Beiträge von scratchy

    Also kannst Du schauen, ob ichs richtig mache?:

    <html>

    <head>

    <title>TODO supply a title</title>

    <meta charset="UTF-8">

    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">

    </head>

    <body>

    <div>Teste mal ...

    Wenn du hier unten einen Text rein schreibst mit mehren Zeilenumbrüchen durch Enter drücken,

    kopierst du den Text mit Copy & Paste und kopierst den in dein Html Document rein.

    In den document gibst du den Tag die Css white-space:pre; mit.

    Dann speichern und Online stellen.

    Dann sollte es ohne probleme so angezeigt werden,wie man das hier auch sehen kann.

    Mit diesen,

    und diesen Umbruch.

    Wie sieht es bei dir aus ?

    Bei mir so wie erwartet

    http://sebastian1012.bplaced.n…9/zeilen-umbruch-test.php


    </div>

    </body>

    </html>

    An mehreren Stellen habe ich jetzt mal versucht white-space:pre; einzufügen:


    <html>

    <head>

    <title>TODO supply a title</title>

    <meta charset="UTF-8">

    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">

    <style>

    white-space:pre;

    </style>

    </head>

    <body>

    <div><white-space:pre>


    Teste mal ...

    Wenn du hier unten einen Text rein schreibst mit mehren Zeilenumbrüchen durch Enter drücken,

    kopierst du den Text mit Copy & Paste und kopierst den in dein Html Document rein.

    In den document gibst du den Tag die Css white-space:pre; mit.

    Dann speichern und Online stellen.

    Dann sollte es ohne probleme so angezeigt werden,wie man das hier auch sehen kann.

    Mit diesen,

    und diesen Umbruch.

    Wie sieht es bei dir aus ?

    Bei mir so wie erwartet

    http://sebastian1012.bplaced.n…9/zeilen-umbruch-test.php

    </white-space:pre>


    </div>

    </body>

    </html>


    Kannst Du mir sagen, was ich falsch mache? Meintest Du vielleicht, dass ich das alles in einen einfachen Texteditor reinkopiere und dann als

    HTML-Datei speichere, dies habe ich auch schon versucht, es ging auch nicht.

    Vielen Dank Basti,

    ich werds bald ausprobieren und dann berichten. (Es scheint mir nichts anderes möglich zu sein als die Zeilenumbrüche in meinen Texten alle vorher manuell einzutragen, sonst würd ich mit copy paste sofort meinen eigenen Text testen ;), oder mal sehen, ob ich diese Funktion wiederfinde, die nach jedem Enterdrücken automatisch \n\ schreibt) :)

    Viele Grüße

    das \r\n nutzt man zb bei Alerts.

    Aber trotzdem solltest du versuchen auf document.write() zu verzichten und die ausgaben über innerHTML machen oder mit creatElement die Elemente erstellen.


    Document.write wird heute kaum noch benutzt bzw auch nicht mehr empfohlen. Zum spielen und testen ist es vieleicht noch Ok ,aber als Endergebniss auf der Webseite sollte es doch weg bleiben

    Hallo basti und co.,

    kannst Du/Ihr mir vielleicht ein Beispielcode hier reinposten, damit ich das mal mit einem Text ausprobieren kann, den auszugeben?

    Viele Grüße

    Scratchy

    Achso ok. Also Du hälst das auch für eine bessere Idee, gleich mit Struktur zu arbeiten, anstatt sie später einzufügen?


    Noch eine kleine Frage: Wie machst Du das mit den Zeilenumbrüchen? Machst Du die, wenn Dir intuitiv ein Zeilenumbruch zusagen würde,

    oder kann man das auf eine bestimmte Länge ausrichten?

    Ich skizziere mir manchmal sogar erst noch alles auf einem Blatt Papier.

    Daraus kann man hinterher ganz gut die Struktur für das Layout ableiten und in HTML übernehmen.

    Hallo Arne,

    Ist denn deine Skizze schon in HTML (oder wie meinst Du das, dass Dus übernimmst)? Das heisst, Du überlegst Dir den Inhalt parallel zur Struktur?

