Beiträge von SteViePi

    Mit HTMl und CSS setze ich mich sehr intensiv auseinander. Wennst mal Laune hast, kannst gerne auf http://www.stefanbartl.at reinschauen, das ist quasi meine Bastelseite, wo ich das Spiel, welches mir vorschwebt, erstelle. Wenn du jetzt denkst "Warum ladest du unfertige Sachen ins Netz" dann antworte ich gleich darauf: Ich probier sehr viele Sachen offline aus, aber ab und zu reizt es mich dann, es auch online auszuprobieren ob das auch wirklich funktioniert... Und die Chance das jemand meinen namen+at in den Browser eingibt und dann auf diese Seite kommt erscheint mir als äußerst gering. Weiß ja auch niemand das ich ne Domain hab und auch grade am Spiele basteln bin. Und ich nehm den Content auch immer mal wieder völlig runter wenn ich mal ein zwei Tage gar keine Zeit habe. Jedenfalls setze ich mich sehr mit responsiven Design auseinander, wenn man das gleich von Anfang an lernt, ist es sicherlich gleich am besten... Hab mit dem was du siehst schon einiges in CSS erlernen können: Das Flexbox System, Navi erstellen, Hover Effekte, Buttons erstellen usw... Es macht mir echt sehr viel Spaß. Ich bin ja eigentlich gelerneter Maurer und in Wirklichkeit hat es auch ein paar Gemeinsamkeiten: Man macht etwas und sieht das Ergebniss dann auch gleich. So etwas hat mir immer schon Freude bereitet :-) Jedenfalls hab ich mich ganz bewusst für ein Browsergame ohne 3D Animationen oder dergleichen entschieden, weil dass dann ja schon sehr schnell sehr komplex wird. Aber mir war schon auch wichtig ein breiteres Spiel mit vielen Auswahlmöglichkeiten zum erlernen anzugehen. ich schätz mal dass die ganze JavaScript Programmiererei bei diesem Beispiel zum Schluss auch schon relativ komplex sein wird. Hab mir so als Ziel mal ein halbes Jahr gesteckt, um eine erste halbwegs lauffähige Sache zustande zu bringen....


    Jquery habe ich auch schon kennengelernt, mein Anspruch ist aber JavaScript schon von Grund auf zu erlernen. Wenn ich dann alles gut kann, dann kann ich mir Gedanken darüber machen, wie ich dmir die Arbeit erleichtere...

    :-)

    Klar:


    PHP
    1. db.php:
    2. <?php
    3. $db_serv = 'localhost';
    4. $db_user = 'cu-ba_padmin';
    5. $db_pass = '020290Ab,-.#!+';
    6. $db_name = 'cu-bartlstefan01_users';
    7. $connection = mysqli_connect($db_serv, $db_user, $db_pass,$db_name) or die("Keine Verbindung zum Datenbankserver möglich: ".mysqli_error());
    8. ?>
    PHP
    1. db2.php:
    2. <?php
    3. $db_serv = 'localhost:3306';
    4. $db_user = 'cu-ba_padmin';
    5. $db_pass = '020290Ab,-.#!+';
    6. $db_name = 'users';
    7. $connection = mysqli_connect($db_serv, $db_user, $db_pass,$db_name) or die("Keine Verbindung zum Datenbankserver möglich: ".mysqli_error());
    8. ?>
    PHP
    1. <?php
    2. if (isset($_POST['submit'])) {
    3. session_start();
    4. session_unset();
    5. session_destroy();
    6. header("Location: ../dashboard.php");
    7. exit();
    8. }


    Was meinst du mit "Stand deines php"?

    Meine Verbindungdaten:

    Host
    localhost:3306

    Datenbankname
    cu-bartlstefan01_users

    Benutzername
    cu-ba_padmin

    Passwort
    ******


    Ich bin leider in php wirklich völliger Anfänger, ich erkenne das die Verbindung mit mysql ein sehr mächtiges Werkzeug ist, da ich aber eigentlich in allem noch ein Anfänger bin (hab meinen ersten html Code vor nichtmal 3 Wochen geschrieben), kann ich mich in php kaum bewegen und ich fokusire mich gerade darauf, JavaScript einigermaßen zu erlernen. in html und CSS geht es schon ganz gut einstweilen. Wäre dir wirklich sehr dankbar wenn du mir bei dem php Login helfen könntest, das ist ein ziemlich großer Brocken...


