Impressum bei Minderjährigen

  • Hallo Leute!


    Da dieses Thema heute in einem anderen Forum aufgekommen ist, sollten sich das einiegen von uns (mich eingeschlossen) vielleicht mal ansehen.


    Den vollen Thread findet man hier:
    http://www.html.de/off-topic-p…m-bei-minderj-hrigen.html


    Hier mal ein paar Auszüge:


    Zitat

    Minderjährige sind nur beschränkt geschäftsfähig, daher muss im Impressum der Erziehungsberechtigte, also die Eltern, stehen.


    War die Aussage, die in den Raum gestellt wurde.


    Zitat

    Ich hab grad bei mir in der Firma rumgefragt: 6 von 8 Kolegen mit Kindern würden es nicht wollen, das ihre Daten auf der Webseite ihres Kindes stehen. (Man denke an "Killerspielen-Clan-Seiten" etc...)



    Dieses Argument sprach dagegen.

    Zitat


    Wenn das aber richtig ist, dass die da stehen müssen, dann ist die logische Konsequenz, dass das Kind keine Website haben darf.



    Erscheint mir auch logisch.
    Bis jetzt wurde das Thema noch nicht eindeutig geklärt, vielleicht hat ja hier jemand mehr Ahnung.


    Für alle unter 18jährigen: Vielleicht beschäftigt ihr euch mal mit dem Thema, es könnte eventuell nochmal wichtig werden. Denn auch die rechtliche Seite muss man betrachten, wenn man Sachen ins Netz stellt.


    LG
    Laura

  • Das stimmt teilweise,


    bei Geschäftlichen Seiten muss das Impressum der Erziehungsberechtigten rein,


    bei privaten Seiten (einschliesslich hochgeladene) reicht das Impressum der Kinder/Jugendlichen.


    Leider gilt eine Seite in diesem Falle schon als geschäftlich, wenn man einen kostenpflichtigen Hoster benutzt.


    Das ist mein letzter Wissensstand.

  • Zitat

    bei privaten Seiten (einschliesslich hochgeladene) reicht das Impressum der Kinder/Jugendlichen.


    Diese Seiten brauchen kein Impressum. Auch nicht dass der Kinder oder Jugendlichen. Wenn sie DENNOCH ein Impressum haben, muss dieses Impressum jedoch korrekt sein.

  • Zitat


    Sagt finde ich nicht aus das eins da sein MUSS, aber das kann ja jetzt jeder sehen wie er will :P


    Gute Nacht :)

  • Nein. Aber wenn ich das richtig verstehe, geht ein Impressum von Kindern/Jugendlichen ganz einfach nicht, da diese nicht haften können.


    Demnach können sie auch nicht in einer Seite im Impressum stehen, die eigentlcih gar keins erfordert.


    Ich bin ja mal gespannt was axel dazu sagt xD

  • Das stimmt. Das heißt dann, dass alle Seiten, auf denen in irgendeiner Weise Werbung eingebunden wird, ein Impressum benötigen - rechtlich von einer voll geschäftsfähigen, d.h. volljährigen Person.

  • Faellt darunter auch Werbung des Hosters oder nur Werbung, die man selbst eingebunden hat, die also das "Geschaeft" darstellt?

  • ihc möchte das thema noch einmal kurz aufgreifen da es auch mich betrifft (nein ich bin noch nicht 18 ) habe ich es richtig verstanden das private seiten kein impressum brauche sondern nur wenn es werbung gibt weil die seite dann automatisch zu einer geschäftliche Webseite wird ?


    Meinee Frage : bplaced hat ja eigendlich für den user keine sichtbare werbung demnach brauch meine site auf bplaced kein impressum oder ?


    Habe es nbei google eingegeben aber da steht immerwas von wegen "Gerichtsstand", "Handelsnummer" usw. auserdem gehen die alle nicht von minderjährigen aus !

  • Als ich mein HTML-Seminar bei der Volkshochschule gemacht habe, hatten wir auch das Thema Impressum. Der Lehrer hat uns erkärt, dass jede Seite ein Impressum braucht, mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und so weiter. Er meinte, es wäre gut, wenn man sich dieses mit einem Impressumsgenrator, wie zum Beispiel http://www.e-recht24.de/impressum-generator.html erstellen würde. Auch Minderjährige brauchen also ein Impressum mit leider kompletten Kontaktdaten.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Philipp Escher

  • Ist so nicht ganz korrekt: Minderjährige sind nicht haftbar, können dementsprechend auch nicht im Impressum stehen. Da müssten dann die Erziehungsberechtigten oder eine andere haftbare Person stehen.


    Gruß

  • Mhm das Thema ist schon länger her... aber für mich eigentlich aktuell. Ich bin noch lange keine 18 und meine Eltern wissen von meinem Programmieren und unterüstützen dass auch. Außerdem hab ich mit meinem Vater mal darüber geredet einen Anwalt nach dem "Rechten zu fragen". Da ich es eigentlich sicher haben möchte ... und ich eigentlich immer gedacht hab ich muss nur Vornamen und E-mail Adresse im Impressum angeben.


    Und wie ist dass dann eigentlich mit kostenlosen Anbietern? Ich kenne viele (mich mit eingeschlossen) ,die diese benutzen und Minderjährig sind... und dass schon über Jahre und keinerlei Computerschutzkenntnise und Copyright Kenntnise haben ......


    Also was muss ich den jetzt tun?Impressum ja oder nein? ODER warten bis ich 18 bin 8|

  • Regel 2 ist für mich am wichtigsten, der Rest betrifft mich ja nicht, da ich ja weder dies Beruflich noch Kommerziel tue.