    Hallo Leut ;),

    Mich würde mal Eure Meinung interessieren:

    Wenn ich einen Inhalt im Kopf habe und möchte diesen durch eine Website repräsentieren, wie gehe ich dann am besten vor?

    Bis jetzt mache ich es so, dass ich erstmal in einem Editor alles so reinschreibe und dann editiere, solange, bis ich zufrieden mit dem Inhalt bin.

    Dann füge ich das in meine Entwicklungsumgebung Netbeans ein und übersetze alles in HTML.


    Wäre es vielleicht cooler, direkt meine Gedanken in HTML zu schreiben, ich hätte dann weniger Aufwand, jedoch wäre zumindest am Anfang der Gedankenfluss zum Inhalt stockender.

    Viele Grüße,

    Scratchy

    Hallo Basti,

    ich benutze Netbeans, da gibt es einen Knopf, um den Code in den Browser(meiner Wahl) zu laden, ich hab noch keine Website bzw. das hochgeladen.

    Vielleicht hab ich den Cache auch nicht erfolgreich gelöscht. Ich schau als nächstes im Internet, wie man jetzt bei jedem Browser den Cache löscht und meld mich dann.

    Hallo Basti,

    Vielen Dank an Euch nochmal. Ich bin schon mitten im Seminar ;). Nun kann ich auch vermuten, dass es (zumindest in Firefox und Internet Explorer) im Browser vielleicht deswegen nicht klappt, weil es mit dem Cache Probleme gibt und nicht weil der Code falsch ist. Mir hat mein Freund mal empfohlen im Browser einzustellen, Caches und Datenbanken für Websites nicht zuzulassen (weil es sein könnte, dass ältere und damit falsche Versionen meines Codes den Fehler verursachen).

    Gesagt, getan, aber ich hab das Problem immer noch. (Ich hab auch im Chrome-Browser gesucht, wo ich das einstellen könnte, aber noch nicht gefunden.)

    Hi Scatello,

    meinst Du so?:

    Hallo Leute,

    @Arne:

    Ich hab jetzt den Text aus #42 in meinen netbeans-editor eingegeben. Es sieht nun so aus:


    Ich habe nun noch eine Fehlermeldung in Zeile 14 beim <style>:

    Element "style" is missing required attribute "scoped". Was fehlt, bzw. was ist noch falsch

    Hallo Arne,

    ok ich habs versucht, aber die Browserausgabe stimmt nicht, ich habe es so eingegeben:

    Hallo Basti,

    ja das verstehe ich. Aber ich habe doch extra die Funktion mit einbauen wollen, die alles ersetzen soll und zwar automatisch. Das Problem ist nur, dass sie nicht funktioniert. Leider bin ich Anfänger und weiss nicht wo der Fehler liegt


    1. function nl2br (str, is_xhtml) {
    2. if (typeof str === 'undefined' || str === null) {
    3. return '';
    4. }
    5. var breakTag = (is_xhtml || typeof is_xhtml === 'undefined') ? '<br />' : '<br>';
    6. return (str + '').replace(/([^>\r\n]?)(\r\n|\n\r|\r|\n|\n\)/g, '$1' + breakTag + '$2');
    7. }

    müsste dann nicht,

    \n\ ersetzt werden durch <br> ?

    Falls gemeint war, was ich mir je Codefragment versprach:

    Mit

    HTML
    1. ('Hallo Welt.\n\
    2. Welcome to this site');


    Das doofe ist natürlich das ich die Funktion nicht selbst geschrieben habe, sondern aus dem Forum habe, ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich sie richtig verstehe: soweit ich das erkennen kann, werden alle möglichen Zeilenumbruchsbefehle, also /([^>\r\n]?)(\r\n|\n\r|\r|\n|\n\)/g durch

    <br> ersetzt. (Ich hatte das zuvor selbst probiert, das steht als Kommentar danach, mein eigener Versuch.)


    .

    Also in Netbeans wird bei jeder Entereingabe automatisch \n\ geschrieben.

    Falls gemeint war, dass ich nun <br> stattdessen schreiben sollte, dann werde ich es abändern.

    Im Moment versteh ichs noch nicht.