Anzeigefehler??

  • Ich habe eine eigene Website gemacht, doch mir viel auf, dass die <li> -Punkte in meiner Steuerleiste im Internet Explorer korrekt angezeigt werden, jedoch mit Mozilla Firefox versezt. Sprich der Punkt ist eine Zeile über den eigentlichen Text. Ich habe den <li> -Tag auch geschlossen!
    Das ganze sieht dann in Firefox natürlich sehr unschön aus, versteht sich.
    Meine Frage: Wer weiß warum, und wer könne mir Rat geben, diesen
    Fehler zu beseitigen?


    die Seite lautet: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.osnanet.de/jf-riesenbeck/">http://www.osnanet.de/jf-riesenbeck/</a><!-- m -->

  • Hi,


    Code
    1. <li> <p align="center"><a href="Mitglieder.htm" target="sEITE2"> <font color="w


    Kleiner Auszug aus deiner Seite.


    Der P-Tag nach dem <li> macht die Probleme und ist auch dort nicht korrekt. Also raus mit. Eigentlich hat auch <font ... nicht da nichts verloren. Design sollte alles über CSS gemacht werden!


    Also probier mal ohne den <p und du hast mehr Spass.


    Grüße
    Axel


    PS: eigentlich ist die Framekonstruktion auch nicht gesund - siehe die entsprechenden Seiten im Kurs. Das hier soll nicht demotivieren - sondern dir Tipps geben, wie es besser geht.

  • oke scheint mir aber etwas komplizierter zu sein oder??
    naja hab ich bei frames auch gedacht, und gemerkt, dass die eigentlich ganz einfach sind... :D


    danke


    edit: kann man eignetlich bestehende seiten ohne zu großen aufwand auf CSS umbauen? (sry falls ich mich doof ausdrücke^^)

  • Zitat

    naja hab ich bei frames auch gedacht, und gemerkt, dass die eigentlich ganz einfach sind...


    tja, aber weshalb hast du deine Seite überhaupt als Frameset aufgebaut? Bischen überholt mit so einigen Nachteilen anbei.


    FRAGE:
    weshalb legst du bei deiner Navigation solchen Wert auf das Listenformat?
    Geht's nur um die Bullets zu Beginn, dann kann man das auch ganz einfach jedem Text vorausstellen - durch die Eingabe:
    &bull;
    die sich dann noch über eine Style-Formatierung von Grösse, Farbe usw. nach Belieben anpassen lässt

  • &quot;FabianG&quot; schrieb:

    oke scheint mir aber etwas komplizierter zu sein oder??


    Das sieht nur so aus. Der große Vorteil ist, dass du alles Design in einer Datei nach dem Umbauen hast und dann Änderungen sofort auf alle Seiten auswirken. Das sparrt extrem Zeit.



    &quot;FabianG&quot; schrieb:

    kann man eignetlich bestehende seiten ohne zu großen aufwand auf CSS umbauen? (sry falls ich mich doof ausdrücke^^)


    Ist doch absolut verständlich die Frage. Nein, es ist Aufwand, aber du wirst sehr viel dabei lernen. Wenn du also saubere Seiten machen möchtest, auf zu CSS.


    &quot;Peter Gedamke&quot; schrieb:

    Navigation solchen Wert auf das Listenformat?


    Listenformat ist das einzig logische und richtige. Bei einer Navigation handelt es sich um eine Auflistung - das ist auch wichtig damit z.B. sehbehinderte Menschen diese Navigation einfach und sauber über die entsprechenden Hilfsmittel (Brail etc.) schnell erfassen können. Also auf jeden Fall bei Auflistung bleiben. Das Aussehen von der Steuerung wird dann wieder in CSS gemacht (da schließt sich der Kreis :)


    Herzliche Grüße
    Axel

  • naja, es soll ja keine seite werden, wo die massen draufzugreifen sollen oder werden...
    alte browser hat doch eh kaum einer und ein eintrag bei suchmaschienen hat es auch noch nicht (vielleicht später bei google)


    gitb es denn einen guten frame-ersatz, der ähnlich aufgebaut ist, aber diese nachteile nicht hat?

  • &quot;FabianG&quot; schrieb:


    gitb es denn einen guten frame-ersatz, der ähnlich aufgebaut ist, aber diese nachteile nicht hat?


    Entweder mit Tabellen oder mit CSS.
    Wird alles im HTML-Seminar ausführlich erklärt :D
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de/pro_steuerung.htm">http://www.html-seminar.de/pro_steuerung.htm</a><!-- m -->
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de/pro_layout-ueber-tabellen.htm">http://www.html-seminar.de/pro_layout-u ... bellen.htm</a><!-- m -->

  • warum sind Frames veraltet -


    weil man (wie hier gerade schon geschrieben wurde)
    1) heute viel optimalere Seiten mit CSS, Tabellen zum Beispiel gestalten kann,
    2) sie wie auch in deinem Fall recht unschöne Scrollbalken aufweisen,
    3) nie eine spezielle Unterseite (bei dir z.B. " Galerie") direkt anwählen kann.

  • Entweder mit Tabellen oder mit CSS.
    Wird alles im HTML-Seminar ausführlich erklärt :D
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de/pro_steuerung.htm">http://www.html-seminar.de/pro_steuerung.htm</a><!-- m -->
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.html-seminar.de/pro_layout-ueber-tabellen.htm">http://www.html-seminar.de/pro_layout-u ... bellen.htm</a><!-- m -->


    mfg nikbes[/quote]


    Tabellen.... die sind doch im gegensatz zu frames sehr umständlich... meine erste seite (die nicht online ist hat keine frames, nur tabelle)
    sieht ähnlich aus, ist nur viel komplizierter gewesen, akzeptabeles design zu bekommen....

  • Tabellen.... die sind doch im gegensatz zu frames sehr umständlich... meine erste seite (die nicht online ist hat keine frames, nur tabelle)
    sieht ähnlich aus, ist nur viel komplizierter gewesen, akzeptabeles design zu bekommen....


    naja ist ja erstmal egal. ich werd die seite so lassen, bis ich irgendwann sie von grund auf erneuer, natürlich dann MIT CSS! (muss es ja eh noch lernen)


    eine frage noch: kann man einzelne bereiche der seite mit passwörtern schützen?