Beiträge von Stef

    Hey,


    ich entwickle einen leichten 3D Konfigurator in dem nach Auswahl einer Option der Preis addiert wird. Dieser wird für jeden zugänglich sein.


    Zum Schluss werden die Daten an den Server gesendet und gegengeprüft. Daher ist die Gefahr nun doch sehr gering.


    Vielen Dank für die Denkanstoße.

    Hey,


    kurz zur Anmerkung: Ich weiß bisher nicht wie dies erstellt werden kann.


    Trotzdem interessiert es mich sehr.


    Bei Shoemonkeys siehst du, dass nur bestimmte Flächen auf dem Schuh dafür aktiviert sind. Wird das Bild außerhalb dieser Fläche platziert wird es auch nicht angezeigt. Dazu haben sie bestimmt eine Art Koordinatensystem dort eingebaut, damit sie genau wissen wo das Bild platziert werden soll/darf.


    Der angezeigte Schuh ist ein SVG Bild und besteht aus mehreren einzelnen Bildern. Villt. hat SVG dort speziell solch eine Funktion mit der ein Bild auf ein anderes gelegt werden kann? Da gibt es ja die Pfade über welche man dann die Koordinaten ablesen kann.


    Villt wird das importierte Bild als SVG umgewandelt und dann auf das andere SVG Bild draufgelegt. Dann kann mittels Drag & Drop es platziert werden. Beim Platzieren ändern sich dann die Koordination des SVG Bildes. Diese kannst du dann auslesen.


    Ich weiß nicht ob das stimmt. Kann ich mir aber gut vorstellen.

    Okay. Danke der Info.


    Ich habe mir nun auch andere Möglichkeiten überlegt welche Clientseitig gehen würden.


    Dabei kam mir folgende Idee:
    Ich kann zu jeder Option die Preise im Array bereits festlegen. Nun wird je nach dem was der Besucher wählt aus dem Objekt der passende Preis erfasst und mit den anderen addiert?


    Beispiel:


    Nun wird je nach getroffener Auswahl der Preis berechnet. So kann er den Preis nicht direkt manipulieren sondern der Preis ist immer von der Auswahl abhängig.


    Ist dies auch manipulierbar?

    Hey,


    ich entwickle gerade eine App mit React.


    Nun berechne ich dort den Preis ausgewählter Komponenten. Diesen Preis kann ich jedoch nicht im SessionStorage oder LocalStorage speichern, da er jederzeit manipuliert werden kann.


    Ich habe bereits einiges gesucht aber habe in React bisher keine Möglichkeit gefunden, wie ich diesen Wert so speichern kann, so dass auch falls der Nutzer die Seite neulädt, dieser bestehen bleibt.


    Kennt sich jemand mit React aus und kennt eine oder mehrere Möglichkeiten wie dies geht?

    Schöne Grüße,
    Stef

    Hey,


    du kannst dafür in der OOP das MVCL Pattern nutzen.

    Model

    View

    Controller

    Language


    Dabei werden im Language für die verschiedenen Seiten und Sprachen die Texte erstellt. Also zum Beispiel Language/ en (englisch) oder Language/ de (deutsch).


    In beiden Ordnern finden sich dann die Sprachdateien mit den Texten der Webseite.

    Je nachdem welche Sprache der Nutzer auswählt ladest du dann die entsprechenden Language Files aus dem Ordner.


    Du kannst auch ganz einfach eine Language Ordner mit Unterordnern für die Sprachen nutzen und dort für jede Seite dann eine eigene Datei mit den Texten erstellen.

    Dann prüfst du welche Sprache aufgerufen wird und ladest dann dementsprechend die Texte aus dem entsprechendem Ordner.


    Schöne Grüße,

    Stef

    Hey,


    ich möchte an mehrere Elemente Links dynamisch anhängen. Dazu habe ich zuerst die ganzen Elemente erfasst an die der Link angehängt werden soll, dann diese über eine for-schleife iteriert und dann jedem Element den Link angehongen. Nach meiner Sicht sollten jetzt alle Elemente diese Links haben.


    Dem ist aber nicht so. Nur im letzten Element wird es angezeigt.


    Ich habe dazu ein jsfiddle erstellt: https://jsfiddle.net/ycv7punj/

    Ich sage mit: for(....){ captions[a].append(button); }, dass der Button an jedes Element angehongen werden soll.
    Warum funktioniert dies dann nicht?


