Kommentar-Funktion in Homepage einbauen

  • Also, bin jetzt auch überzeugt, dass xampp viel besser ist, und werde damit weiter arbeiten. Auch sind fast alle Anleitungen mit xampp.

  • Ich habe mich schon länger von XAMPP verabschiedet, da hängt mir ein zu großer Overhead dran. MariaDB, Apache und PHP habe ich händisch installiert und mir ein paar Batch-Files geschrieben. Per Mausklick kann ich jetzt zwischen unterschiedlichen PHP-Version wechseln und ein neue PHP-Version ist auch schnell installiert. Zusätzlich noch einen kleinen FTP-Server installiert, mit dem ich Dateien mit meinem Smartphone austausche.

  • Als Anfänger verwende ich doch lieber erstmal xampp.

    Habe jetzt mit xampp in einem Kurs eine Datenbank angelegt und eine Tabelle erzeugt. Dann habe ich noch ein paar Videos über PHP angesehen. Würdet ihr auch sagen, dass PHP und MySQL nur mit einem PC und nicht mit einem Smartphone funktionieren?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von OldSmith6743 () aus folgendem Grund: Verbesserung

  • Eine Website funktioniert überall, wo es einen Webbrowser gibt. Die Website selbst liegt aber auf einem Webserver und der Webserver muss eben php und MySQL verstehen können, das Smartphone hat nichts damit zu tun.

    Wenn du also einen Webserver auf dem Smartphone hast, da funktioniert alles, solang es korrekt eingestellt ist. Wenn man an den Einstellungen nicht rumfuscht, wird es auch richtig eingestellt sein.


    PHP und MYSQL laufen also auf dem Server. Deinen Code testen sollte man aber am besten immer auf dem PC, einfach weils einfacher ist. Webbrowser haben auch eine Mobile-Funktion für Entwickler, wodurch die Website wie auf dem Smartphone angezeigt wird.

  • Ich verstehe nicht, ob man selbst eine Datenbank erzeugen und dann auf dem Server speichern kann, oder muss man diese von bplaced nehmen?

  • Du musst bei bplaced eine Datenbank mit User und Passwort anlegen. Dann exportierst du deine lokale Datenbank und importierst die erzeugte Datei dann bei bplaced.