    ?>


    zur Erklärung (von unten nach oben, um die Verwirrung ein wenig zu steigern :)
    Um auf einzelne Elemente von Objekten zugreifen zu können, muß das Elemente benannt werden, wie im Beispiel $reihe['url'];


    Für einen Überblick zum Inhalt der Objekte ist print_r() klasse. Für die bessere Überischt das ganze in <pre><tt> packen.


    Zwar ist es guter Stil, bei einer Select nur die Felder anzugegeben, die man wirklich benötigt, aber zum lernen ist auf * für alle OK. Somit hat man alle und weniger Tippfehler ;)


    PHP sollte immer mit <?php begonnen werden. Damit ist man sicherer, daß es auf verschiednen Servern läuft.



    Das ganze nun ungetestet (sollte aber funktionieren)


    cu aX

  • Hi
    1. Es gibt doch eine Rubrik PHP
    2. Das ist nicht nur PHP sondern auch SQL/MySQL dabei :-)


    Bei der Verbindung also $Conn=mysql_connect("localhost"); muss doch auch noch der Benutzername und das Passwort rein.
    $Conn=mysql_connect("localhost","benutzername","passwort");
    Ansonsten habe ich keinen fehler gefunden ausser die die axel schon verbessert hat.Ich beschäftige mich allerdings auch erst seit kurzem mit DB's