    Liebe Grüße!

    Nicht ganz, also es zeigt nach klick auf "Registrieren" "Daten wurden eingetragen" an. Wenn ich mich versuche dann einzuloggen, zeigt es "Page not found" an. In der Datenbank trägt es lediglich "0" in alle Spalten ein. Jap danke, ich versuch das mal abzuklären! Arne Drews kennst du dich da aus?

    Ah ja, das mit dem Registrierungsbutton habe ich tatsächlich so lösen können. Die Datei war ja schon im inc Ordner und im Inc Ordner noch einen inc Ordner machen, ergibt ja keinen sinn^^


    Funktionieren tut es trotzdem noch nicht.

    Mit


    <?php

    $connection = mysqli_connect('localhost:3306', 'cu-ba_admin', '...', 'cu-bartlstefan01_politikuserdaten');


    zeigt es mir nach dem Klick "file not found" an.
    mit dem Vorschlag von dir:


    PHP
    1. <?php
    2. $db_serv = 'localhost:3306';
    3. $db_user = 'cu-ba_admin';
    4. $db_pass = '...';
    5. $db_name = 'cu-bartlstefan01_politikuserdaten';
    6. $connection = mysqli_connect($db_serv, $db_user, $db_pass,$db_name) or die("Keine Verbindung zum Datenbankserver möglich: ".mysqli_error());
    7. ?>


    zeigt es mir "Verbindung zu Datenbank nicht möglich" an.


    In der signup-inc habe ich die Datenbank users ausgewähöt. versteh das nicht,....



    Ich hab auch nochmal einen Screenshot von phpomyadmin angehängt.


    Welchen Link würdest du brauchen ?

    Dateien

    • db.PNG

      (90,94 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo !

    Also ich finde, dass ist schon ziemlich individuell... Ich kenne 20 jährige die sich Verhalten als wenn sie 70 sind und umgekehrt Menschen die in Pension sind, aber noch so fröhlich drauf und aktiv, da könnt ich mir selber ein Scheibchen abschneiden...


    Ich kann da brainstuff eigentlich nur zustimmen!

    Leider funktioniert der Registrieren button nicht, es kommt immer "page not found"


    das ist die signup inc:


    <?php


    if (isset($_POST['submit'])) {



    include_once 'db.php';



    $firstname = mysqli_real_escape_string($connection, $_POST['firstname']);

    $lastname = mysqli_real_escape_string($connection, $_POST['lastname']);

    $user = mysqli_real_escape_string($connection, $_POST['user']);

    $password = mysqli_real_escape_string($connection, $_POST['password']);



    $hashPassword = password_hash($password,PASSWORD_DEFAULT);


    $sql = "INSERT INTO users (user, password, firstname, lastname) VALUES ('$user', '$hashPassword', '$firstname', '$lastname');";

    $result = mysqli_query($connection, $sql);


    header("Location: ../dashboard.php");

    exit();



    } else {


    header("Location: ../signup.php");

    exit();

    }

    PHP und mysql bin ich ehrlich gesagt noch weniger eingelesen als bei JavaScript. Ich will mich auch erstmal auf JavaScript fokusieren und nur das nötigste in php lernen...

    Was ich bis jetzt gemacht hab: Datenbank bei myphpadmin mit den Feldern id, user, password, firstname und lastname angelegt.

    Ich hab mir dann einen Online Kurs angeschaut und die php dateien erstellt. (sind angehängt) Ich weiß nur leider nicht wie bzw wo ich den Button "Registrieren" verlinken soll, damit ich das überhaupt ausprobieren kann ob die Konfigurationen für mysql stimmen. Leider Ist das auch in meinem "PHP für Anfänger" nirgends beschrieben..


    Danke für die Hinweise oben, jetz hab ichs denk ich gecheckt.



    Freu mich auch schon auf morgen, da sollte mein JavaScript Handbuch kommen. Hab mir dieses bestellt: https://amzn.to/2WopFaL

    Kennst du das bzw was haltest du davon?

    Dateien

    • dash1.PNG

      (22,7 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dash2.PNG

      (25,08 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • db.PNG

      (18,95 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • index.PNG

      (30,71 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • login.inc.png

      (51,64 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • logout.php.png

      (23,82 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • signup.php.png

      (32,57 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • signup-inc.php.png

      (48,28 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wie gesagt, hab vor 2 1/2 Wochen völlig frisch zum coden angefangen, das passieren sicher noch einige saudumme Sachen^^ Ist es so "richtig"?

