Design an WordPress anpassen

  • Ein mit CSS und HTML zusammen gesetztes Design hilft dir bei WordPress erst mal herzlich wenig. Du kannst dir für WordPress ein Theme selber schreiben, aber dazu brauchst du eine gehörige Portion Wissen in Sachen PHP und WordPress-API. Leichter ist es, wenn du dir aus den 'zig tausend vorhandenen Themes eines aussuchtst, was deinen Vorstellungen am nächsten kommst und passt dieses dann an.

  • Danke für eure Antworten. Könnte ich dann auf diese Art & Weise mein Design 1 zu 1 umsetzen ?


    In dem Kontext ergibt sich eine andere Frage für welche es sich nicht loht einen Thread zu eröffnen. Ich möchte vorerst mit einer lokalen WordPress Installation auf XAMPP arbeiten. Das Problem ist, dass der Verbindungsaufbau zur Datenbank fehlschlägt und das obwohl alle erforderlichen Daten korrekt sind. Logischerweise habe ich eine entsprechende MySQL Tabelle angelegt.



    Gibt es vielleicht noch andere „einfachere“ CMS-Systeme ?

    Ich brauche eigentlich nur Blog und einen Editor für eigene Inhalte.

  • WordPress ist eigentlich nicht schwer zu handhaben, du solltest dabei bleiben. Wenn die Verbindung zur Datenbank fehlschlägt und du zu 100% sicher bist, dass du dich mit den Benutzernamen und Passwort nicht vertippt hast, dann muss das Problem woanders liegen. WordPress unter XAMPP funktioniert, du bist da nicht der Erste, der dafür erst mal XAMPP nutzt.


    Kontrolliere mal in der wp-config.php, ob da wirklich alles richtig drin steht.