PHP fehler in einen html befehl

  • gut bis jetzt hats funktioniert aber jetzt hab ich noch ein Fehler
    :


    Verbindung erfolgreich: Resource id #3Anfrage fehlgeschlagen: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'VARCHER ( 150 ) NOT NULL , `email` VARCHER ( 150 ) NOT NULL ) ENGINE = MYISAM' at line 3


    was nun :

  • Also Tabellen via Script erstellen finde ich ja nie besonders sinnvoll.. :/


    Also für das erstellen einer Tabellenstruktur empfehle ich dir ein Tool (=
    Nämlich MySql Workbench. Musst dich nur ein wenig ein arbeiten, ist aber echt spitze (=
    Generiert dir dann auch den code zum erstellen der Tabellen, beziehungsweise es ist auch möglich diese direkt an zu wenden, beziehungsweise dass das Tool dir die Tabellen einfach synchronisiert (also die Tabellen werden geändert, z.B. ein neues Feld hinzugefügt, oder geändert, aber die Eintrage bleiben erhalten).
    Bei Fragen zu dem Tool, kannst du mich auch gerne Fragen :P


    Edit: Achja und lass dir auch immer via mysql_errno() die Fehlernummer ausgeben^^
    (Meine müsste das sein, bin mir da aber gerade unsicher.. :/)

  • ja aber wenn sich neue anmelden muss ich ja eine neue Tabelle machen?


    und was macht eigent lich der JAvaskript mit den erhöhen der Zahl pro min und achja ich muss darauf auch mit PHP zugreifen können wollt ich nur mal so noch sagen

  • Nein, musst du nicht?
    Du erstellst eine Tabelle für alle.. und dort wird dann jeder neue User drin gespeichert, erhält seine Feste ID, mit der er auch in den anderen Tabellen wiedergefunden werden kann.
    Kleines Beispiel wie die Tabelle dann aussehen könnte/würde:


    Achso, ja.. dass wird denke ich dann am sinnvollsten wohl mit Ajax mit gemacht^^
    Beziehungsweise sollen denke ich mal die Rohstoffe sein, oder? :P
    Würde ich eher über ein anderes System lösen zu lassen, was dann komplett Serverseitig
    abläuft, da es viel Sicherer ist.


    Achja und das Programm ist eigentlich zu 100% kostenlos O_o


    Edit: Oder meinst du das, weil du dich anmelden/registrieren sollst?
    Unter dem Formular steht '» No thanks, just take me to the downloads!' :wink:

  • ne wusste ich nicht das mann sich registrieren muss.
    und ja ich meine Die Rohstoffe.


    brauchte mann da nicht so ein primary key um die usert id zu machen?
    und das mit der tabelle geht alles mit workbench?

  • Nein, musst dich ja eben nicht registrieren.. -.-'


    Ja, diese solltest du nicht so einfach über JavaScript sich erhöhen lassen :P
    Kopier doch mal gleich, wenn du mir antwortest in die Adresszeile folgendes ein und drücke Enter: javascript:void(change_palette());


    Natürlich geht das alles mit Workbench.. und ja, die id wäre dann der primary key, den musst/darfst du aber auch nur in der user-Tabelle verwenden.
    In die anderen Tabellen solltest du die Id zur Sicherheit Manuell angeben

  • ok workbench geht jetzt aber ich möchte einen user löschen wie mach ich das will die ersten zwei user raus haben denn inn PHP myadmin kann ich nicht löschen oder um ändern dann kommt immer fder fehler:


    Fehler
    SQL-Befehl:


    UPDATE `spiel`.`user` SET `Username` = 'Truck007',
    `Passwort` = '0815',
    `email` = <!-- e --><a href="mailto:'mariohhm@gmx.de">'mariohhm@gmx.de</a><!-- e -->' WHERE `user`.`idUser` =1 AND `user`.`Username` = 'sss' AND `user`.`Passwort` = 'aaa' AND `user`.`email` = 'www' LIMIT 1


    MySQL meldet:


    #1031 - Table storage engine for 'user' doesn't have this option


    das bekomme ich in PHP myadmin und kann nichts ändern )will name und Passwort ändern!)

  • Was ist denn die Table storage engine der Tabelle user?
    Diese findest du bei der Tabelle in phpMyAdmin unter dem Reiter Optionen (Tabellenformat).

  • hab noch einen fehler will jetzt die 'DAtenbank auslesen aber nicht die e-mail


    kommt immer diese Fehlermeldung:


    wo ist der fehler?


    und wenn ich das mit der2. tabelle mache kann ich die gleich mit Workbench verbinden und wie frage ich die ab mit der id?

  • Öhm.. was steht den in $name2 ?
    Nach dem SELECT musst du nämlich angeben, welche Felder du haben willst.. entweder den Namen der Felder, oder * für alle Felder.
    Möchtest du das Filtern, so kannst du das via WHERE machen (z.B. WHERE id = '2').