    <tr>

    <td>Geld</td>

    <div><td id="s1" input-type= "number" name:"value">5000</td></div>

    </tr>

    <tr>


    Ja genau, ich hab mir vorgestellt, für 3 Minuten lang jede Sekunde den Wert um x erhöhen.

    Wie die Werte gespeichert werden hab ich mir noch gar nicht angeschaut, ist aber ein sehr interessantes Topic für mich.

    Tendiere dazu, den Spielfortschritt über Cookies abzuspeichern, hab aber noch keinen Plan wie ich das implementiere...


    Login und Registreierung habe ich mir schon erstellt, muss mir noch genauer anschauen, wie bzw wo ich die Logindaten ablege. Ich tendiere momentan zu einer Serverseitigen Lösung über nginx bzw MySql.

    ja danke vielmals!

    Auf das <div> wäre ich nicht gekommen,... Bei deiner Antwort hat es bei mir dann NaN ausgegeben, daher habe ich die Zahl in der Tabelle noch mit

    input-typ="number" name="value" geändert und damit das NaN weggebracht.


    <html>

    <tr>

    <td>Geld</td>

    <td><div id="s1" input-type= "number" name:"value">5000</div></td>

    </tr>

    <tr>


    <skript>

    function hilfsarbeiten(){

    var feld=document.getElementById("s1");

    var Eingabe;

    Eingabe = window.confirm("Willst du am Bau mit Hilfsarbeiten Geld verdienen? \n pro Sekunde: \n +1€ \n +0,001 Einfluss \n +0,01 Können \n +0,1 Baumaterial ");

    if (Eingabe == true){

    feld.innerHTML=parseInt(feld.innerHTML)+10;

    }

    }


    Jetzt schau ich noch wie das geht, das mein Geld um z.B.: +10 in 1 Minute ansteigt, also nicht gleich alles auf einmal, sondern eben über einen Zeitraum.

    Schätz mal das wird mit Schleifen funktionieren, da javaScript sofern ich weiß ja nicht über einen Zeitraum läuft, sondern immer wieder "kurz" sozusagen...

    Sollte ich es nicht zusammen bekommen, schreib ich nochmal, aber das schaut schon ganz gut aus...

    LG aus Wien


    danke nochmal für die rasche Antwort!

    Hallo !

    Ich bin ganz neu hier im Forum und sage gleich mal danke, hab schon in der Vergangenheit ein, zwei Sachen mit eurer Hilfe lösen können. Ich bin auch ganz neu im Programmieren (3 Wochen), hab mich bisher hauptsächlich mit HTML, CSS und jetzt auch mit JavaScript beschäftigt.

    Ich bin gerade dabei ein kleines Browsergame zu kreiiren, um meine Fähigkeiten zu erhöhen und zu trainieren - bin sehr auf learning by doing :-)

    Aber jetzt zur Sache:

    ich komme hier leider nicht weiter.

    Ich habe im html "<button onclick="hilfsarbeiten()"> Hilfsarbeiten </button>" erstellt und möchte, dass beim klicken eine confirm Box öffnet, die bei Bestätigung einen den Tabellenwert mit id="s1" über 3 Minuten beeinflusst. (Die genauen Werte stehen schon als Textansprache in der Box). Ich bekomm es aber nicht hin. So schaut`s bisher aus:


    function hilfsarbeiten()

    {

    var Eingabe;

    Eingabe = window.confirm("Willst du am Bau mit Hilfsarbeiten Geld verdienen? \n pro Sekunde: \n +1€ \n +0,001 Einfluss \n +0,01 Können \n +0,1 Baumaterial ");

    if (Eingabe == true)

    {

    document.getElementById("s1").innerHTML=;

    } }


    zuerst habe ich mal den zeitfaktor weggelassen und wollte nur mal eine reine Addition durchführen, also document.getElementById("s1").innerHTML=s1+10;

    Aber auch das ist falsch.

    Bis jetzt bin ich mit meinem HTML, CSS und JavaScript Einsteigerbüchern + google gut durchgekommen, jetzt stehe ich aber schon ein paar Stunden bei diesem Problem und ich komm nicht drauf...

    Leider konnte ich auch in der Suche im Forum nichts passendes finden.

    Könntet Ihr mir weiterhelfen?


    Liebe Grüße :)