Webspace-Angebote

  • Macht auf mich keinen besonders kompetenten Eindruck.


    Du bist langjähriger Kunde? Schwer zu glauben, wenn man annimmt, dass das Unternehmen sich 2019 gegründet hat.

    5 Projekte und 5 zufriedene Kunden... Also 4 neben Dir...

    Dass es bei 5 Projekten noch kein Ausfall gegeben hat, glaube ich gern, das schafft jeder Billigserver im Netz auch.

    Über uns -> 404

  • Absolut, die Anzahl der Kunden ist keine Aussage über die Kompetenz, genau was Du gerade bestätigst wollte ich damit sagen: Das Unternehmen ist aktuell noch sehr klein, was eben die Ausfallquote nicht unbedingt repräsentativ macht.


    Gute Leistung kann ich anhand der Website nicht beurteilen, dafür müsste ich ein Projekt in Auftrag geben.

    Sollte ich das aber anhand der Website beurteilen, käme ich weiterhin zu dem Schluss, dass einiges an Kompetenz fehlt, um professionell zu sein.


    Du wolltest das vorstellen, also darf ich auch meine Meinung dazu sagen, ansonsten müsste ich Dir unterstellen, dass es ein reiner Werbelink ist...

    Können sich ja auch andere melden, die das anders sehen... oder sogar ähnlich ;)

  • Natürlich, jeder darf die Meinung sagen sonst hätte ich es hier nicht Vorgestellt, ich unterstütze gerne Jungunternehmer & Gründer, auch wenn es schon unzählig viele Hoster gibt. Wie du bereits erwähnt hast kann man die Leistung anhand der Website nicht beurteilen aber die Preise sind ok und ich hatte bisher keinen Ausfall was bei wenig Kunden auch selbsterklärend ist. Ich persönlich mag die großen Hosting Riesen nicht.

  • Die Preise sind ganz ok, ja. Grundsätzlich bemängele ich immer die Begrenzung der E-Mail Adressen, die kosten den Anbieter kein Geld, aber das machen viele andere leider auch so. Halte ich für Quatsch...


    Bei Subdomains machen Sie es richtig, die sind unlimietert. Die Frage ist dann nur: Kann ich meine Subdomains alle kostenfrei bspw. über Let's Encrypt verschlüsseln?


    Und was ist mit der Hauptdomain - ich vermute mal es gibt nur eine pro Webspace? - ist das beworbene Inklusive-Zertifikat auch ein Let's Encrypt? Das wäre dann aus meiner Sicht wieder eine Art "Bauernfängerei".


    Aber ich will das gar nicht schlecht gegenüber anderen machen, im Grunde sind die meisten so aufgestellt, da tun die sich nichts...

  • Da ist der Vorteil dass das Unternehmen neu ist und man sicher bei der Bestellung vorab via E-Mail die E-Mail Adressen und die verschlüsselung abklären kann.


    Hier ist der Vorteil das man bei wenig Kunden noch ziemlich Flexibel ist als wenn man natürlich eine Vielzahl von Kunden betreut und die dann alle unlimitierte Sachen haben wollen.