.HTML Endung bei Webseiten entfernen

  • Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Entfernung des .html Zusatzes bei meiner Website. Ich denke das Thema ist bekannt, ich möchte statt


    http://www.example.com/agentur.html

    nur

    http://www.example.com/agentur


    in der Adresszeile des Browsers stehen haben. Das ich dies mit der .htaccess lösen kann, ist mir bewusst, allerdings steht in der Adresszeile dann immer noch .html auf jeder Seite. Ich kann lediglich die Seiten direkt aufrufen, ohne dass ich das .html Hinterschreibe.


    Ich habe es mit folgenden Einträgen versucht:

    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    3. RewriteRule ^([^\.]+)$ $1.html [NC,L]


    und mit


    Code
    1. RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    2. RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    3. RewriteCond %{REQUEST_URI} !\.html$ [NC]
    4. RewriteRule ^(.*)$ $1.html [L]


    Kann mir jemand weiterhelfen? Habe ich etwas übersehen oder vergessen?

    Ich habe bisher nur die .htaccess mit den o.g. Einträgen verändert, oder muss ich zusätzlich noch Ordner auf dem Server anlegen, die wie die HTML Dateien benannt sind, damit das funktioniert?


    Freue mich über Hilfe!

  • PS: Ich habe das Thema mal gegoogelt und mir ist dabei aufgefallen, dass in dieser Zeile:

    RewriteRule ^(.*)$ $1.html [L]

    und auch in dieser:

    RewriteRule ^([^\.]+)$ $1.html [NC,L]

    jeweils ein $ fehlt.


    Zitat aus dem Internet:

    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}} !-f
    3. RewriteRegel ^([^\.]+)$ $ $1.php [NC,L]
    4. RewriteRegel ^([^\.]+)$ $ $1.html [NC,L]

    Habe ich noch nie angewendet, aber versuchs gerne mal

  • Es gibt hier sicherlich noch andere Leute, die Dir irgend eine komplizierte Lösung bieten können aber ich mache mich hier jetzt einfach einmal mit einer, extrem einfachen Lösung, zum Forum Deppen:

    Lege einfach ein Verzeichnis Agentur an und in das Verzeichnis packst Du die Datei Agentur.html rein und gibst ihr den Namen INDEX.html


    Also: http://www.example.com/agentur/index.html dann startet die Seite Index.html wenn Du auf http://www.example.com/agentur gehst. Du kannst das mit dem folgenden Link ausprobieren: https://mail2vip.com/gallerietest . Wenn Du statt diesem Link https://mail2vip.com/gallerietest/gallerie.html eingibst, kommt die Seite auch aber nur weil es in diesem Verzeichnis sowohl gallerie.html als auch index.html hat. Das ist beides die gleiche Datei, nur ist die Datei index.html eine Kopie von der anderen Datei.


    brainstuff

  • Diese Lösung ist in der Tat eher bescheiden ...


    Bei mir läuft:


    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    3. RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    4. RewriteRule ^(.*)$ $1.html [L,QSA]


    Bei der Fehlersuche würde es allerdings helfen wenn beschrieben würde, was nicht geht. Allerdings ist der Thread jetzt doch auch schon ein Zeitchen online un der TE hat entweder aufgegeben oder eine Lösung gefunden.

  • Es gibt hier sicherlich noch andere Leute, die Dir irgend eine komplizierte Lösung bieten können aber ich mache mich hier jetzt einfach einmal mit einer, extrem einfachen Lösung, zum Forum Deppen:

    Lege einfach ein Verzeichnis Agentur an und in das Verzeichnis packst Du die Datei Agentur.html rein und gibst ihr den Namen INDEX.html


    Also: http://www.example.com/agentur/index.html dann startet die Seite Index.html wenn Du auf http://www.example.com/agentur gehst. Du kannst das mit dem folgenden Link ausprobieren: https://mail2vip.com/gallerietest . Wenn Du statt diesem Link https://mail2vip.com/gallerietest/gallerie.html eingibst, kommt die Seite auch aber nur weil es in diesem Verzeichnis sowohl gallerie.html als auch index.html hat. Das ist beides die gleiche Datei, nur ist die Datei index.html eine Kopie von der anderen Datei.


    brainstuff

    Achtung, da musst du dann aber aufpassen wegen Google und Duplicate-Content. Also evtl. die Index.html auf den Ordner ohne Index.html in der URL weiterleiten, dass es also nur 1 Version / url der Seite gibt

  • Danke Andreas für diese Links, die sind sehr interessant für mich. Das mit dem mit und ohne www kannte ich nicht und ich habe nicht im Traum daran gedacht, dass es wahrhaftig noch Leute gibt, die ihre Seiten mit www aufrufen lassen ... wir verwenden schon seit es geht, nur noch den Domainnamen. Selbst das mit dem HTTP ist bei mir derartig verpönt, dass ich überlegen muss, um herauszufinden, was da noch für Sonderzeichen hinter das http geschrieben werden müssen.


    Für mich ist es irgendwie völlig grenzwertig, dass vernünftige Menschen ihre Zeit damit versauen, dass sie solche völlig unnützen Schen in die Adresszeile von einem Browser schreiben.

    Das mit der Suche nach Duplikaten nach dem Inhalt der Dateien ist nur deshalb sinnvoll, weil die Leute nicht gelernt haben, dass man Dateien einen klaren Namen geben muss. Die Suche nach Duplikaten nach dem Inhalt ist außerdem, in der Praxis, eine ziemliche Sauerei und sehr gefährlich. Selbst dann wenn man das mit Totalcommander macht. Das ist wie bei der "Synchronisation" das sieht "schön" aus, ist aber völliger Wahnsinn.


    Ich habe mich auch sehr oft mit "Backup"-Systemen befasst. Auch das ist ein derartig verwirrter shit, dass da sogar sehr große Unternehmungen nicht mehr mit den ganzen Daten-Leichen zurecht kommen, die sie da "sichern". Spätestens das Rechenzentrum was da abgebrannt ist, hat bewiesen, dass wir da alles falsch machen.

    Die Abgleichung von lokalen Datei-Dublikaten ist ein sehr geringes, kleines Problem. Die Tatsache, dass da ein paar hundert Millionen Dublikate von unseren lokalen Dateien irgendwo anders gespeichert werden, ist viel besorgnisserregender: damit werden riesige Rechenzentren und Haushalte regelrecht zugemüllt.


    brainstuff