Betreff Fonts für Entwickler

  • kommt drauf an, wie du ihn einbindest, wenn du einfach nur font-family: DeinFont; machst, muss er installiert sein, aber wenn du das ganze so machst, dann muss er nicht installiert sein, sondern nur du musst einen link zur font-datei setzen

    CSS
    1. @font-face {
    2. font-family: DeinFont;
    3. src: local(DeinFont) /* Überprüfen, ob der Font evtl. schon installiert ist */
    4. url("fonts/DeinFont.ttf"); /* font-datei einbinden */
    5. }


    das ganze kannst du dann ganz normal im restlichen CSS-Code so verwenden:

    CSS
    1. selector {
    2. font-family: DeinFont;
    3. }
  • Es geht sogar noch einfacher :) --> <link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Source+Code+Pro' rel='stylesheet' type='text/css'>


    HTML
    1. <!doctype html><html><head> <title></title> <!-- Meta-TAGS und so'n Zeuch--> <link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Source+Code+Pro' rel='stylesheet' type='text/css'></head><body>...


    Wenn du mal hier klickst siehst du was dahintersteckt :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von unkown-6363 ()

  • Aber ich weiss immer gern was "es" macht, wenn ich was einfüge.
    In dem fall weiss ich gar nix und daher ... =)
    Im anderen fall weiss ich, dass es (wie es schon bei den comments steht) prüft, ob font vorhanden, andern falls "font liegt dort" ... =)


  • Aber ich weiss immer gern was "es" macht[...]


    Bei @ramon1611: seinem Code hast du nicht's gesagt.

    [...]

    CSS
    1. @font-face {
    2. font-family: DeinFont;
    3. src: local(DeinFont) /* Überprüfen, ob der Font evtl. schon installiert ist */
    4. url("fonts/DeinFont.ttf"); /* font-datei einbinden */
    5. }

    [...]


    Inwiefern unterscheidet es sich zu dem:

    &quot;http://fonts.googleapis.com/css?family=Source+Code+Pro&quot; schrieb:


    CSS
    1. @font-face{font-family:'Source Code Pro';font-style:normal;font-weight:400;src:local('Source Code Pro'),local('SourceCodePro-Regular'),url(http://themes.googleusercontent.com/static/fonts/sourcecodepro/v2/mrl8jkM18OlOQN8JLgasDxM0YzuT7MdOe03otPbuUS0.woff) format('woff');}



    abgesehen davon, dass es komprimierter ist und du nur einen einfachen Link einbinden musst, anstatt die paar Codezeilen manuell bei dir einzutragen? :P


    PS:

    Aber ich weiss immer gern was "es" macht[...]


    Ich mache hier kein "mimimimimmi er mag meinen Code nicht ;(;( " . Ich meine ja nur. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von unkown-6363 ()