    Außerdem ist deine Zuordnung der Session - Zeile etwas falsch? Oder wieso überschreibst du sonst die neuen Variablen du du erhältst mit den Sessionvariabeln?


    Außerdem.. was machen die , bei echo??

  • &quot;Sarkkan&quot; schrieb:

    Öhm.. was steht den in $name2 ?
    Nach dem SELECT musst du nämlich angeben, welche Felder du haben willst.. entweder den Namen der Felder, oder * für alle Felder.
    Möchtest du das Filtern, so kannst du das via WHERE machen (z.B. WHERE id = '2').


    Außerdem ist deine Zuordnung der Session - Zeile etwas falsch? Oder wieso überschreibst du sonst die neuen Variablen du du erhältst mit den Sessionvariabeln?


    in $name2 is das drinn was der user in das Feld name eingegeben hat drinn oder ist das Falsch?


    ne ich möchte nur das passwort und denn namen in ner session speichern, zum vergleihc und zur Anrede und wenn ich das noch brauche.


    und außerdem die ID wenn amnn dasnn noch die anderen fakten wissen will wie die stufe der Minen in der anderen Tabelle oder braucht mann das da nicht ?


    &quot;Sarkkan&quot; schrieb:


    Außerdem.. was machen die , bei echo??


    da hab ich blos brobiert ob es funktioniert!

  • Achso.. also z.B. SELECT Sarkkan FROM user?
    Naja.. an für sich würde sich das schön anhören.. aber es ist komplett falsch :/


    Schreibe dann einfach folgendes (musst du ggf. abändern)
    SELECT userId, username, password FROM user WHERE username = '$name2'


    zwischen SELECT und FROM kommen einfach die Spaltennamen.. und wie die WHERE-Bedingung funktioniert hatte ich dir eben ja noch gezeigt^^


    Übrigens solltest du das Passwort nicht in Session speichern, da Session auf dem Computer gespeichert wird, ergo wird das Passwort ja quasi übertragen, was nicht passieren sollte! (Noch ein Tipp für Passwörter: speichere diese mind. mit einer md5()-Verschlüsselung)

  • naja aber das funzt immer noch nicht kommen jetzt zwar nurnoch hinweise aber ich kann noich nicht aus der Datenbank auslesen!


    und das mit der verschlüsselung ging auch nicht so richtig:

  • &quot;Sören&quot; schrieb:

    Was ist denn die Table storage engine der Tabelle user?
    Diese findest du bei der Tabelle in phpMyAdmin unter dem Reiter Optionen (Tabellenformat).


    ne finde nicht wo das ist

  • Öhm.. was sind das den für Warnungen?


    Hmpf.. seltsam.. wieso geht das den mit der Ausgabe von Session nicht?
    Ich meine.. ich schreibe ja normal auch immer 123 = $lieblingsZahl;


    Mal von den , bei echo abgesehen..

  • Woher kommt den $name2, wird vorher nicht von dir festgelegt.


    Was soll denn das sein

    Code
    1. '1 f3870be274f6c49b3e31a0c6728957f '

    ?
    Bei md5 kommen keine Leerzeichen und eine 1 vor und hinter dem Hsh raus, damit darfst du also auch nicht vergleichen.

  • Hinweis : Undefined index: id in E: \ xampp \ htdocs \ index.php on line 110


    Hinweis : Undefined index: name in E: \ xampp \ htdocs \ index.php on line 110


    Hinweis : Undefined index: passwort in E: \ xampp \ htdocs \ index.php on line 110


    Hinweis : Undefined index: Login in E: \ xampp \ htdocs \ index.php on line 111
    Hinweis : Undefined index: Login in E: \ xampp \ htdocs \ index.php on line 142


    sowat

  • &quot;Sören&quot; schrieb:

    Woher kommt den $name2, wird vorher nicht von dir festgelegt.


    Was soll denn das sein

    Code
    1. '1 f3870be274f6c49b3e31a0c6728957f '

    ?
    Bei md5 kommen keine Leerzeichen und eine 1 vor und hinter dem Hsh raus, damit darfst du also auch nicht vergleichen.


    standt ales da im php.net


    hab ich da nicht schon gesagt das ist das wass mann eingibt um sich anzumelden ( der name)

  • wie gesagt.. also ich hab es noch nie gesehen, dass man eine Variabel so herum deklariert.
    Wir wollen doch etwas in die Session schreiben und nicht Werte von dieser in eine andere Variabel packen.. :/


    und nein, bei php.net steht

    Zitat

    $str = 'apple';


    if (md5($str) === '1f3870be274f6c49b3e31a0c6728957f') {
    echo "Haetten Sie lieber einen gruenen oder einen roten Apfel?";
    }