    Freue mich auf Antworten :)

    Guten Morgen :)


    danke für deine Antwort :)

    Achso. Darum wird nicht in den else Block gesprungen. Bei OR muss nur 1 Fall true sein damit in den Hauptzweig der Abfrage reingesprungen wird. Dies ist ja der Fall weil Quantum1500 !== Quantum1800 ist. Und das ergibt immer true. Bei && jedoch sage ich, dass beide Fälle true zurückgeben müssen damit in den Hauptzweig gesprungen wird. Dort wird jedoch false zurückgegeben und in den Else-Block gesprungen weil Quantum1500 !== Quantum1500 nie true ergibt.


    Liege ich da soweit richtig :) ?

    Hey,


    ich habe eine if-else Abfrage in der ich prüfe ob X ungleich Element ist.


    Nun ist es so, dass wenn ich mit !== prüfe trotzdem die Bedingung erfüllt ist obwohl X ungleich Element ist.


    Folgender Code betrifft es

    JavaScript
    1. if(choosenProductoptions[productoptions] !== "Quantum1500" || choosenProductoptions[productoptions] !== "Quantum1800"){
    2. TweenMax.to( object.material._albedoColor, 1, {
    3. r : this.colors[choosenProductoptions[productoptions]].r,
    4. g : this.colors[choosenProductoptions[productoptions]].g,
    5. b : this.colors[choosenProductoptions[productoptions]].b
    6. })
    7. }else{
    8. console.log("detected")
    9. }


    Nun wenn ich einfach anders rum mit === prüfe und die IF-Abfrage etwas verändere, wird plötzlich in den else gesprungen was für mich das normale Verhalten darstellt.

    JavaScript
    1. if(choosenProductoptions[productoptions] === "Quantum1500" || choosenProductoptions[productoptions] === "Quantum1800"){
    2. }else{
    3. TweenMax.to( object.material._albedoColor, 1, {
    4. r : this.colors[choosenProductoptions[productoptions]].r,
    5. g : this.colors[choosenProductoptions[productoptions]].g,
    6. b : this.colors[choosenProductoptions[productoptions]].b
    7. })
    8. }


    Warum ist das denn so? Hat jemand eine Idee?

    Nein, leider nicht wirklich. Wenn es nur um eine einfache HTML-Seite gehen würde, wäre das kein Problem, aber leider wird die Seite mit Vue.js zusammengebaut und einige Elemente nutzen ebenfalls die Events mousedown, mouseup und mousemove. Ist alles komplizieter als reines HTML/CSS

    Hey,

    Bei Vue Js kann ich dir leider nicht helfen.

    Hey,


    wenn du hier nicht weiterkommst darfst du natürlich auch in anderen Foren posten.


    Was wir unter Crossposting verstehen ist, gleichzeitig in mehreren Foren ein Thema zu posten. Denn dies geht einfach nicht.

    Hey,


    mit den anderen Wertetypen habe ich auch bereits einiges getestet.


    1vh hilft auch nichts. Die vh muss 88 sein, damit der Bereich das ganze Fenster ausfüllt. Da ist nur der Nachteil, dass wenn Produkte hinzukommen der Fußbereich noch weiter nach unten geht.


    Dann belasse ich dies einfach so. Ist nicht schlimm wenn das so ist.

    Hey,


    ich habe in einem Shop ein paar Seiten bei dem zu wenig Inhalt im Main Bereich ist. Aufgrund dessen wird z.B. wenn keine Ware im Warenkorb ist, die Seite nur zur Hälften Höhe angezeigt und der Rest bleibt weiß, und wenn mehrere Produkte im Warenkorb drin sind wird die Höhe des Main Bereiches größer.


    Wie kann ich nun dynamisch die Höhe des Main-Bereiches so festlegen, dass diese den vollen Screen nutzt und bei Produkte dynmaisch mit geht.


    Ich habe es schon mit vh, %, und em getestet aber hat nicht so gut funktioniert. Die Höhe bleibt entweder so wie diese ist oder ist eben so statisch, dass wenn Produkte hinzukommen der Footer nicht dyamisch mitgeht sondern stehen bleibt und die Produkte in den Footer reinragen.


    Hat jemand eine Idee wie ich dies dynamisch und responsive erledigen kann?


    Anbei ist ein Bild.


    Schöne Grüße

    Dateien

    • main-weiß.PNG

      (142,45 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )