Beiträge von 777

    Hallo, angenommen ich habe mehrere Bilder auf meiner Seite, die so aussen:


    <img src="ordner1/thumbs/..">

    <img src="ordner2/thumbs/.">

    <img src="ordner3/thumbs/..">


    Wie ersetze ich das ende der src, ".." & "." mit "Bild.jpg"?

    Danke für eure Antworten!

    Hallo, ich habe mich ausser Heute noch nie wirklich mit JavaScript beschäftigt. Deswegen eine ganz Simple frage? Ich möchte einen Cookie mit einer Ablaufzeit von einem Tag erstellen.

    Dazu habe ich schon gleich einen passenden Code gefunden & er funktioniert mittlerweile auch.

    Code
    1. var now = new Date();
    2. now.setTime(now.getTime() + 24 * 3600 * 1000);
    3. document.cookie = "Butterkekse=0; expires=" + now.toUTCString() + "; path=/";

    Also habe ich einen Cookie mit Namen=Butterkeks, Value = 0 & einem Tag Laufzeit.


    Wie checke ich ob der Cookie mit dem Namen "Butterkeks" existiert?

    Ich suche sowas wie isset für eine einfache If-Abfrage.


    Wie lösche ich ihn wieder?

    document.cookie = 'Butterkekse=1; expires=Thu, 01-Jan-70 00:00:01 GMT;'; - Funktioniert leider nicht



    Vielen Dank für eure Antworten.

    LG 777

    mit cookies will es einfach nicht funktionieren


    Hallo Ich hab mir mit PHP eine kleine Erweiterung für den KryptoMiner der Aktuell das Netz unsicher macht geschrieben. Ich habe einen kleinen Blog, will meine Besucher nicht nerven & wollte deswegen einen ON/OFF schalter für den besagten Miner schreiben. Alles funktioniert wunderbar. Doch wenn ich alles bei Wordpress einbinde geht nichts mehr. Das liegt daran, dass Wordpress keine $_SESSION erlaubt, bzw unterbindet.


    Wie kann ich das hier mit $_COOKIEs umsetzen?



    Macht es für mich selbst mehr sinn, auf JS umzusteigen?


    Mal wieder lieben Dank für eure Antworten.

    MFG 777

    Hey, hoffe ich bin in der Richtigen Abteilung.

    Habe mir soeben einen vServer gemietet & kann jetzt aus einer Liste von Betriebssystemen wählen.

    Darunter auch Windows.. was evtl ab und zu für andere Spielereien lustig sein könnte :)


    Aber für nen Webspace, macht das sinn? Und wenn, dann wie?

    Bei Windows würde der Webspace nach der Downtime ja auch nicht mitgebootet..?


    Also die frage mal ganz konkret,

    Wie hoste ich mir auf meinem vServer zuverlässig eine Website.


    LG & Danke!

    Wenn Du "this" an die Funktion übergibst, hast Du Zugriff auf das Element:

    Code
    1. <button id="10" value="20" onclick="myFunction(this)">Click</button>
    2. <script>
    3. function myFunction(ele) {
    4. console.log(ele.id);
    5. console.log(ele.value);
    6. //document.getElementById("details").open = true;
    7. }
    8. </script>

    Danke für die Zahlreichen antworten.

    Ich wollte, dass sich die Details einer Tabelle alle gleichzeitig öffnen, wenn ich die im ersten Spalt öffne.

    Ich wollte nun in der Ausgabeschleife einen Zähler integrieren, der dann immer ansagt wo sich die zu öffnende Zeile befindet.


    Ich konnte es aber auch so Regeln.

    Trotzdem sehr hilfreich :)

    Hallo! habe hier ein kleines Problem, bin mir auch nicht sicher ob das hier die richtige Abteilung ist.

    Ich will beim Klicken eines Buttons bei dem sich ein Script ausführt einen Parameter in dieses übergeben.


    Code
    1. <button id=10 onclick="myFunction()">Click</button>
    2. <script>
    3. function myFunction() {
    4. document.getElementById("details").open = true;
    5. }
    6. </script>

    Es würde mir sehr weiterhelfen wenn mir einer sagen kann, wie ich z.B den wert der ID (10) automatisch in das Script übernehmen kann.

    Natürlich wäre es mir auch recht wenn ich den wert ganz ohne die ID übergeben kann.


    LG & Danke :)

    Doch! Genau so sieht die Stelle aus an der ich den Token eintragen muss. Nur leider kann ich token so nur für Apps erstellen & habe keine Funktion dafür auf meiner Facebook Seite.


    Der Github Code scheitert immer bei der Berechtigung mit dem Access Token. Der github code war auch von vorne rein auf eine andere Facebook Seite eingestellt, mit einem anderen Access Token & funktionierte super.


    Bin grad nicht am PC, aber da ist ja genau angeführt welchen Token ich brauche. Versuche es später mal :) Danke

    Das, was du ansprichst, wird denke ich mal mit der Facebook API möglich sein. Schau dich einfach mal hier um, vielleicht findest du was: https://developers.facebook.com

    Hey, ich fühl mich wie ein Idiot.. bekomme es einfach nicht hin.


    - Hab jetzt mal nen erweiterten USER-Acess-Token anhand dieser Seite erstellt:

    https://smashballoon.com/custo…cebook-user-access-token/


    -> meinen token, meine seite im github code eingetragen


    ---> error..


    werde aus diesem Facebook-Token-APP ding nicht schlau..





    Hallo & danke dass ihr euch die Zeit nehmt! 👍🏻


    Ich stehe vor einem Riesigen Problem, ich nutze kein WordPress & kann deswegen auch keine Facebook Reviews auf meiner Seite einbetten..

    Naja gut, vielleicht nicht deswegen, aber es würde es um einiges leichter machen.


    Klar gibt es die ganz normale Funktion zum einbetten, aber da werden leider keine Sterne & Bewertungen angezeigt, sondern nur der Kommentar.


    Einige der WordPress Plugins find ich Prima, aber ich kann leider weder auf WP umsteigen, noch die Plugins ohne WordPress zum laufen bekommen.


    Das Idial wäre, wenn ich immer die Letzten 3 Bewertungen angezeigt bekommen würde.. es wäre für mich aber auch ok wenn ich die 3 hinzufügen müsste. Suche nun immerhin seit 2 Tagen :/


    Das einzige was ich gefunden habe, war das hier: https://github.com/Gus42/Review


    Nur weiß ich leider nicht, wo ich so einen AcessToken, wie im Beispiel herbekomme. So wie ich gelesen habe funktionieren die wohl immer nur 24h??


    Dachte eigentlich, dass das kein Problem darstellen würde.


    Ich bin echt am verzweifeln & hoffe auf eure Hilfe. 💪🏻

    PS: OMG, ich muss mich korrigieren: Automatische Zentrierung ist sehr wohl möglich, man kann auch die Größe eines absolut positionierten Elementes mit %-Angaben definieren:

    https://jsfiddle.net/9b83hsLq/5/

    Jetzt brauchst Du nur noch den Text einschl. margin/padding dynamisch zu machen.

    Ach super! Danke

    Werde es später mal ausprobieren.


    Sorry wenn ich viele Blöde fragen stelle, aber bin im Webdesign ein ziemlicher Bruchpilot

    Wenn ich dich richtig verstehe, willst du, dass der Text nicht neben/unter/über dem Bild sein soll, sondern darüber.

    Und dafür gibt es nur diese Wege:

    • Bild als Hintergrundbild, Text als Inhalt. Vorteil: Text kann sauber zentriert werden. Nachteil: Container passt sich nicht an Bild an
    • Bild als img-Tag und als Inhalt, Text absolut positioniert. Vorteil: Bildgröße passt sich automatisch an. Nachteil: Text kann nicht automatisch zentriert werden, da er aus dem Textfluss heraus fällt. Zentrierung muss über top und left austariert werden und das ist mit CSS kaum dynamisch zu machen, wenn das Bild dynamisch ist. Das Problem, das Du ursprünglich hattest:

    Nein, PHP bietet keine Lösung, weil Du damit auch nur HTML und CSS anlegen kannst.

    Bin ich Grade echt so hohl? Denn in meinen Augen scheint PHP ja doch ne Lösung zu sein..


    Das Bild ist glaub ich 1100*400px

    & es hat ja ne breite von 100%


    Ich könnte Abfragen wie breit der Bildschirm ist, dann wäre die

    Höhe = Breite*(400/1100)


    hab jetzt mal so locker daher geschrieben.. muss jetzt mal schauen ob es einen Befehl in der Art gibt.

    Keiner Braucht ein Grünes Bild.. ich habe es Benutzt um zu verdeutlichen wie Groß das Benutze Bild ist :)


    Wenn du jetzt in jede der Ecken von dem Bild einen Schwarzen Fetten Punkt hättest, dann müssten


    1. Alle Punkte in Allen ecken zu sehen sein

    2. das Bild in keinster Weise verzerrt sein


    width: 100% height: auto%


    so wie ich es halt vorher hatte, nur da war der blöde spalt

    Oder kann ich das nicht evtl eben mit PHP umsetzen?


    Danke dass ihr mir weiter Helft.

    Verstehe ich dich richtig: Du störst dich daran, dass das Bild nicht in voller Höhe zu sehen ist? Das ist leider ein Negativum bei Hintergrundbildern, dass sich der Container, in dem sie drin sind, nicht in der Größe an das Bild anpasst, sondern man muss die Größe explizit setzen, so wie ich es hier getan habe:

    https://jsfiddle.net/9b83hsLq/3/

    Umgekehrt funktioniert es jedoch: Man kann das Hintergrundbild dazu bringen, sich an den umgebenden Container anzupassen:

    https://wiki.selfhtml.org/wiki…d_-bilder/background-size

    macht es dann nicht wieder mehr sinn einfach ein IMG in die Box zu setzen? .. dann bräuchte ich dem nur ein Width: 100% geben & die höhe errechnet sich automatisch.


    also eher die richtung wie ichs vorher hatte..


    naja hätte echt schon gern die volle höhe des Bildes also werde ich mit dem weg nicht weiterkommen

    und umgekehrt wäre es ja so.. wenn ich es auf die Box anpasse kann es sein, dass das Bild bei merkwürdigen Auflösungen verzerrt sein wird.


    puh viel stressiger alles als ich gedacht hatte :/

    HTML ist keine Programmiersprache. HTML = Auszeichnungssprache, CSS = Formatierungssprache. (Nur als Info, habe ich früher auch immer falsch gesagt)

    Mir ist schon klar, dass HTML eine Gestaltungstechnische Sprache ist.

    mit Programmiersprachen habe ich auch weniger Probleme.


    Aber danke


    Ich habs ausprobiert, hat alles Super funktioniert. Aber der eigentliche Sinn, warum ich das Bild nicht als Hintergrund festgelegt hab war, dass das Bild so in der Höhe nicht richtig zu sehen ist.


    Der Header müsste sich genau auf die höhe des Hintergrundes skallieren. Da kann man ja auch keinen Pixelwert nehmen, weils immer in % ist.