Eure Top 5 Rapper

  • Hey Forengemeinde,
    wie ich im Beitrag "What the Mukke" gelesen habe, hören einige aus unserem Forum Hip-Hop und Rap. Es würde mich brennend interessieren, welche eure 5 Top Rapper sind. Ich fange mal an:


    1. Nazar
    2. Haftbefehl
    3. PA Sports
    4. Farid Bang
    5. Yassir


    Also nicht zögern, sondern losschreiben ;)


    Falls ihr kein Rap hört, dann könnt ihr ja schreiben, warum nicht :D


    Mit freundlichen Grüßen,
    Philipp E.

  • Hast du denn schon mal Nazar oder Haftbefehl probiert? Da bleibst du bestimmt direkt hängen *_* Oder gib dir mal "Streben nach Glück" von PA Sports. Das wirst du auf jeden Fall feiern! :thumbsup:

  • Okay :D


    Falls es jemanden interessiert:


    Farid Bang ist bei mir auf die 1 gerutscht :D

  • Eminem höre ich auch mal gelegentlich, finde auch der hat was... aber das wars dann auch schon in Sachen Rap / HipHop, und schon garnicht in Deutscher Sprache, ausgenommen vielleicht auch die Fantastischen Vier, die haben Stil, der rest ist einfach nur unhörbar für mich, da gäbe es besseres wie Drum&Bass, House, Jazz, Rock, Classic und gerne auch mal Pop...


    Aber für Rap bin ich auch definitiv schon zu alt =)

  • Wohl weil 99% der Texte ziemlich schwach sind von ihrer Aussage, da seh ich einfach nichts kulturell wertvolles... Lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber aktueller Stand ist, die Rapper auf Deutsch versuchen alle amerikanische Gossen-Gangster zu sein die sie nicht sind... Genau wie Bushido und Konsorten, auch wenn es ganz sympatische Jungs sind, ihre Musik gehört verbrannt, und zwar noch vor der Musik von Dieter Bohlen =)

  • Haha, lass dich mal von Farid Bang überzeugen. Wo ist das bitte Amirap-Nachmache??? Inhalt ist da, jedoch nicht viel, aber Musik dient zu Unterhaltung!

  • http://www.youtube.com/watch?v=wxrEfOW76v8 - Farid Bang "Teufelskreis" ....


    Amerikanische Getto-Nachmache ist für mich, wenn solche Ausdrücke wie "Leben auf der Straße", "Straßen-Strich" und so weiter in den Texten vorkommen,... Und wen wundert's, obwohl ich Farid (Gang)Bang vorher nicht kannte, genau das hatte ich auch erwartet, es ist keine Kultur und spiegelt auch nicht das Leben wieder, zieht eigentlich nur bei machen Jugendlichen diese Art von Musik, die dann denken so wäre das Leben und dann auch so sein wollen...


    Ich weiß nicht .. les ich sogar lieber'n Buch .. :-D


    PS: Bitte nicht übel nehmen, über Musikvorlieben lässt sich nun mal streiten :-)

  • CaRLoS :
    Die beiden Lieder von Farid Bang sind guuuut. Jeder, der das hier liest, sollte sich mal "Jung, Brutal, Gut Aussehnd" von Farid Bang und Kollegah gönnen. Das Album ist der HAMMER *.*

  • Mal abgesehen davon dass ich dir in den meisten Punkten zustimme - müsste es dann nicht heißen


    "Das finde ich idiotisch, und Idioten gehören meiner Meinung nach verboten.." ? ;)